SnookerUK Championship 2021

Alles rund um Snooker

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4773
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 188

UK Championship 2021

Beitragvon HML1 » 22.11.21 19:51

Am 23.11. startet die UK Championship. Hier ist der Zeitplan: http://www.snooker.org/res/index.asp?te ... event=1130 Eurosport überträgt schon ab Runde eins.

Die Gegner der deutschsprachigen Spieler:

Alexander Ursenbacher - Ben Hancorn
Simon Lichtenberg - Tian Pengfei
Lukas Kleckers - Martin O'Donnell



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4773
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 188

Re: UK Championship 2021

Beitragvon HML1 » 24.11.21 21:28

Hui. das war ja mal ein rasanter Matchbeginn auf Tisch 1 und 2! ROS und Un-Nooh mit Speedsnooker. Obwohl, Michael White hat ja auch dabei mitgemacht. Un-Nooh und ROS beide in Frame 1 mit einer AST von 13,... Drei Centuries am Stück für den Thailänder. Sein Twitternickname ist übrigens F1Un_Nooh. Wie er wohl auf das F1 gekommen ist. :-D



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4773
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 188

Re: UK Championship 2021

Beitragvon HML1 » 25.11.21 18:49

Aktuell gibt es übrigens ein gewaltiges Blätterrauschen im Zeitungswald und Unruhe auf Social Media. Verursacher: Shaun Murphy. Er hatte sein Auftaktmatch gegen Si Juahui (aktuell Amateur) verloren. Danach beschwerte er sich, wieso denn überhaupt Amateure mitspielen dürfen. "Das ist unfair." Der hätte ja nicht mal hier im Gebäude sein dürfen. Er würde schließlich seinen Lebensunterhalt damit verdienen. Man müßte sich eben das Recht verdienen, auf der MT zu spielen. Von einigen prominenten Profis gab es Zustimmung, Ronnie sagt: "Suche Dir einen Job und mache Snooker nur noch als Hobby wie ich." und Kritik kam z.B. von Ex-Profis, die aktuell Amateure sind und auch als Auffüller mitspielen dürfen. Die kommen ja i.d.R. aus der Q-School-Rangliste, haben den Profistatus also knapp verpaßt. Nur, falls es in den nächsten Tagen auch mal Thema im Studio wird.



Benutzeravatar
logitech
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 171
Registriert: 22.04.09 00:00
Reputation: 8
Spielqueue: Orchid
Leder: Cuetec Explorer
Breaker: Bixur
Jumper: Buffalo

Re: UK Championship 2021

Beitragvon logitech » 25.11.21 21:40

Hört sich wie ein schlechter Verlierer an. Passt eigentlich so nicht zu Murphy.



OscarTheFish(p@k)
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 26
Registriert: 21.03.19 11:41
Reputation: 11
Name: P
Spielqueue: Lucasi LHT76 mit McDermott Snooker-Oberteil 9,5 mm (Esche mit Grain-Enhancement), Fallback-Oberteil Predator REVO 12,4 mm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: UK Championship 2021

Beitragvon OscarTheFish(p@k) » 26.11.21 14:11

Ich verstehe die Reaktion nur aus emotionaler Sicht. Die UK Championships sind spielpaartechnisch so konstruiert, dass die Nr. 1 (Titelverteidiger) der Setzliste gegen Nr. 128 spielt, 2 gegen 127. Da nicht immer alle teilnehmen (können), rücken aus der offiziellen Nachrückerliste (Order of Merit) entsprechend die höchsten Nicht-Qualifizierten der Main-Tour nach. Das ist nichts Neues und auch transparent. Herr Murphy hatte daher einen eigentlich relativ leichten, wenn vielleicht auch unbekannteren Spieler in seiner Paarung. Dieser hat allerdings sehr solide und professionell gespielt, Herr Murphy hingegen wirkte gerade anfangs in der Partie lustlos und verkrampft in seiner Spielweise.
Wer Shaun Murphy schon persönlich erlebt hat, weiß darum, dass er ein wenig narzisstisch veranlagt ist. Vor der Kamera tritt er sehr eloquent und charmant auf, jedoch abseits der öffentlichen Aufmerksamkeit gern Mal pampig. Seine Reaktion deute ich eher narzisstisch. Aber der Boulevard nimmt so etwas dankend auf.
Das Überstehen der ersten Runde ist in diesem Turnier sehr lukrativ. Das Taschengeld war für manche überhebliche Teilnehmer schon sicher geglaubt.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4773
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 188

Re: UK Championship 2021

Beitragvon HML1 » 26.11.21 20:28

Am meisten hat mich überrascht, daß Shaun Murphy sich geäußert hat. Normalerweise ist er ja total auf WST-Linie und "political correctness" ist sein zweiter Vorname. In dem Zusammenhang eine Äußerung von Mark Allen: "Allen has often shot from the lip in his career and as a result occasionally become embroiled in controversy himself – and admitted that Murphy had actually sought him out over dinner in York and asked for advice about how to cope with being in the eye of a snooker storm.
Allen added: “It is interesting. I went out for dinner with Shaun and I was winding him up about it, he was asking me how to deal with controversy in the tabloids because I have some experience of that! I don’t really have a strong view about amateurs in the draws as top-up players. I have seen the pieces with Shaun and the backlash he has received on social media.
“But what is the alternative? I would rather have amateurs in the draw than have byes, and these are some of the best amateurs out there. If we as a tour can’t fill up the whole 128 places with professionals then I don’t really have a problem with opportunities for amateurs.
“I can understand then views of Shaun, Neil Robertson and Mark Williams but I would still rather play an amateur in round one than a pro, you should win the match. But it has got people talking about snooker, and I’m sure those running the game are delighted about that.” Quelle (wo es eigentlich um Allens aktuelle Schwierigkeiten geht): https://www.thesportsman.com/articles/o ... ampionship

Und zum Abschluß noch ein Artikel "Die Story in Tweets": http://snookerpro.de/artikel/amateure-g ... al-unfair/

Simon Lichtenberg und Lukas Kleckers sind beide in Runde eins ausgeschieden. Bei Simon war es besonders ärgerlich, weil er in Führung liegend (5:4) noch den Decider verlor.



OscarTheFish(p@k)
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 26
Registriert: 21.03.19 11:41
Reputation: 11
Name: P
Spielqueue: Lucasi LHT76 mit McDermott Snooker-Oberteil 9,5 mm (Esche mit Grain-Enhancement), Fallback-Oberteil Predator REVO 12,4 mm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: UK Championship 2021

Beitragvon OscarTheFish(p@k) » 29.11.21 11:38

Das Ergebnis von Simon Lichtenberg habe ich auch vernommen. Schade für ihn. Gerade für junge aufstrebende Spieler ist es wirtschaftlich unabdingbar, Geld in die Kasse zu spielen. Und die UK Championships offerieren einen guten Klacks an Cashflow bei Überstehen der 1. Runde.
Mark Williams hat sich zu dem wirtschaftlichen Risiko eingelassen und schlägt u.a. vor, den Qualifizierten bei Niederlage in der 1. Runde wenigstens die Spesen zu finanzieren und dafür die Prämien in den weiteren Runde ein kleines Bisschen zu schmälern. Schießlich seien es alles Einzelkämpfer ohne gesicherte Einnahmen (ausgenommen Sponsorengelder).



Benutzeravatar
brennpunkt-lupo
Jumpgenie
Jumpgenie
Beiträge: 1492
Registriert: 07.02.08 00:00
Reputation: 933
Name: Lupo
Spielqueue: Huebler mit Lucasi Hybrid slim
Leder: ja so a dings halt. Kamui M ohne Fensterscheibe dazwischen
Breaker: Players HXT P 1
Jumper: s.o. mit ohne hinterstes Trumm. Oder ohne 2 hintere Trümmer
Wohnort: Moosburg
Kontaktdaten:

Re: UK Championship 2021

Beitragvon brennpunkt-lupo » 30.11.21 09:23

Da hat er mal wieder Sympathiepunkte bei mir gesammelt, der Mark Williams.


Wir können nur noch wachsen durch's kleiner werden und können reicher werden nur durch teilen (Werner Schmidbauer und Pippo Pollina)

Benutzeravatar
brennpunkt-lupo
Jumpgenie
Jumpgenie
Beiträge: 1492
Registriert: 07.02.08 00:00
Reputation: 933
Name: Lupo
Spielqueue: Huebler mit Lucasi Hybrid slim
Leder: ja so a dings halt. Kamui M ohne Fensterscheibe dazwischen
Breaker: Players HXT P 1
Jumper: s.o. mit ohne hinterstes Trumm. Oder ohne 2 hintere Trümmer
Wohnort: Moosburg
Kontaktdaten:

Re: UK Championship 2021

Beitragvon brennpunkt-lupo » 01.12.21 09:24

Was bitte ist denn das für ein Turnier? :sta: :zuf: :scw:

Im Achtelfinale stehen zwei Spieler, die an 4 und 5 gesetzt waren. Weiter 3 aus den Top 16 Gesetzten. Und im Schnitt sind die Spieler die noch dabei sind auf Platzt 36,6 gesetzt gewesen. Völlig irre, aber interessant!

Und zum Spiel von gestern, McGuire gegen Brecel: hat der Stephen da irgendwie in die Sch.... gefasst vor dem Spiel? Da ging ja nicht mal gerade auf pink rollen mit 35 cm Abstand....


Wir können nur noch wachsen durch's kleiner werden und können reicher werden nur durch teilen (Werner Schmidbauer und Pippo Pollina)

Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4773
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 188

Re: UK Championship 2021

Beitragvon HML1 » 01.12.21 09:45

Ja, es gibt einen ziemlichen Top-16-Schwund. Aber ich denke mal, zum Schluß wird einer der verbliebenen Top-16-Mohikaner den Titel holen.

Bei Maguire ist es leider schon Standard, daß er nach einem guten Match grottig spielt. Aber soooo schlimm ist es selten.



Benutzeravatar
brennpunkt-lupo
Jumpgenie
Jumpgenie
Beiträge: 1492
Registriert: 07.02.08 00:00
Reputation: 933
Name: Lupo
Spielqueue: Huebler mit Lucasi Hybrid slim
Leder: ja so a dings halt. Kamui M ohne Fensterscheibe dazwischen
Breaker: Players HXT P 1
Jumper: s.o. mit ohne hinterstes Trumm. Oder ohne 2 hintere Trümmer
Wohnort: Moosburg
Kontaktdaten:

Re: UK Championship 2021

Beitragvon brennpunkt-lupo » 01.12.21 10:07

Besondes gefällt mir Hossein Vafei, sehr komplett, was er da zeigt, sehr gutes Lochspiel, präzise Safety und zumindest vom Zuschauen her sehr locker im Arm. Das gefällt mir! Und ich gönne ihm, dass er finanziell jetzt mal a Weile Luft hat...


Wir können nur noch wachsen durch's kleiner werden und können reicher werden nur durch teilen (Werner Schmidbauer und Pippo Pollina)

Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4773
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 188

Re: UK Championship 2021

Beitragvon HML1 » 04.12.21 09:52

Halbfinaltag. Und uns erwarten Paarungen, die man sicher vorher nicht auf dem Zettel hatte. Gestern gab es ja zwei Spiele, die das Interesse besonders auf sich zogen: einmal Ronnie O'Sullivan gegen Kyren Wilson. Ich habe nur einen Teil gesehen, aber es war ein gutes Spiel, von beiden. Wie ROS wieder zurückgekommen ist und den Decider erzwungen hat, den sich Kyren dann nervenstark mit einem Century geholt hat ... Klasse. Und dann das Duell Jack Lisowski gegen Zhao Xintong. Da hatte man sich von Jack sicher mehr versprochen. Das konnte er nur am Anfang halten, dann gewann Zhao sechs Frames in Folge. Das Programm heute:

Luca Brecel gegen Kyren Wilson
Barry Hawkins gegen Zhao Xintong



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4773
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 188

Re: UK Championship 2021

Beitragvon HML1 » 04.12.21 22:25

Luca Brecel gegen Zhao Xintong, so lautet morgen das Finale. Beide zeigten eine beeindruckende im Halbfinale. Besonders Barry Hawkins sah gar kein Land und verlor mit 1:6.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4773
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 188

Re: UK Championship 2021

Beitragvon HML1 » 05.12.21 22:10

Zhao Xintong holt sich den Titel mit einem 10:5. Luca konnte nicht ganz das aus dem Halbfinale zeigen, deshalb fiel es doch recht eindeutig aus. Aber schön, zwei aus der nächsten Generation im Finale zu sehen. UK Championship als ersten Ranglistentitel ... nicht schlecht.




Zurück zu „Snooker“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste