Off TopicAufreger des Tages

Alles was nicht unbedingt mit Billard zu tun hat

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
canis majoris
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 350
Registriert: 06.08.12 19:04
Reputation: 104
Spielqueue: Predator P3 mit 314/3
Leder: Zan
Breaker: Mezz Powerbreak Kai
Jumper: No Name

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon canis majoris » 09.05.18 15:20

Was in USA die Waffenlobby ist, ist hier in Deutschland die Automobillobby


Eine Vision ohne Umsetzung bleibt eine Halluzination !!!

Benutzeravatar
brennpunkt-lupo
Ausschießer
Ausschießer
Beiträge: 1284
Registriert: 07.02.08 00:00
Reputation: 635
Spielqueue: Huebler mit Lucasi Hybrid slim
Leder: ja
Breaker: NoName mit Lidl OT und all in One Ferrule vom Gollo
Jumper: s.o. mit ohne hinterstes Trumm
Wohnort: Moosburg
Kontaktdaten:

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon brennpunkt-lupo » 09.05.18 15:29

Allerdings wirst du als Waffenhersteller in den USA ein Problem haben, wenn deine Waffe nur 150 m weit schießt und nicht 1500 m.....


Passt's auf, seid's vorsichtig und lasst's eich nix gfoin! (Dr. Kurt Ostbahn)

Benutzeravatar
holli
High-Speed-Player
High-Speed-Player
Beiträge: 1380
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 116
Name: Holger Eilers
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon holli » 13.06.18 08:37



Holli

Benutzeravatar
Breakfoul
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.10 00:00
Reputation: 376
Wohnort: Hall of Shame

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon Breakfoul » 13.06.18 08:44

Mist... ich kann den verlinkten Artikel nicht lesen, weil die Seite sich zu langsam aufbaut.... :zwi:



Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2072
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 282
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon sneaky_peter » 16.08.18 19:32

Heute habe ich mich gleich zweimal aufgeregt:

Ich habe über Ebay Kleinanzeigen zwei Karten für ein ausverkauftes Konzert gekauft, die ich morgen abholen wollte. Ich war bereit, dafür den doppelten Preis zu bezahlen, was mir angemessen erschien.
Da bekomme ich doch heute die Nachricht, dass der Preis sich nochmal verdoppelt hätte! F...you :boe:

Ebenfalls über Ebay Kleinanzeigen wollte ich Zubehörteile für mein Mopped kaufen. Der Preis war ok, der Verkäufer hatte noch einen anderen Interessenten, der sich die Sachen heute anschauen wollte. Habe dem Verkäufer mitgeteilt, dass ich auf jeden Fall den aufgerufenen Preis bezahlen würde, ohne weiter zu handeln. Er wollte sich dann melden. Hat er auch: Ich sollte mir die Anzeige nochmal durchlesen und wenn ich einverstanden sei, würde er mir die Bankverbindung schicken. Da hat er doch den Preis einfach mal hochgesetzt!?

Wo sind eigentlich die anständigen Leute geblieben?



Benutzeravatar
Breakfoul
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.10 00:00
Reputation: 376
Wohnort: Hall of Shame

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon Breakfoul » 16.08.18 19:48

Ist leider keine Seltenheit bei ebay Kleinanzeigen und mit ein Grund dafür, weshalb ich diese Plattform weitestgehend meide. Genau genommen habe ich dort erst einmal etwas gekauft.

Wegen der Tickets schau doch mal beim "normalen" Ebay rein, ob Du zu einem akzeptablen Preis Angebote findest, wo Du die Sofort-Kaufen-Option ziehen kannst, dann ist der Deal fix.



Benutzeravatar
willusch
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 6459
Registriert: 14.12.06 00:00
Reputation: 403
Kontaktdaten:

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon willusch » 17.08.18 10:29

Oh man, Kleinanzeigen. Da rennt wirklich nur die absolute Elite des Landes rum.

Wir sind umgezogen und ich habe teilweise alte Möbel verkauft.

Auf "was ist letzte Preis" reagiere ich ja schon gar nicht mehr. Auch "Guten Tag" und "Vielen Dank" erwarte ich eigentlich nicht mehr. Über den Status bin ich schon lange hinaus.

Aber was gar nicht geht waren mal wieder zwei klassische Beispiele.

1. eigentlich ein Klassiker: Artikel reserviert, Termin vereinbart - keiner kommt. Shit happens - leider normal.
2. Artikel reserviert, Termin vereinbart - keiner kommt. Ich schreibe Nachricht und als Antwort erhalten ich "Ich dachte, Sie bringen mir das vorbei... Ich hab überhaupt kein Auto...." :sta: :boe: :nac: Da fällt dir nix mehr ein, da verlierst du den Glauben an alles.

Ebenso ein gegenteiliges Beispiel, wo ich dran Schuld war und so ein "Arsch" war, über die ich mich immer aufrege.

Habe einen Pokerkoffer verkauft, Abholung zwischen 16-17 Uhr vereinbart. Meine Frau schleppte mich zum Einkauf und ich hab das total vergessen. Wir kamen nach Hause und die Nachbarin meinte da hätte jemand 45 Minuten gewartet und wollte was abholen. Ich kreidebleich geworden, war mir richtig unangenehm. Er hatte mir auch mehrere Mails geschrieben, war natürlich sauer.

Was mach ich: setz mich in mein Auto, bring ihn den Koffer und gebe noch Nachlass auf den Preis. Das war mir wirklich so peinlich, aber er hat es zum Glück mit Humor genommen. :bin:

Will sagen: Fehler passieren. Aber wie das einige handhaben, ist echt abartig. :kra:


-----------------------------------------
*** Bilder in Signatur nicht erlaubt ***

Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5563
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 233
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon Shotmaker » 17.08.18 14:39

Das ist das alte Spiel, wenn ich verkaufe ist alles ultra geil und wenn andere was verkaufen ist das billiger schrott. Aber die kommen damit durch, weil jeden Tag ein dummer auf steht.

Versucht mal ein Auto zu verkaufen, die denken jeder Deutsche ist blöd und hat zuviel Geld.


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5563
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 233
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon Shotmaker » 23.08.18 10:53

holli hat geschrieben:http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/breitband-ausbau-warum-ist-das-internet-in-deutschland-so-langsam-a-1211511.html

Unfassbar...


Ich frage mich, warum ist der Netzausbau eigentlich Staatssache und soll von Steuergeldern bezahlt werden?

Die Nutznießer sind doch die Telefonanbieter? Die scheffeln doch die Kohle damit.

Würde mich auch gerne überzeugen lassen, dass das Steuerzahler sache ist.


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2072
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 282
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon sneaky_peter » 23.08.18 12:12

Vielleicht kann man das mit Straßen vergleichen. Da profitieren ja auch alle von. Wenn man das ausschließlich privaten Firmen überlassen würde, gäbe es in ländlichen Gebieten wohl nur Feldwege.



Benutzeravatar
Breakfoul
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.10 00:00
Reputation: 376
Wohnort: Hall of Shame

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon Breakfoul » 23.08.18 12:59

sneaky_peter hat geschrieben:Vielleicht kann man das mit Straßen vergleichen. Da profitieren ja auch alle von. Wenn man das ausschließlich privaten Firmen überlassen würde, gäbe es in ländlichen Gebieten wohl nur Feldwege.

Naja, der Vergleich hinkt ein wenig, weil ja das Straßennetz nicht von börsennotierten Unternehmen betrieben wird, deren Aufgabe die Gewinnmaximierung ist. Da muss ich Manfred schon recht geben mit seinem Einwand hinsichtlich der Beteiligung der Steuerzahler beim Netzausbau. Andererseits holt sich der Bund ja auch Gelder von den Telekommunikationsunternehmen zurück, zum Beispiel durch die Versteigerung von Lizenzen.



Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2072
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 282
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon sneaky_peter » 23.08.18 13:04

Aber auf den Straßen sind auch börsennotierte Unternehmen unterwegs und fahren für ihre Gewinne die Straßen kaputt.



Benutzeravatar
Breakfoul
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.10 00:00
Reputation: 376
Wohnort: Hall of Shame

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon Breakfoul » 23.08.18 13:08

Wenn die Straßen kaputt sind, erwirtschaften die börsennotierten Unternehmen keine Gewinne mehr und zahlen auch keine Steuern. Von daher besteht öffentliches Interesse. ;)



Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2072
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 282
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon sneaky_peter » 23.08.18 13:59

Same :)



Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2288
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 541
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Aufreger des Tages

Beitragvon jaehndan » 19.09.18 06:49

Was ist das denn für eine Schmierenkomödie da in Berlin mit Maaßen? Man spricht ihm seitens der Regierung durch die Ablösung grundsätzlich das Misstrauen aus, um ihn dann ins Innenministerium zu befördern, wo er dann auch noch gleich 3000,- € mehr pro Monat bekommt?

Und dann wundern sich diese "Volksparteien", dass sie massiv Stimmen verlieren?

Wahnsinn! Jeder, der in seinem Job Mist baut, muss dafür auch die "negativen" Konsequenzen tragen und dieser Heini wird befördert? Ich fasse es echt nicht!




Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste