Off TopicSpendenaufruf 1. AC Bayreuth nach Hochwasserschaden

Alles was nicht unbedingt mit Billard zu tun hat

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2414
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 663
Name: Daniel
Spielqueue: Predator IKON 4-2 mit Z3
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Spendenaufruf 1. AC Bayreuth nach Hochwasserschaden

Beitragvon jaehndan » 10.06.21 13:04

Vielen lieben Dank Hansi!



Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2414
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 663
Name: Daniel
Spielqueue: Predator IKON 4-2 mit Z3
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Spendenaufruf 1. AC Bayreuth nach Hochwasserschaden

Beitragvon jaehndan » 11.06.21 12:43

Kurzes Update:

Heute fand am Morgen eine Begehung einer Baufirma statt, welche durch die Versicherung der Vermieter für die baulichen Schäden beauftragt wurde. Der Mitarbeiter wird hierüber ein Gutachten an die Versicherung übermitteln. Diese können dann aber ihrerseits einen weiteren eigenen Gutachter beauftragen. Dieser Mitarbeiter geht davon aus, dass es nicht ausreichend sein wird, "nur" den Teppichbelag zu wechseln. Vielmehr müsste nach seiner ersten Einschätzung auch die Wandvertäfelung (aus Holz) einbezogen werden und zusätzlich Trocknungsbohrungen im Estrich erfolgen.
Für die notwendigen Arbeiten müsste wohl auch sämtliches Inventar aus den Räumlichkeiten raus und nicht "nur" von einer Ecke in die andere geschoben werden.
Zeitlich kann er keine engere Grenzen ziehen. Er meinte, dass es wenige Wochen aber auch ein 3/4 Jahr dauern könne.

Bereits gut einen Tag nach unserem Spendenaufruf haben uns bereits ca. 1.500,- € an Spendengeldern erreicht.
Vielen, vielen Dank dafür!!!



Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2414
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 663
Name: Daniel
Spielqueue: Predator IKON 4-2 mit Z3
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Spendenaufruf 1. AC Bayreuth nach Hochwasserschaden

Beitragvon jaehndan » 15.06.21 08:16

Neues Update:

Der BBV hat unseren Spendenaufruf auch auf der Billardarea veröffentlicht, wofür sehr dankbar sind: https://bbv.billardarea.de/cms_magazine/show/7059

Nach knapp einer Woche einer unwahrscheinlichen, bundesweiten Spendenbereitschaft können wir bereits gut 3.000,- € eingegangener Spendengelder vermelden. Diese erreichen uns in unterschiedlicher Höhe aus der gesamten Republik. Wir sind hierfür extrem dankbar und gerührt über so viel Anteilnahme. Auch wurde unser Aufruf in den sozialen Medien so oft geteilt, dass unsere Reichweite bei Facebook und Instagramm um mehrere hundert Prozent gestiegen ist. Auch hierfür ein großes Dankeschön mit ganz vielen Ausrufungszeichen.
Für den Fall, dass wir in der kommenden Saison unsere Heimspiele nicht im eigenen Vereinsheim austragen können, hat sich der Snookerclub in Goldkronach bereit erklärt, unsere Snookerspieler in seinen Räumlichkeiten sowohl trainieren zu lassen als auch mögliche Heimspiele auszutragen. Für den Poolbereich konnten wir eine eben solche Lösung mit unseren guten Freunden vom BSV Pegnitz vereinbaren.
Auch unsere Mitglieder lassen uns (wie schon während des Lockdowns) nicht im Stich. Neben den persönlichen Geldspenden stehen hier auch bisher geleistete als auch noch zu leistende Arbeitsstunden zu Buche. Aber nicht unerwähnt soll bleiben, dass ALLE aktiv spielenden Mitglieder, welche für letzte Saison im Spielbetrieb gemeldet waren, sich auch für eine mögliche kommende Saison - egal unter welchen Bedingungen - bereit halten, um unseren Verein im Mannschaftsbetrieb und auf Einzelmeisterschaften zu repräsentieren. Und nicht nur das... Mit großer Wahrscheinlichkeit können wir im Bereich Pool sogar eine Mannschaft mehr melden als letzte Saison.
All dies stimmt uns sehr hoffnungsvoll, dass wir diesen Rückschlag schnell wegstecken werden. Ein sehr großer Anteil gebührt hierfür gepaart mit unserem aufrichtigen Dank der tollen, solidarischen Billardcommunity!!!

Am heutigen Dienstag erfolgt nochmals eine Begehung mit einem Gutachter der DEKRA.
Wir werden euch hier und auch auf unseren Socialmediakanälen natürlich auch weiterhin auf dem Laufenden halten.



Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2414
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 663
Name: Daniel
Spielqueue: Predator IKON 4-2 mit Z3
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Spendenaufruf 1. AC Bayreuth nach Hochwasserschaden

Beitragvon jaehndan » 16.06.21 10:24

Die gestrige Begutachtung durch eine (nennen wir es) Mitarbeiterin der DEKRA war eher ein schlechter Witz als eine tatsächliche Inaugenscheinnahme. Diese Frau hatte überhaupt gar keinen bautechnischen Hintergrund, sie hielt es nicht einmal für nötig die gesamten Räumlichkeiten anzusehen. Sie saß lediglich im vorderen nicht direkt vom Wasser betroffenen Bereich an der Theke und sah sich das vorher gemachte Gutachten an. Daraufhin meinte sie, dass es nach ihrer Anssicht ausreichend wäre, die Stellen des Teppichs, welche Wasserflecken haben, großflächig auszuschneiden und dann zu ersetzen. Die anwesende Vermieterin war genauso sprachlos wie wir, ob soviel Frechheit, Arroganz und Unverfrorenheit.
Letztlich beauftragt diese Mitarbeiterin immerhin ein Ingenieurbüro in Nürnberg mit einem bautechnischen Gutachten. Wann dieses Zeit findet und wie lange die Erstellung des Gutachtens dauern wird, ist dabei vollkommen ungewiss.

Wir möchten uns davon aber nicht unterkriegen lassen und uns auch weiterhin bei den nach wie vor aus der gesamten Republik eingehenden Spenden, der Anteilnahme und dem Teilen unseres Aufrufes in den sozialen Netzwerken von ganzem Herzen bedanken.



Benutzeravatar
Schopi68
Traumsenker
Traumsenker
Beiträge: 1761
Registriert: 23.08.05 00:00
Reputation: 271
Name: FBI
Spielqueue: Arthur / Afri Beech
Leder: totes Tier, zusammengeklebt
Breaker: Holz 1
Jumper: Predator / Air II
Wohnort: nordwestlich von München

Re: Spendenaufruf 1. AC Bayreuth nach Hochwasserschaden

Beitragvon Schopi68 » 16.06.21 11:38

wir können wohl froh sein, daß diese Gutachterin keine Gutachten über Staudämme anfertigt. Ach halt, das war ja der TÜV.... *maldenkopfschüttelt*



Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2414
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 663
Name: Daniel
Spielqueue: Predator IKON 4-2 mit Z3
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Spendenaufruf 1. AC Bayreuth nach Hochwasserschaden

Beitragvon jaehndan » 16.06.21 11:49

Ja genau, da war mal was in Brasilien... Also bei manch einem so genannten Gutachter fällt sogar das Kopf schütteln schwer. Da stehst einfach nur noch mit offenem Mund da...




Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste