Off TopicTürkei - wie steht ihr soetwas?

Alles was nicht unbedingt mit Billard zu tun hat

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
M.Galabant
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 235
Registriert: 26.11.15 11:31
Reputation: -46
Spielqueue: Cuetec, Fusion OT 9mm
Leder: Talisman, Phoenix, Ultraskins

Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon M.Galabant » 03.03.17 14:53

Mich interessiert mal wieder ein Thema abseits.
Wie stehen deutsche Türken, Deutschtürken oder Deutsche mit türkischem Hintergrund dazu (je nachdem, welches Wort besser ist)?

Im Streit um Wahlkampfauftritte hierzulande hat Außenminister Cavusoglu Deutschland vor Konsequenzen gewarnt.
„Wenn Sie mit uns arbeiten wollen, müssen Sie lernen, wie Sie sich uns gegenüber zu verhalten haben.“
Die Türkei werde die Behandlung ansonsten „ohne Zögern mit allen Mitteln“ erwidern.


von: https://www.welt.de/politik/deutschland ... ehmen.html

Grüße,
M



Benutzeravatar
Yasin
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4257
Registriert: 01.08.04 00:00
Reputation: 382
Facebook Benutzername: yasinsentuerk
Name: Yasin Sentuerk
Spielqueue: HJ wrapless wilde Olive & Juma Ringwork
Leder: Ultra Skin M
Breaker: EW striped ebony
Jumper: HJ Jumper Olive
Wohnort: Osterode am Harz
Kontaktdaten:

Re: Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon Yasin » 03.03.17 15:18

Wenn ich hier meine Meinung kundtun würde, dann wäre ich vermutlich der nächste hinter schwedischen Gardinen... obwohl... ich habe ja keine doppelte Staatsbürgerschaft mehr. :scw: :zwi:


Gewinner zweifeln nicht, Zweifler gewinnen nicht !

Benutzeravatar
meharis
Tablerunner
Tablerunner
Beiträge: 1801
Registriert: 16.12.07 00:00
Reputation: 36
Spielqueue: Cem Custom Cue
Leder: Kamui Black S
Breaker: Cem Custom Cue
Wohnort: München

Re: Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon meharis » 03.03.17 15:23

aber vielleicht kennst Du ja einen Freund von einem Freund der evtl. dazu eine Meinung hätte.... :zwi:


You never get a second chance to make a first impression

Benutzeravatar
M.Galabant
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 235
Registriert: 26.11.15 11:31
Reputation: -46
Spielqueue: Cuetec, Fusion OT 9mm
Leder: Talisman, Phoenix, Ultraskins

Re: Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon M.Galabant » 03.03.17 15:39

Waff, waff waff!
Bild



Benutzeravatar
canis majoris
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 333
Registriert: 06.08.12 19:04
Reputation: 94
Spielqueue: Bocklage mit Original Oberteil
Leder: Zan
Breaker: Mezz Powerbreak Kai
Jumper: Falcon TNT

Re: Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon canis majoris » 03.03.17 16:05

Ich sag nur: Türkische Politiker sollen gefälligst in der Türkei Wahlkampf machen. Es geht mir sowas von auf die Glocken, wenn die Politiker der Regierungspartei meinen, die können sich alles erlauben. Die haben absolut kein Recht im Ausland Wahlkampf zu betreiben.
Mich kotzt es desweiteren auch an, wenn die türkischen oder türkisch stämmigen Mitbürger hier in Deutschland für Erdogan demonstrieren. Wenn sie ihn unbedingt unterstützen wollen, dann sollen sie sich in ihr Heimatland ver..ssen und ihn dort unterstützen.
PS: Bin ein Deutscher mit türkischer Abstammung oder so.


Eine Vision ohne Umsetzung bleibt eine Halluzination !!!

Benutzeravatar
Breakfoul
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2295
Registriert: 06.03.10 00:00
Reputation: 220
Wohnort: Hall of Shame

Re: Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon Breakfoul » 03.03.17 17:13

Naja, das Kalkül der türkischen Regierung ist ganz einfach: In Deutschland leben ca. drei Millionen türkischstämmige Mitbürger und solange Umfragen ergeben, dass diese bei einer Wahl mehrheitlich die Regierung unterstützen würden, lässt man sie natürlich auch mitwählen (im umgekehrten Fall wäre das vermutlich ganz schnell anders). Solange es dabei um freie und demokratische Wahlen in einem halbwegs freien und demokratischen politischen System ging, hat man Wahlkampfauftritte, die es in der Vergangenheit ja auch schon gab, seitens der Bundesregierung bzw. Landesregierungen noch toleriert. Bei dem anstehenden Referendum geht es aber um nicht weniger als die Abschaffung dieses Systems und der Wahlkampf (beziehungsweise die einseitige Propaganda, die dafür betrieben wird) nimmt schon so groteske Züge an, dass man das seitens der Landesregierung zu Recht ncht länger dulden wollte. Dass Herr Cavusoglu darüber not amused ist, kann ich zwar nachvollziehen, aber sein Gepoltere geht zumindest mir zum einen Ohr rein und zum anderen direkt wieder raus. Und wenn Ankara der Kanzlerin vorwirft, Berlin wolle keine starke Türkei, dann kann ich darauf stellvertretend antworten, dass Berlin bestimmt sehr gerne eine starke Türkei will, aber keinen starken Erdogan. Ansonsten bin ich in dieser Frage auch bei canis majoris und (vermutlich) auch Yasin. :zwi:



Camaro
Kreideholer
Kreideholer
Beiträge: 8
Registriert: 16.01.17 17:02
Reputation: 0
Spielqueue: Jacoby - One of a kind
Leder: Kamui Black S
Breaker: McDermott
Jumper: Fury

Re: Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon Camaro » 03.03.17 20:00

Bitte versteht mich nicht falsch. Ich bin wahrlich kein Anhänger Erdogans aber ich bin genauso wenig Freund von der Doppelmoral der Europäischen Politik vor allem nicht der deutschen Politik. Die meisten deutschen Bürger haben gar keinen blassen Schimmer von den Innerpolitischen Problemen der Türkei, was sie ja auch nicht unbedingt haben müssen. Jeder hat ja in seinem eigenen Land genug Probleme. Ich möchte nur drei Dinge mal ansprechen um die Doppelmoral der deutschen Politik und Medien zu verdeutlichen.

Ist die PKK eine in Deutschland als Terrororganisation eingestufte Gruppierung?
Die Antwort ist ja!
Warum werden diese dann in den Medien immer zu als die Arbeiterpartei PKK beschrieben und nie als die Terrororganisation PKK?
Was würde mit mir in Deutschland passieren, wenn ich mit einem riesen Poster von al-Baghadi dem Anführer der IS und der Fahne der IS zB vorm Bundestag "demonstrieren" würde?
Ganz gewiss würde innerhalb kürzester Zeit die Polizei auftauchen und mich verhaften und mir würde der Prozess gemacht werden. Zu Recht.
Warum können dann aber auf deutschen Straßen und Städten Anhänger der Terrororganisation PKK mit dem Poster von ihrem Terrorröstenführer und den verbotenen Symbolen der Terrororganisation PKK demonstrieren und werden noch von der Polizei geschützt?
Ganz einfach. Doppelmoral! Kann ein Terrorist besser sein als der andere? Keinesfalls!!!

Was sagen euch die Paragraphen §94 - §96 StGB? Genau , Staatsgeheimnisse und der Verrat stehen unter Strafe. Ein kleines Bsp. aus D.
http://www.zeit.de/digital/2015-07/netz ... ndesverrat
Es gab einen Fall von Landesverrät in der Türkei um Waffenlieferungen an die FSA in Syrien die durch einen Can Dündar von der Cumhuriyet aufgedeckt wurde. Dieser sollte verurteilt werden und in Deutschland liefen die Politiker Sturm. "PRESSEFREIHEIT". Mittlerweile ist genau dieser Mann Ehrenbürger in D.
Das ist Doppelmoral!

In Frankreich wird in Paris ein Terroranschlag verübt. Schrecklich! Wir erinnern uns alle an das Bataclan usw. Ich glaube knapp 130 Menschen werden von Terroristen ermordrt. Daraufhin ruft F zurecht den Ausnahmezustand aus. Der bis heute anhält. Nach Auffassung deutscher Politiker ist das legitim aber nach einem Putschversuch in der Türkei wo mit Panzern und Kampfhubschrauber auf unbewaffnete geschossen wurde, wo das Parlament und der Sitz des Präsidenten mit Raketen von Kampfjets aus beschossen wurde mit 248 Töten und tausenden verletzen, ist es nicht angemessen.
Das ist Doppelmoral.

Pressefreiheit ganz großes Thema. Wenn die Türkischen Institutionen Journalisten wegen Propaganda und Volksverhetzung anklagen ist es eine Katastrophe! Aber hier nur ein weiteres Bsp. zu der Doppelmoral in D.
http://www.taz.de/!5331261/

Ich könnt noch sooooo viel schreiben auch zu den aktuellen Spannungen zwischen TR und D und den absagen an die TR Minister aber das würde den Rahmen sprengen.

Peace & Respect



Benutzeravatar
yamakazi
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2406
Registriert: 29.12.06 00:00
Reputation: 226
Spielqueue: Predator Sneaky Pete mit Cem Custom Oberteil
Leder: Kamui Supersoft brown
Breaker: Predator BK2 Wrapless
Jumper: Cuetec

Re: Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon yamakazi » 03.03.17 21:46




Benutzeravatar
holli
Ausschießer
Ausschießer
Beiträge: 1253
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 81
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon holli » 04.03.17 08:07

Bild
Der Spruch sagt doch alles zu dem Thema aus, oder???


Holli

Benutzeravatar
M.Galabant
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 235
Registriert: 26.11.15 11:31
Reputation: -46
Spielqueue: Cuetec, Fusion OT 9mm
Leder: Talisman, Phoenix, Ultraskins

Re: Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon M.Galabant » 04.03.17 12:33

Ich finde es schade, daß Merkel hier wieder keine Eier in der Hose hat und in DE die Kommunen oder Länder sich hahnebüchene Ausreden einfallen lassen müssen...
In anderen Ländern geht das kurz und knapp:

Die niederländische Regierung hat sich gegen eine Wahlkampfveranstaltung der türkischen Regierung in Rotterdam ausgesprochen. "Wir sind der Ansicht, dass der öffentliche Raum in den Niederlanden nicht der richtige Ort für politische Kampagnen eines anderen Landes ist", schrieb Ministerpräsident Mark Rutte auf Facebook.
https://www.tagesschau.de/ausland/niede ... f-101.html


@Camaro: Natürlich haben wir Doppelmoral. Ob jetzt Deine Beispiele als die besten gelten können bin ich mir jedoch nicht sicher. Gerade das Aufdecken von Waffenlieferungen kann weniger als Staatsgeheimnis als viel mehr als öffentliches Interesse gesehen werden. Ansonsten wäre der VW-Abgasskandal ja auch ein Landgeheimnis (Niedersachsen)...

Grüße,
M



Camaro
Kreideholer
Kreideholer
Beiträge: 8
Registriert: 16.01.17 17:02
Reputation: 0
Spielqueue: Jacoby - One of a kind
Leder: Kamui Black S
Breaker: McDermott
Jumper: Fury

Re: Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon Camaro » 04.03.17 15:32

@M.Galabant. es geht ja nicht darum ob es die besten oder schlechtesten Bsp. Sind! Sondern das hier ganz klar die Doppelmoral deutlich wird. In Deutschland verbietet man sich die Einmischung vom Ausland in die Innere aber man Mast sich an in die Innere anderer Länder einmischen zu dürfen. Wir können ja gerne mal darüber philosophieren falls wir uns mal auf einem Turnier oder so begegnen aber schreiben ist echt anstrengend.



Benutzeravatar
masterofdesaster
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 665
Registriert: 25.01.10 00:00
Reputation: 188

Re: Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon masterofdesaster » 04.03.17 16:07

Camaro hat geschrieben:es geht ja nicht darum ob es die besten oder schlechtesten Bsp. Sind! Sondern das hier ganz klar die Doppelmoral deutlich wird. In Deutschland verbietet man sich die Einmischung vom Ausland in die Innere aber man Mast sich an in die Innere anderer Länder einmischen zu dürfen.


Jep,sehe ich auch so ! Frau Merkel macht ganz klar Wahlkampf in der Türkei z.B.
der Flüchtlingsdeal mit dem Demokraten Erdogan...
Oder auch mit diesen ganz besonderen EU/Deutschland Partnern..

http://www1.wdr.de/daserste/monitor/vid ... s-100.html



Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5560
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 200
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon Shotmaker » 05.03.17 09:12

Für Menschen in Deutschland mit türkischen Paß ist es einfach jemanden zu wählen, der in einem paar tausend Kilometer entfernten Land sehr dubios reagiert. Es betrifft sie einfach nicht bzw es hat kaum konzequentzen für sie.

Added in 1 minute 26 seconds:
Diese Regierung denkt wirklich sie dürfen alles und handeln wirklich frech.


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
holli
Ausschießer
Ausschießer
Beiträge: 1253
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 81
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon holli » 05.03.17 09:35

masterofdesaster hat geschrieben:
Camaro hat geschrieben:es geht ja nicht darum ob es die besten oder schlechtesten Bsp. Sind! Sondern das hier ganz klar die Doppelmoral deutlich wird. In Deutschland verbietet man sich die Einmischung vom Ausland in die Innere aber man Mast sich an in die Innere anderer Länder einmischen zu dürfen.


Jep,sehe ich auch so ! Frau Merkel macht ganz klar Wahlkampf in der Türkei z.B.
der Flüchtlingsdeal mit dem Demokraten Erdogan...
Oder auch mit diesen ganz besonderen EU/Deutschland Partnern..

http://www1.wdr.de/daserste/monitor/vid ... s-100.html

Eure Vergleiche hinken aber gaaanz gewaltig. Wo bitteschön wirbt Merkel IN DER TÜRKEI dafür, dass DEUTSCHE IN DER TÜRKEI sie wählen??? Das ist doch völlig an den Haaren herbeigezogen, nur um mal wieder gegen unsere Regierung zu polemisieren.

Ich würde mir wünschen, dass die deutsche Regierung Wahlkampfveranstaltungen ausländischer Politiker für ausländische Wahlen auf deutschem Boden ohne wenn-und-aber verbietet.


Holli

Benutzeravatar
masterofdesaster
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 665
Registriert: 25.01.10 00:00
Reputation: 188

Re: Türkei - wie steht ihr soetwas?

Beitragvon masterofdesaster » 05.03.17 11:23

holli hat geschrieben:Eure Vergleiche hinken aber gaaanz gewaltig. Wo bitteschön wirbt Merkel IN DER TÜRKEI dafür, dass DEUTSCHE IN DER TÜRKEI sie wählen??? Das ist doch völlig an den Haaren herbeigezogen, nur um mal wieder gegen unsere Regierung zu polemisieren.


Gebe Dir Recht,der Vergleich hinkt ! Habe wohl mit etwas zu viel Emotionen in die Tasten gehauen..
Eigentlich wollte ich nur darauf hinweisen dass die Regierung CDU/CSU/SPD
mit merkwürdigen Personen/Regimen im Ausland fragwürdige Deals abschliesst um in D-Land die Wahlen zu gewinnen...




Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast