SnookerChina Open 2018

Alles rund um Snooker

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4067
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

China Open 2018

Beitragvon HML1 » 26.01.18 17:29

Bevor die Reise nach Berlin geht, machen die Spieler noch einen Ausflug nach Barnsley. Lange war es unklar, ob das Turnier überhaupt stattfindet. Doch nun hat man vor ca. 1 Woche noch einen Vertrag festgezurrt, der ein Rekordpreisgeld bringen wird. Damit werden die China Open das zweitteuerste nach der WM. Doch vor den Geldsegen für die Topränge haben die Snookeroberen die Qualifikation in schmucklosen Mehrzweckhallen gesetzt. Am Sonnabend geht es los. Hier der Zeitplan: http://livescores.worldsnookerdata.com/ ... qualifiers

Lukas Kleckers spielt am Montag gegen Chris Wakelin und Alexander Ursenbacher am Sonntag gegen Mark Davis.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4067
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Re: China Open 2018

Beitragvon HML1 » 28.01.18 10:31

Erste dicke Überraschung: Judd Trump hat gestern mit 5:6 gegen Jak Jones verloren. Ein Trost: er hat kurz vor der WM mehr Ruhe und kann sich zu Hause ohne Jetlag vorbereiten. Wer weiß, wofür es gut ist.

Anthony Hamilton hatte gestern einen megschlechten Start gegen David John, doch beim Stand von 1:5 machte es irgendwie Klick und er holte den Sieg doch noch. Na hoffentlich nimmt er eher die zweite Hälfte des Matches mit nach Berlin.

Marco Fu teilte heute übrigens mit, daß er die nächsten Monate aussetzen muß. Seit dem Beginn der Saison hatte er Probleme mit dem linken Auge. Diagnose: Retinadegeneration. Die Operation ist bereits erfolgt, aber auf Anraten des Arztes wird er erst einmal eine Pause einlegen. Gute Besserung!



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4067
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Re: China Open 2018

Beitragvon HML1 » 30.01.18 17:10

Leider haben weder Alexander Ursenbacher noch Lukas Kleckers ihr Match gewinnen können. Heute laufen noch die letzten Qualispiele, bevor sich der Fokus ab morgen auf Berlin richtet.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4067
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Re: China Open 2018

Beitragvon HML1 » 02.04.18 19:56

Heute startete die Hauptrunde der China Open. Nach dem Turnier gibt es die Auslosung für die WM-Quali, also schon interessant. Das erste Ergebnis in dieser Hinsicht gab es schon: es steht nun fest, daß Ryan Day in die Quali muß, weil Mark Allen heute sein Auftaktmatch gewonnen hat.

Hier der übrige Zeitplan: http://livescores.worldsnookerdata.com/ ... -open-2018

Eurosport überträgt.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4067
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Re: China Open 2018

Beitragvon HML1 » 03.04.18 21:16

Ronnie O'Sullivan: vier Frames lang nichts gerissen und dann mal eben ein Maximumbreak auf den Tisch gezaubert. Nicht schlecht. Aber rausreißen konnte er es damit nicht und verlor mit 2:6. Aber hier das Max: https://video.eurosport.de/snooker/chin ... ideo.shtml



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4067
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Re: China Open 2018

Beitragvon HML1 » 04.04.18 20:44

Ein neuer Tag, ein neues Maximumbreak: heute hat Stuart Bingham eins geschafft und schnappt damit Ronnie O'Sullivan die Hälfte der Prämie weg. Außerdem hat er das Match gewonnen und hat sich damit den Top-16-Platz für die WM gesichert.

Prominentes Opfer des heutigen Tages war John Higgins.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4067
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Re: China Open 2018

Beitragvon HML1 » 06.04.18 18:30

Die Halbfinals stehen fest: Mark Selby trifft auf Kyren Wilson und Neil Robertson spielt gegen Barry Hawkins. Die Distanz ist Best-of-19. Für den dicken Preisgeldtopf muß man also etwas mehr arbeiten.



Gramgebeugt
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 24
Registriert: 24.09.17 10:35
Reputation: 1

Re: China Open 2018

Beitragvon Gramgebeugt » 06.04.18 20:39

Mark is back.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4067
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Re: China Open 2018

Beitragvon HML1 » 07.04.18 11:10

Und Mark hatte zum Start auch wieder ordentlich vorgelegt. Aber zum Schluß hat Kyren Wilson doch noch irgendwo seine Qualitäten gefunden, so daß er nur mit einem 3:6-Rückstand in die zweite Session geht. Am anderen Tisch ist es wesentlich enger. Hier führt Barry Hawkins mit 5:4.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4067
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Re: China Open 2018

Beitragvon HML1 » 07.04.18 17:17

Barry Hawkins setzte sich dann doch mit einem 10:6 gegen Neil Robertson durch. Mark Selby mußte ein Comeback von Kyren Wilson abwehren und gewann mit 10:8.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4067
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Re: China Open 2018

Beitragvon HML1 » 08.04.18 10:57

Mark Selby spielt hier wirklich kompromißlos auf: nach der ersten Session führt er mit 8:2. Hier wird übrigens ein Best-of-21 gespielt, was ja recht selten ist. Er braucht also nur noch drei Frames.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4067
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Re: China Open 2018

Beitragvon HML1 » 08.04.18 15:52

Es gab wie erwartet kein Snookerwunder. Mark Selby gewann mit 11:3. Also wenn er die Form mit nach Sheffield nehmen kann ... da können sich alle warm anziehen. :-)




Zurück zu „Snooker“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste