Off TopicHallo aus Coronistan!

Alles was nicht unbedingt mit Billard zu tun hat

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5594
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 290
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon Shotmaker » 20.05.20 08:05

Ihr versteht mich nicht.

Was passiert, wenn es keinen Impfstoff gibt?

Die Möhre ist der Impfstoff oder das "es wird ein Ende haben", aber wenn es kein Ende gibt, was ist dann?

Was ist, wenn wir mit Corona für immer leben müßen?

Für immer eine falsche Bewegung und New York, jetzt verstanden?

Alle reden vom Ende von Corona oder von nach Corona, aber das Ende ist kein Fakt, sondern nur ne nette Geschichte, mehr nicht.


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2220
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 449
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon sneaky_peter » 20.05.20 08:58

Man kann nicht alles vom Ende her denken. Vielleicht kann das Virus ausgerottet werden, vielleicht auch nicht. Die Bedrohung und das Szenario, welches du konstruierst, wird jedoch irgendwann verschwinden, so oder so.
Aber so wie du denkst solltest du auch andere Bedrohungen nicht vergessen. Andere, vielleicht noch viel gefährlichere Dinge...
Ich denke lieber positiv!



Benutzeravatar
treffgarnix
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3042
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 344
Name: Michael
Spielqueue: IQ mit Cuetec Cynergy
Leder: Tom Haye SIB medium
Breaker: Dufferin
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon treffgarnix » 20.05.20 09:43

Dies ist der komplette Bericht des BMI Mitarbeiters, der nach dem er den Bericht versendet hatte, angeblich freigestellt wurde.

https://cdn.website-editor.net/abfa3c46 ... r%2520.pdf

Wer nach Lesen dieses Berichts immer noch glaubt, dass wir hier gut geführt werden durch unsere Regierung, dem wünsche ich von Herzen dass er irgendwann mal aufwacht!

Und das solltet ihr auch anschauen, am besten bevor ihr das Dosier des BMI lest. :zwi:
Zuletzt geändert von treffgarnix am 20.05.20 09:45, insgesamt 1-mal geändert.


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2372
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 605
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon jaehndan » 20.05.20 09:44

Ganz ehrlich Manfred? Das ist doch schon wieder das Negativste OHNE auch nur einen Beleg, dass es so tatsächlich kommen könnte. Vielmehr sind doch die Indizien dafür da, dass es a) einen Impfstoff und b) sehr wahrscheinlich vorher noch ein Medikament geben wird. Und selbst wenn nicht, werden wir uns auf die neue Situation einstellen müssen. Pest, Cholera, Grippe, Polio selbst Ebola und Malaria... Das waren alles Krankheiten, die es zumindest zu Epidemien geschafft hatten. Es wurden jedoch im Laufe der Zeit Impfstoffe und Medikamente erforscht. Einige dieser Krankheiten sind eigentlich ausgerottet. Mit den anderen lebt die Menschheit und hat sich zum Teil entsprechend angepasst.
Nach und nach wird das Virus mehr erforscht und man kann Konsequenzen ziehen.

Selbst wenn nicht, dann müssen WIR uns ANPASSEN:
Dann wird eben vorgeschrieben werden müssen, dass in bestimmten Situationen die Masken getragen werden müssen, dass man Abstand zueinander hält, dass die Abstände zwischen den Tischen in Lokalen größer sein müssen, dass man zum Einreisen in bestimmte Länder ein ärztliches Attest braucht, Flugzeuge werden zwischen den Sitzen mehr Abstand haben, die Buffetversorgung in Gaststätten und Hotels gibt es dann nicht mehr. Demzufolge wird einiges teurer werden. Besuche in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen können nur nach vorheriger Anmeldung und unter Beachtung strengerer Vorschriften und und und. Wir werden es überleben!
Diese unsere Anpassungsfähigkeit nennt sich dann Evolution!
Es ist doch nicht so, dass deswegen die Welt untergeht! Ich glaube auch nicht, dass wir komplett unsere Grundrechte verlieren! Und wenn wir eben aus diesen Gründen - Schutz der eigenen und vor allem der MITMENSCHEN - auch auf Dauer mit einigen wenigen Änderungen leben müssen, dann ist das so!



Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5594
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 290
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon Shotmaker » 20.05.20 09:46

Was ist den das für ne Denke?


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
treffgarnix
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3042
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 344
Name: Michael
Spielqueue: IQ mit Cuetec Cynergy
Leder: Tom Haye SIB medium
Breaker: Dufferin
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon treffgarnix » 20.05.20 09:49

Manfred, sehe ich auch so. So eine Denke ist brutal! Wegen einem Grippevirus, hallo??? Herrschick Hirn!


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5594
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 290
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon Shotmaker » 20.05.20 09:58

jaehndan hat geschrieben:Ganz ehrlich Manfred? Das ist doch schon wieder das Negativste OHNE auch nur einen Beleg, dass es so tatsächlich kommen könnte. Vielmehr sind doch die Indizien dafür da, dass es a) einen Impfstoff und b) sehr wahrscheinlich vorher noch ein Medikament geben wird. Und selbst wenn nicht, werden wir uns auf die neue Situation einstellen müssen. Pest, Cholera, Grippe, Polio selbst Ebola und Malaria... Das waren alles Krankheiten, die es zumindest zu Epidemien geschafft hatten. Es wurden jedoch im Laufe der Zeit Impfstoffe und Medikamente erforscht. Einige dieser Krankheiten sind eigentlich ausgerottet. Mit den anderen lebt die Menschheit und hat sich zum Teil entsprechend angepasst.
Nach und nach wird das Virus mehr erforscht und man kann Konsequenzen ziehen.

Selbst wenn nicht, dann müssen WIR uns ANPASSEN:
Dann wird eben vorgeschrieben werden müssen, dass in bestimmten Situationen die Masken getragen werden müssen, dass man Abstand zueinander hält, dass die Abstände zwischen den Tischen in Lokalen größer sein müssen, dass man zum Einreisen in bestimmte Länder ein ärztliches Attest braucht, Flugzeuge werden zwischen den Sitzen mehr Abstand haben, die Buffetversorgung in Gaststätten und Hotels gibt es dann nicht mehr. Demzufolge wird einiges teurer werden. Besuche in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen können nur nach vorheriger Anmeldung und unter Beachtung strengerer Vorschriften und und und. Wir werden es überleben!
Diese unsere Anpassungsfähigkeit nennt sich dann Evolution!
Es ist doch nicht so, dass deswegen die Welt untergeht! Ich glaube auch nicht, dass wir komplett unsere Grundrechte verlieren! Und wenn wir eben aus diesen Gründen - Schutz der eigenen und vor allem der MITMENSCHEN - auch auf Dauer mit einigen wenigen Änderungen leben müssen, dann ist das so!


Das liest sich genau wie der sch... den unsere Politiker loslassen. Ich lasse mich nicht auf Dauer darauf ein.

Deine Grundrechte hast Du schon verloren, falls Du das noch nicht gemerkt hast.

Teilen wir demnächst in Immun und nicht Immun ein, ist das demnächst ein Kriterium?

Added in 1 minute 4 seconds:
treffgarnix hat geschrieben:Manfred, sehe ich auch so. So eine Denke ist brutal! Wegen einem Grippevirus, hallo??? Herrschick Hirn!


Das ist kein Grippevirus.


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2372
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 605
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon jaehndan » 20.05.20 10:03

treffgarnix hat geschrieben:Dies ist der komplette Bericht des BMI Mitarbeiters, der nach dem er den Bericht versendet hatte, angeblich freigestellt wurde.

https://cdn.website-editor.net/abfa3c46 ... r%2520.pdf

Wer nach Lesen dieses Berichts immer noch glaubt, dass wir hier gut geführt werden durch unsere Regierung, dem wünsche ich von Herzen dass er irgendwann mal aufwacht!


Es steht dir jeder Zeit frei, a) selbst Initiative zu ergreifen und politisch aktiv zu werden oder b) dir eine Nation zu suchen, wo du der Meinung bist, dass du besser regiert wirst!

Ich verstehe das echt nicht, was hier los ist!!!

Es sind doch nachweislich an diesem Virus ZUSÄTZLICH Menschen verstorben! Gerade Menschen aus einer entsprechenden Gruppe haben durch das neue Virus ein erhöhtes Risiko!
Und auch in Schweden zeigen sich die Folgen. So starben in Schweden im April 2020 so viele Menschen wie seit Dezember 1993 nicht mehr. Aber sicher wird das auch wieder Gründe haben, die eindeutig außerhalb von Corona liegen.
Jeder erwartet jetzt aber, dass alle Politiker plötzlich zu Zukunftssehern und wissenschaftlich perfekt ausgebildet sind?
Leben wir mit einschneidenden Maßnahmen? Ja! Belastet das jeden Einzelnen? Ja mit Sicherheit! Sind sowohl die persönlich Freiheit als auch die wirtschaftlichen Folgen gravierend? Ja auch das!
Aber verdammt nochmal in erster Linie geht es hier mal um die Gesundheit und bei vielen Menschen eben auch um das nackte Überleben! Und JEDES Leben, dass durch entsprechende Maßnahmen geschützt werden kann, ist jeden Euro Verlust und jeden verpassten Besuch eines Kinos oder Festivals wert!!!
Dieser Egoismus und die Spalterei der Gesellschaft, die sich hier gerade die Extremisten aller Coleur zu Nutze machen ist einfach nur verachtenswert!
Vor ca. 5 Jahren hatte man "Angst vor der Vernichtung des Abendlandes" durch Andersgläubige. Jedoch jede Religion und auch der gesunde Menschenverstand - für die nicht religiösen Mitmenschen - sollten uns doch immer und zuallererst den Respekt vor dem Nachbarn abringen!
Ich könnte nur noch heulen, wenn ich sehe, dass offensichtlich sehr viele trotz permanenter Warnungen - auch mit Fakten und Zahlen unterlegt - nur sich selbst sehen und mehr als 7.000 Todesopfer allein in Deutschland einfach so wegwischen.
Man fängt sogar an offen darüber zu diskutieren, ob man einige Opfer nicht einfach hinnehmen sollte, weil die doch eh schon so alt und gebrechlich sind!
Ganz ehrlich? Das geht schon so ein wenig Richtung Euthanasie!!!
Bekommen das echt so wenige Leute mit?

Added in 3 minutes 9 seconds:
Shotmaker hat geschrieben:Was ist den das für ne Denke?


Meine Denke. Darf ich die nicht äußern? Du aber die Deine schon?

Okay dann bin ich jetzt wirklich raus hier!

Nicht andere beschneiden DEINE MEINUNGSFREIHEIT! Du beschränkst die MEINE Manfred und Tschüss!!!

Added in 2 minutes 16 seconds:
treffgarnix hat geschrieben:Manfred, sehe ich auch so. So eine Denke ist brutal! Wegen einem Grippevirus, hallo??? Herrschick Hirn!


Nur den letzten Absatz gelesen ODER???

Dass ich davor geschrieben habe, dass ich davon ausgehe, dass auch für diese Krankheit sowohl Medikamente als auch ein Impfstoff gefunden wird, wird mal wieder vollkommen ignoriert.
Selektives Lesen sehr gut!!!



Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5594
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 290
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon Shotmaker » 20.05.20 10:25

Hast du das Medikament oder den Impfstoff gesehen?

Du bist doch ein Faktenfanatiker, wo sind diese Fakten?

Es wird nur "gesagt", das es frühstens 2021 einen Impfstoff gibt. Ich sehe da keine Faktenlage. Man stellt es nur in Aussicht, mehr nicht. Das sind nur Geschichten.

Und ich bin kein Extremist.

Added in 12 minutes 16 seconds:
Und ist Meinungsfreiheit nur die, die man uns vorsetzt oder ist nur Deine Meinung die richtige?

Vielleicht irre ich mich ja und alles wird gut, dann wäre ich echt froh, daß kannst mir glauben.

Aber ich glaube nicht daran, ich versuche realistisch zu sein und Fakt ist, es gibt monentan nix und mit der Aussage, "es bleibt so wie es z. Z. ist" , bin näher dran, als mit, "es gibt bald was" .


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2372
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 605
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon jaehndan » 20.05.20 10:29

Nein! Natürlich nicht! Weil es das noch nicht gibt. Jedoch gab und gibt es bisher von vielen unterschiedlichen Stellen (Behörden, Instituten, Pharmafirmen, Regierungen rund um den Globus) entsprechende Signale, dass erste Durchbrüche erreicht wurden und mit Hochdruck gearbeitet wird! Das glaube ICH denen auch!

Einen Grippeimpfstoff gab es auch erst NACH den ersten Ausbrüchen! Ebenso verhält es sich bei anderen Krankheiten! Man kann kein Medikament und keinen Impfstoff entwickeln, wenn es die Krankheit noch gar nicht gibt!!!

Diverse Autobauer (Tesla, Ferrari, Lamborghini etc.) stellten auch in der Vergangenheit jeweils diverse Modelle "in Aussicht" OHNE, dass das Auto überhaupt schon auf dem Markt wäre! Da zweifeln doch auch die Wenigsten an, dass die tatsächlich kommen. Egal... Jedes Wort, was nicht in dein Weltbild passt, wird entweder als falsch hingestellt oder aber, wenn dich jemand faktisch widerlegt oder aber unangenehme Widersprüche in deiner Argumentation aufzeigt, reagierst du entweder gar nicht drauf oder drehst es einfach wieder so, dass es passt...

War schon wieder zu viel geschrieben... Ich gebe es auf. Du hast gewonnen und immer recht!



Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5594
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 290
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon Shotmaker » 20.05.20 10:48

Ich hoffe sehr, daß ich nicht recht habe, wirklich.

Nur um mal das Meinungsbild hier zu entschärfen, das man hier denkt, wie ich über unsere Politiker denke.

Wir Deutsche sind einfach zu Konservativ und so denken auch unsere Politiker, weil sie meinen so bekommen sie uns. Aber das verhindert, daß wir über den Tellerrand schauen. Das ist aber nicht mehr Zeitgemäß, es ist unmodern und verhindert uns.


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2372
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 605
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon jaehndan » 20.05.20 10:51

Mein letzter Post in diesem Thread:

Bemerkenswert!!!

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... spartandhp



Benutzeravatar
treffgarnix
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3042
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 344
Name: Michael
Spielqueue: IQ mit Cuetec Cynergy
Leder: Tom Haye SIB medium
Breaker: Dufferin
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon treffgarnix » 20.05.20 10:54

treffgarnix hat geschrieben:Dies ist der komplette Bericht des BMI Mitarbeiters, der nach dem er den Bericht versendet hatte, angeblich freigestellt wurde.

https://cdn.website-editor.net/abfa3c46 ... r%2520.pdf

Wer nach Lesen dieses Berichts immer noch glaubt, dass wir hier gut geführt werden durch unsere Regierung, dem wünsche ich von Herzen dass er irgendwann mal aufwacht!

Und das solltet ihr auch anschauen, am besten bevor ihr das Dosier des BMI lest. :zwi:


Sorry, dieses Video wollte ich noch verlinken, war wohl noch zu müde :-)

https://youtu.be/Twk1LOBOmyc


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2220
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 449
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon sneaky_peter » 20.05.20 11:27

Kann ja jeder glauben was er will, man muss nur damit rechnen, dass man dann von anderen nicht mehr ernst genommen wird.
Nach 3 Monaten Pandemie sollte man aber eigentlich voraussetzen, dass man sich zumindest die einfachsten Dinge mal angelesen und auch gelernt hat, Falschinformationen von zuverlässigen zu unterscheiden.
Bei manchen Leuten bezweifle ich allerdings, dass sie das überhaupt wollen.
Ich habe schon mal geschrieben, dass ich solche Diskussionen leid bin und werde mich deswegen hier auch nicht mehr beteiligen.

Added in 14 minutes 6 seconds:
Zum Schluss ein Artikel aus der 20-seitigen Sonderausgabe der TAZ: https://taz.de/Kritik-an-Corona-Massnahmen/!5686759/



Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5594
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 290
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Hallo aus Coronistan!

Beitragvon Shotmaker » 20.05.20 12:27

Ich halte das doch nicht für unnötig und bin auch kein Coronaleugner. Ich mache mir nur Gedanken darüber, wenn es kein Ende hat.

Und wenn gesagt wird, wir nah dran man ist und die ganze Welt arbeitet an einem Impfstoff.

Aber was sollen sie auch sagen, alles andere würde Panik machen.

Ich glaube man hat noch garnix.

Das ist die neue Realität und man wird sehen, wie in ein paar Monaten diskutiert wird, ob dann immer noch die Meinung die gleiche ist wie immonent.

Added in 7 minutes 48 seconds:
Und Daniel Deine letzten Sätze haben immer so was von einem trotzigen Kind. Was ich schreibe ist doch kein persönlicher Angriff auf Deine Person. Du bist ein konservativer Mensch, ein Beamter eben, der an das System glaubt und das ist gut so, denn Ihr werdet gebraucht und seit wichtig. Ich wäre kein guter Beamter, denn ich habe zuviel Kritikpunkte an unserm System und habe nicht dieses konservative Gehörigkeitsgefühl.


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.


Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste