Off TopicNetiquette AZB vs. dieses Forum

Alles was nicht unbedingt mit Billard zu tun hat

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2305
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 542
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon jaehndan » 27.07.18 10:33

Naja das mag vielleicht auch daran liegen, dass, zum Beispiel ich, man sich eher mit den engsten Vertrauten freuen mag, die am besten dabei auch noch anwesend waren.

Am letzten Samstag hatten wir Turnier und in dem einen Satz hatte ich zwei ziemlich krasse Jumpshots und einen 3-Band-Kick (der leider nur in der Tasche klapperte). Es waren dann doch einige Zuschauer um den Tisch, die bei dem Vorbänder entsprechende Uuuhs und Aaahs abgaben. Tatsächlich konnte ich den Satz nach 1:4 Rückstand noch drehen und 5:4 gewinnen. Das WIE war dabei allerdings eher das Gesprächsthema.
Jedoch wird das niemand großartig und vor allem nicht so emotional nachvollziehen könne, der es nicht gesehen hat.
Deswegen schreibe ich dies hier nicht im Forum...

Wieso sollte ich erwarten, dass mir "fremde" Menschen meine Emotionen nachempfinden können, ohne dass sie das auch nur im Ansatz gesehen bzw. erlebt haben?



Benutzeravatar
fozzi
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 142
Registriert: 04.09.14 10:35
Reputation: 69

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon fozzi » 27.07.18 10:36

kalleleo hat geschrieben:Es ist schwer, den Hickhack auszublenden, der immer wieder mit Nexus aufkommt...


Das ist nicht schwer, das ist sogar seeeehr einfach. Es gibt wie in jedem guten Forum eine Ignorfunktion, auf die man jeden User setzen und seine Beiträge damit nicht mehr lesen muss. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: das entspannt !!!

Ich beziehe mich mit meinem Beitrag ausdrücklich NICHT auf den User Nexus, dessen Beiträge ich gar nicht kenne. Es geht mir nur um die Möglichkeiten im Forum.

Ansonsten möchte ich mich jaehndan und willusch anschließen - es gibt viel schlimmere Foren und wenn es um emotionale Themen (wie Fußball und Politik :nac: ) geht, dann knirscht es halt auch mal. Völlig ok, wenn, wie hier, die Ausdrucksweise im Rahmen bleibt.


Billard? Der Weg ist das Ziel ...

Benutzeravatar
brennpunkt-lupo
Ausschießer
Ausschießer
Beiträge: 1289
Registriert: 07.02.08 00:00
Reputation: 639
Spielqueue: Huebler mit Lucasi Hybrid slim
Leder: ja
Breaker: NoName mit Lidl OT und all in One Ferrule vom Gollo
Jumper: s.o. mit ohne hinterstes Trumm
Wohnort: Moosburg
Kontaktdaten:

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon brennpunkt-lupo » 27.07.18 10:47

Ich fühle mich hier im Forum grundsätzlich sehr wohl, auch wenn es manchmal nicht sachlich oder sogar "political incorrect" zugeht. Was mich im echten Leben nicht so sehr stört, weil ich da mein Gegenüber in der Diskussion sehe und aus Mimik etc. zusätzliche Informationen herauslesen kann und daher mache Kommentare einfach besser verstehe. Was beim geschriebenen Forumsbeitrag halt manchmal ganz verkehrt rüberkommen kann. Manchmal, ich geb es zu, muss ich auch ganz bewusst provozieren, um mehr über das herauszufinden, wie das eine oder andere Forenmitglied tickt. Wenn ich z.B. schreibe, dass mir bei der ganzen Özil-Debatte ein Punkt fehlt, nämlich die Frage, ob Özil vielleicht einfach die Politik von Erdogan gut findet und dass das m.E. nach zur Meinungsfreiheit in unserem Land gehört. Da merkt man dann schnell, dass da teilweise schon Defizite bestehen in Sachen: "Hm, da hab ich noch gar ned drüber nachgedacht." Aber so ein Forum ist und kann auch gar nichts anderes sein als ein Spiegel unserer Gesellschaft. Und als solchen benutze ich nebenbei auch das BA.


Passt's auf, seid's vorsichtig und lasst's eich nix gfoin! (Dr. Kurt Ostbahn)

Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2073
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 283
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon sneaky_peter » 27.07.18 11:55

Ich bin schon ein paar Jahre nicht mehr im AZB unterwegs, hatte aber damals nicht unbedingt den Eindruck, dass dort respektvoller miteinander umgegangen wurde.
Ich empfinde den Umgang hier als ziemlich in Ordnung, im Vergleich zu anderen Foren, wo Beleidigungen und Herabsetzungen an der Tagesordnung sind.
Ich sehe hier auch nirgends sowas wie eine Meinungsdiktatur oder fehlende Toleranz in übermäßiger Form. Der Ausschnitt aus dem Film hat für mich gar nichts mit der Diskussionskultur in diesm Forum zu tun, zumal die USA gerade in den letzten Jahren nicht unbedingt großartig durch Kultur und Toleranz aufgefallen wären. Sicher muss man da zwischen Regierung und den Menschen unterscheiden, aber viele scheinen sich ja dort nicht an den fehlenden Manieren ihres Staatsoberhauptes zu stören, eher im Gegenteil.
Was mir immer häufiger auffällt ist, dass sich oft diejenigen als besonders zart besaitet herausstellen, die selbst einen eher rauhen Ton pflegen. Da sehe ich auch Parallelen zu gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen.



Benutzeravatar
Dreiecksklave
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 672
Registriert: 07.02.09 00:00
Reputation: 79

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon Dreiecksklave » 27.07.18 17:30

willusch hat geschrieben:Das hat nix mit Netiquette zu tun, das sind persönliche Befindlichkeiten.



Der andere heult rum, weil er beim Namen Pia Bläser den grandiosen Wortwitz "vom Tuten und Blasen keine Ahnung haben" bringt und wundert sich, dass dies (zurecht) von den Admins gelöscht wurde. Es hier dann noch zu verschweigen und sich als Opfer darzustellen, setzt dem ganzen die Krone auf - come on!


Wie ich sehe, liest du auch nur Worte.
Das meinte ich.
Und geheult habe ich keinesfalls.
Lediglich meinen Standpunkt dargelegt, dass es
1. lächerlich ist mir da da irgendwas unter der Gürtellinie zu unterstellen und 2. das Fazit ist, dass genau Deine Fraktion (meine Zeit ist mir für sowas zu schade) hier überall rumschreibselt ohne sachlich zu bleiben!
Inkl. mancher Admins.
Aber deinem Beitrag nach zu urteilen wirst du das in diesem Leben kaum verstehen!



Benutzeravatar
brennpunkt-lupo
Ausschießer
Ausschießer
Beiträge: 1289
Registriert: 07.02.08 00:00
Reputation: 639
Spielqueue: Huebler mit Lucasi Hybrid slim
Leder: ja
Breaker: NoName mit Lidl OT und all in One Ferrule vom Gollo
Jumper: s.o. mit ohne hinterstes Trumm
Wohnort: Moosburg
Kontaktdaten:

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon brennpunkt-lupo » 27.07.18 18:43

Definiere bitte "deine Fraktion", damit ich weiss, ob ich mich angesprochen fühlen sollte. Den Willi kenne ich im Gegensatz zu dir nämlich, und er ist mir hier im Forum noch nie als "überall rumschreibselnd" noch als außergewöhnlich unsachlich aufgefallen.


Passt's auf, seid's vorsichtig und lasst's eich nix gfoin! (Dr. Kurt Ostbahn)

Benutzeravatar
Breakfoul
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.10 00:00
Reputation: 385
Wohnort: Hall of Shame

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon Breakfoul » 27.07.18 18:47

Dreiecksklave hat geschrieben:Lediglich meinen Standpunkt dargelegt, dass es
1. lächerlich ist mir da da irgendwas unter der Gürtellinie zu unterstellen und 2. das Fazit ist, dass genau Deine Fraktion (meine Zeit ist mir für sowas zu schade) hier überall rumschreibselt ohne sachlich zu bleiben!
Inkl. mancher Admins.

Also ich verstehe jetzt nicht, weshalb Du diese uralte Geschichte rauskramst und als Begründung dafür anbringst, Dich hier nicht mehr an den Diskussionen beteiligen zu wollen. Ich möchte die damalige Aktion der Admins jetzt nicht bewerten, gebe aber zu bedenken, dass Markus und Dave das Forum zu diesem Zeitpunkt gerade erst ganz frisch übernommen hatten und eventuell waren sie zu Beginn etwas übereifrig mit der Moderation (obwohl ich persönlich das eigentlich nicht so empfunden habe). Von daher hätte ich an Deiner Stelle das Ding für mich längst abgehakt.

Heute würde ich mir hingegen wünschen, dass wieder mehr moderiert wird beziehungsweise (um es genauer zu formulieren) die doch sehr wenigen Trolle, die hin und wieder auftauchen, konsequenter gesperrt würden. Aber das ist ein anderes Thema, welches nicht unbedingt hierher gehört.



Benutzeravatar
Dreiecksklave
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 672
Registriert: 07.02.09 00:00
Reputation: 79

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon Dreiecksklave » 27.07.18 22:20

@Breakfoul
Könnte ich bzgl der Admins so unterzeichnen.
Kann sein, dass dies aus Übereifer passiert ist.
Und die Geschichte steht für mich als Paradebeispiel, das hier ab und an sehr unsachlich gehandelt wird ohne wirklich vorher inhaltlich genau zu lesen. Egal aus welcher Morivation.
Immer wieder werden einzelne Worte herausgepickt und als solches bewertet.

@Lupo
Die Fraktion ist die Gruppe derer, die genau solche Beiträge wie Willuschs letzten hier herauslassen.
Ich habe seinerzeit den Inhalt des Interviews kritisiert, nicht eine Person als solches. Das hat der gute Willusch ganz klar nicht verstanden!
Jeder, der meint, das wäre sein Stil, der darf sich angesprochen fühlen.



Benutzeravatar
nexus rerum monitum
Kneipenspieler
Kneipenspieler
Beiträge: 59
Registriert: 14.07.17 09:52
Reputation: 67

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon nexus rerum monitum » 28.07.18 08:45

Dreiecksklave hat geschrieben:Wie ich sehe, liest du auch nur Worte.
Das meinte ich.
Und geheult habe ich keinesfalls.
Lediglich meinen Standpunkt dargelegt, dass es
1. lächerlich ist mir da da irgendwas unter der Gürtellinie zu unterstellen und 2. das Fazit ist, dass genau Deine Fraktion (meine Zeit ist mir für sowas zu schade) hier überall rumschreibselt ohne sachlich zu bleiben!
Inkl. mancher Admins.
Aber deinem Beitrag nach zu urteilen wirst du das in diesem Leben kaum verstehen!


Sehr gut erkannt!
Der gleiche Kindergartenclub - hier als Fraktion bezeichnet - , der immer wieder mit seinen Beiträgen das eigentliche Thema " off topic " gestaltet und sich selbst nie als Troll erkennt. Egal ob diese Fraktion sich hier oder im AZB aufhält.



Benutzeravatar
Dreiecksklave
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 672
Registriert: 07.02.09 00:00
Reputation: 79

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon Dreiecksklave » 28.07.18 09:37

Also zur Richtigstellung:
Hier sind von mir nur wenige gemeint, das Gros ist schon ok.
Aber es ärgert halt, wenn auf einem Beitrag rumgenörgelt wird, ohne den gesamten Hintergrund zu kennen.
Wie schon ein Vorredner sagt:
Man könnte, ohne andere User damit zu nerven, wahrscheinlich sehr häufig mißverständnisse auf dem PN Weg sehr gut klären.
Draufhauen schafft unnötige Fronten...



Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2073
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 283
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon sneaky_peter » 28.07.18 10:33

nexus rerum monitum hat geschrieben:
Dreiecksklave hat geschrieben:Wie ich sehe, liest du auch nur Worte.
Das meinte ich.
Und geheult habe ich keinesfalls.
Lediglich meinen Standpunkt dargelegt, dass es
1. lächerlich ist mir da da irgendwas unter der Gürtellinie zu unterstellen und 2. das Fazit ist, dass genau Deine Fraktion (meine Zeit ist mir für sowas zu schade) hier überall rumschreibselt ohne sachlich zu bleiben!
Inkl. mancher Admins.
Aber deinem Beitrag nach zu urteilen wirst du das in diesem Leben kaum verstehen!


Sehr gut erkannt!
Der gleiche Kindergartenclub - hier als Fraktion bezeichnet - , der immer wieder mit seinen Beiträgen das eigentliche Thema " off topic " gestaltet und sich selbst nie als Troll erkennt. Egal ob diese Fraktion sich hier oder im AZB aufhält.


Also bei dir kann man sich echt nur wundern. Beschwerst dich über mangelnde Nettiquette und haust einen Klopfer nach dem anderen raus. Genau das meinte ich in meinem Beitrag mit zart besaitet...



Titleist
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 476
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 117
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon Titleist » 28.07.18 10:56

nexus rerum monitum hat geschrieben:
Dreiecksklave hat geschrieben:Wie ich sehe, liest du auch nur Worte.
Das meinte ich.
Und geheult habe ich keinesfalls.
Lediglich meinen Standpunkt dargelegt, dass es
1. lächerlich ist mir da da irgendwas unter der Gürtellinie zu unterstellen und 2. das Fazit ist, dass genau Deine Fraktion (meine Zeit ist mir für sowas zu schade) hier überall rumschreibselt ohne sachlich zu bleiben!
Inkl. mancher Admins.
Aber deinem Beitrag nach zu urteilen wirst du das in diesem Leben kaum verstehen!


Sehr gut erkannt!
Der gleiche Kindergartenclub - hier als Fraktion bezeichnet - , der immer wieder mit seinen Beiträgen das eigentliche Thema " off topic " gestaltet und sich selbst nie als Troll erkennt. Egal ob diese Fraktion sich hier oder im AZB aufhält.


Genau solche Beiträge (der zitierte und Deiner) könnten mit etwas gutem Willen inhaltlich ähnlich, aber in der Wortwahl deutlich weniger aggressiv gestaltet werden. Habe mal alles fett gedruckt, was ICH nach nochmaligem Durchlesen entschärft hätte. Dann eskaliert nicht immer alles. So jedoch braucht Ihr Euch doch wirklich nicht über Eskalationen beschweren.



Benutzeravatar
Dreiecksklave
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 672
Registriert: 07.02.09 00:00
Reputation: 79

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon Dreiecksklave » 28.07.18 12:23

@Titleist:
Ich gebe dir da ziemlich uneingeschränkt recht.
In meinem ersten Beitrag habe ich lediglich einen Sachverhalt dargestellt und die resultierende Konsequenz.
In der Folge gab‘s einen etwas unsachlichen Rempler, den ich in dem von dir erwähnten Zitat quittiert habe.
Eskalation ist sicherlich etwas zu hoch gegriffen.
Und jetzt lass ich es auch gut sein, denn das Thema ist schon gar nicht mehr Mittelpunkt der Diskussion.



Benutzeravatar
nexus rerum monitum
Kneipenspieler
Kneipenspieler
Beiträge: 59
Registriert: 14.07.17 09:52
Reputation: 67

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon nexus rerum monitum » 28.07.18 12:26

Titleist hat geschrieben: Genau solche Beiträge (der zitierte und Deiner)
Warum weist Du hier nicht auf die Kommentare der Provokateure hin , die letztendlich der Ursprung des Übels sind. ???
könnten mit etwas gutem Willen inhaltlich ähnlich, aber in der Wortwahl deutlich weniger aggressiv gestaltet werden...



Benutzeravatar
willusch
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 6459
Registriert: 14.12.06 00:00
Reputation: 403
Kontaktdaten:

Re: Netiquette AZB vs. dieses Forum

Beitragvon willusch » 30.07.18 08:20

"Meine Fraktion", ist das quasi meine Hood?
Autsch, da habe ich aber einen wunden Punkt getroffen.


-----------------------------------------
*** Bilder in Signatur nicht erlaubt ***


Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Breakfoul und 11 Gäste