Off TopicSuper Bowl 2019

Alles was nicht unbedingt mit Billard zu tun hat

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2103
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 289
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Super Bowl 2019

Beitragvon sneaky_peter » 03.02.19 18:48

Alle Jahre wieder die Patriots mit Tom Brady gegen ein anderes Team...

Die Rams haben die Saison über sehr soliden Football gespielt ohne große Schwächen. Im Interconference Finale haben sie zwar von einer unglaublichen Schiedsrichterfehlentscheidung profitiert, aber das ist heute Schnee von gestern.
Die Statistiken sprechen eindeutig für die Pats, aber das war im letzten Jahr genauso.
Ich freue mich jedenfalls voll auf das Spiel und hoffe, dass es spannend wird. Schließlich sollen sich die Augenringe morgen auch irgendwie gelohnt haben.

Wer ist auch dabei?



Benutzeravatar
Breakfoul
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2368
Registriert: 06.03.10 00:00
Reputation: 414
Wohnort: Hall of Shame

Re: Super Bowl 2019

Beitragvon Breakfoul » 03.02.19 22:37

Ich habe mit Football nichts am Hut und bin daher morgen früh freiwillig bereits um 7 Uhr im Büro, damit die Kollegen, die den Super Bowl schauen wollen, länger schlafen können. Dummerweise steht es im Finale der German Open gerade 7:7 und das Ding wird also noch entweder über zwei oder drei Frames gehen. Von daher weiß ich jetzt schon genau, wer hier morgen dunkle Augenringe haben wird, aber die sieht dann ja keiner.... :lac: Ich wünsche allen Super Bowl-Freunden ein spannendes Match und viel Spass beim Anschauen. :bin:



Benutzeravatar
willusch
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 6491
Registriert: 14.12.06 00:00
Reputation: 413
Kontaktdaten:

Re: Super Bowl 2019

Beitragvon willusch » 04.02.19 10:51

Tja die Augenringe haben sich wohl eher nicht gelohnt. :mue:


-----------------------------------------
*** Bilder in Signatur nicht erlaubt ***

Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2103
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 289
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: Super Bowl 2019

Beitragvon sneaky_peter » 04.02.19 12:42

Für mich schon. Es gab zwar wenig Punkte, aber die Defense war auf beiden Seiten einfach top! Und die Spannung blieb so bis weit ins 4. Quarter erhalten. Den Unterschied machte dann letztlich das Gespann Brady/Edelman, welches immer wieder für die Firstdowns sorgte und die Offense der Rams vom Platz hielt. Von der kam herzlich wenig.
Wieso der beste Angreifer der Rams kaum eingesetzt wurde, habe ich allerdings auch nicht verstanden.



Titleist
Bandenkünstler
Bandenkünstler
Beiträge: 575
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 130
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: Super Bowl 2019

Beitragvon Titleist » 04.02.19 19:06

Ganz ehrlich: das war die schlechteste Super Bowl, die ich bislang gesehen habe. Die Halftimeshow war auch m.E. grottig. Ja, der einzige Lichtblick war die Defense auf beiden Seiten. Aber so viele Fehlpässe sowohl von Goff als auch tlw. von Brady habe ich noch selten gesehen. Da waren die letzten Jahre schon was ganz anderes.

Und ich schaue schon seit Terry Bradshaw und Joe Montana gerockt haben. Dafür bin ich ausgerechnet dieses Mal nicht nach der Halftime bis kurz vor Ende eingepennt - was in den letzten Jahren der Normalfall war. Musste mir dann jedes Mal den verpennten Teil nachträglich noch mal anschauen :-)



Benutzeravatar
nussbaumer1990
Bogenkünstler
Bogenkünstler
Beiträge: 1023
Registriert: 09.04.11 00:00
Reputation: 77
Name: Daniel Nussbaumer
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Bocote
Leder: G2 M
Breaker: Cuechanger Concept Breaker Wenge
Jumper: Cuechanger Concept Jumper Granadillo & Burmese Blackwood
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Super Bowl 2019

Beitragvon nussbaumer1990 » 05.02.19 17:21

Glücklicherweise waren die beiden Playoff Spiele (Saints-Rams, Patriots-Chiefs) so spannend, dass man ein bisschen über den, diesmal nicht so spannenden, Superbowl hinweggetröstet wurde.


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
mikkes
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 545
Registriert: 17.11.06 00:00
Reputation: 92
Name: Michael Mueller
Spielqueue: BCM Black and White Ebony Plaine Jane
Leder: Ultraskin Medium
Breaker: Huebler J/B mit Custom-Breakoberteil von Michael Pauli
Jumper: keinen

Re: Super Bowl 2019

Beitragvon mikkes » 07.02.19 10:20

Persönlich fand ich den Superbowl sowohl gut als auch spannend.
Man hat immer auf das Bigplay gewartet und gewartet wer von den beiden O-Lines die gute D# des Gegners geknackt bekommt.

Durchgesetzt hat sich letztendlich die Erfahrung von Brady/Gronk und Edelman. Die waren dann in dem entscheidenden Momenten einfach abgezockert. Man konnte sehr gut erkennen, wie überfordert Goff in seinem ersten Superbowl war. Aber wer kann es ein so jungen Burschen, der erst seine dritte Saison in der NFL spielt, verdenken.


Great players make great shots and make them look easy.

Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2103
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 289
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: Super Bowl 2019

Beitragvon sneaky_peter » 07.02.19 11:28

Dass Goff so überfordert schien, lag überwiegend an der exzellenten Passverteidigung der Patriots. Obwohl ihm die Linemen genug Zeit verschafft haben, hatte er so gut wie nie eine Anspielstation. Deswegen verstehe ich immer noch nicht, wieso McVay Gurley nicht öfter eingesetzt hat. Ausgecoacht hat er sich damit selber.,.



Benutzeravatar
mikkes
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 545
Registriert: 17.11.06 00:00
Reputation: 92
Name: Michael Mueller
Spielqueue: BCM Black and White Ebony Plaine Jane
Leder: Ultraskin Medium
Breaker: Huebler J/B mit Custom-Breakoberteil von Michael Pauli
Jumper: keinen

Re: Super Bowl 2019

Beitragvon mikkes » 07.02.19 11:46

sneaky_peter hat geschrieben:....lag überwiegend an der exzellenten Passverteidigung der Patriots.......

Das Defensive Backfield der Patriots war in diesem Spiel absolut überragend.
Die Twins, Gilmore und Chung bis zu seiner Verletzung, haben einfach tolle Arbeit geleistet.


Great players make great shots and make them look easy.

Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2103
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 289
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: Super Bowl 2019

Beitragvon sneaky_peter » 07.02.19 12:30

Was die Leistung in der Verteidigung beider Teams angeht, habe ich noch keinen besseren Superbowl gesehen. Und das waren auch schon einige...
Schön, dass es Leute gibt, die sowas auch zu schätzen wissen!



Titleist
Bandenkünstler
Bandenkünstler
Beiträge: 575
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 130
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: Super Bowl 2019

Beitragvon Titleist » 07.02.19 12:51

sneaky_peter hat geschrieben:Was die Leistung in der Verteidigung beider Teams angeht, habe ich noch keinen besseren Superbowl gesehen.


Schon richtig. Habe ich ja auch geschrieben, dass die Defense das einzig sehenswerte war. Aber ich habe noch nie so viele Fehlpässe von Quarterbacks gesehen. Selbst Brady hat zumindest bis kurz vor Schluß davon weit mehr als normal geliefert.

Und man will ja auch geniale Angriffszüge beim Football sehen - davon gab es aber gaaanz wenig zu sehen. Wenn ich da an die letzten Super Bowls zurückdenke, wo es alles zu sehen gab von genialen Pass Interceptions bis zu Hail Marys. Dagegen war das heurige Spiel einfach nur dröge und voll von Anfängerfehlern seitens der Quarterbacks.

Ist wie beim Fußball, wo ein 0:0 Spiel eventuell taktisch gar nicht übel ist, sehen will man aber lieber ein 4:4 oder 3:0, zumindest im Normalfall. Und wenn dazu die Stürmer immer 10m neben das Tor schiessen, trägt das nicht zur Stimmung bei.



Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2323
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 546
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Super Bowl 2019

Beitragvon jaehndan » 07.02.19 13:36

Ich muss allerdings auch dazu sagen, dass man selten eine D-Line gesehen hat, die es schaffte, Brady so oft in Bedrängnis zu bringen. Da muss ich durchaus den Vorrednern recht geben, die da meinten, dass es für Fans von Defensespielen durchaus sehenswert war und somit spannend.
Die Highlightplays kamen diesmal eben von der Defense und nicht von der Offense, was ja durchaus für die Abwechslung spricht.

Aber auch Titleist hat recht... Insbesondere Goff konnte ausgerechnet im Superbowl nicht an seine wirklich beeindruckende Saisonleistung anknüpfen, was wohl auch durchaus der Tatsache mit geschuldet war, dass eben Gurley zu selten auf dem Feld war. Diese Tatsache machte meist das Spiel der Rams über- und vorausschaubar.

Für mich persönlich war es dahingehend ein Highlight, dass Edelman diesmal wirklich absolut herausstach, wo er manchmal leider zu wenig gewürdigt wurde. Ich bin schon lange ein Fan von ihm...




Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: brennpunkt-lupo und 8 Gäste