Poolbillard14.1 Höchstserie

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Pogima
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 87
Registriert: 09.05.13 15:49
Reputation: 78
Name: Martin Poguntke
Spielqueue: Arthur
Leder: Kamui
Breaker: Predator
Jumper: Luftpumpe
Wohnort: Wolfsburg

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon Pogima » 26.01.17 07:56

Hallo Freunde,

Icaa hatte gefragt wie man denn 14/1 trainieren kann.
Da gibt es viele Varianten. Grundvorrausetzung ist meiner Meinung nach das man jede Menge Zeit investieren muss um das Spiel gut zu beherrschen.
Hast du jemanden in deiner Umgebung der es passabel splelt? Greif ihn dir und lass dir ordendlich den Arsch versohlen. Wenn du ein wenig Talent hast wirst du automatisch besser werden da du die Dinge die du im Match direkt wahrnimmst ganz anders lernst als wenn du von draussen zuschaust.
Gibt es niemanden in deiner Umgebung ist das kein Grund den Kopf hängen zu lassen. Im netz gibt es viele Partien die man sich anschauen kann. Bei youtube nach Nils Feiyen oder auch Thorsten Hohmann suchen.
Meiner Meinung nach kann man da am besten sehen worauf es ankommt. Die beiden spielen ein angenehmes Tempo und man sieht auch sehr gut warum sie was wie spielen.
Empfehlen kann ich auch das Buch Mastering Pool von George Fels. Ist schon sehr alt aber immer noch gut. Da wird sehr gut auch mit fotos erklärt wie es funktioniert.
Wer trainiert der setzt sich Ziele. Also nicht immer nur auf Höchstserie spielen sondern auf eine bestimmte Serie. Zum Beispiel 10 mal eine 20 er Serie. Bei den meisten Spielern ist die Herausforderung da, dass Spiel zu Ende zu bringen. Ob ich das mit einer 150 oder in der Bezirksliga mit einer niedrigeren Serie mache ist unerheblich. Aus ist aus.
Equal Offense finde ich auch sehr gut.
Dann habe ich mit meinen Schülern angefangen die gleiche Situation so oft zu wiederholen bis es mehrere Male klappt. Also lleicht breaken, Kugeln markieren und den Tisch so oft abräumen bis man die beste Lösung fur sich gefunden hat.
Erstaunlich wieviele Wege nach Rom führen. :)

So viel Spass beim üben,

Martin



Benutzeravatar
katzeborg
Powerbreaker
Powerbreaker
Beiträge: 848
Registriert: 26.08.04 00:00
Reputation: 38
Name: Stefan Borg
Spielqueue: Hartmann Custom Cue "Maya"
Leder: On-Tip Hybrid medium
Breaker: Mezz PB DI mit Sniper Tip
Jumper: Hanshew und Hartmann
Wohnort: bei Flensburg

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon katzeborg » 26.01.17 14:31

Da muss ich Martin recht geben. Gute 14.1 in der Nähe zu haben ist wirklich sehr gut für das eigene Spiel. Man kann da eine Menge draus lernen. Habe mich oft und viel von den besseren Spielern verhauen lassen. Natürlich muss man das auch über sich ergehen lassen, zusehen und die Wege im Kopf nachspielen bzw darüber nachdenken, wie man selber den gespielt hätte und wie und warum der andere den jetzt gespielt hat. Mittlerweile bietet das Netz auch viele tolle Matches.
Das angesprochene Buch ist auch sehr empfehlenswert. Ich möchte noch von Capelle "Play your best straight pool" hinzufügen. Und dann eben viel spielen, ausprobieren...



Benutzeravatar
Hoddel
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 469
Registriert: 15.05.09 00:00
Reputation: 33
Spielqueue: Jk Queue
Breaker: Euro West
Jumper: Predator Air Jump
Wohnort: Hamburg

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon Hoddel » 26.01.17 15:31

Stefan das ist nicht nur beim 14/1 so , das man immer wieder gegen starke oder besser noch gegen ganz starke Spieler spielen muß! Da lernt man sehr viel daraus , welche Wege werden gespielt, und kommt man an den Tisch weiß man , Fehler bedeutet lange sitzen spiele abgeben . Aber bei solchen Gegnern machbare Ziele setzen . Wie du weißt bin ich ja gerade auf einen großen Turnier und muss in 1 Std gegen shaun wilkie spielen . Mein gesetztes Ziel sind 2 Spiele zu holen . Der Satz geht auf neun .



Benutzeravatar
tintin
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2846
Registriert: 23.04.09 00:00
Reputation: 329
Spielqueue: Stan Custom

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon tintin » 26.01.17 16:09

Zahlen machen einen schnell nervös, das ist die Krux beim 14/1.
Wenn man beispielsweise nach zehn Aufnahmen immer noch keine gute Serie hatte und man den Aufnahmezettel anschaut, wird man leicht unzufrieden etc. Chancen nutzen ist viel besser. An den Tisch kommen und die Aufgabe lösen.
Ist im Übrigen dasselbe für dich gegen Wilkie. Nicht zwei Spiele gewinnen wollen, sondern, wenn er dich an den Tisch lässt und du hast einen Einsteiger und Aussicht auf Ausschuß, dann ist genau das dein Ziel.

(Aber unter uns, wenn du ihm seine Mosconi Cup Quali Punkte versauen kannst, dann sind wir dir alle dankbar. :lac: )



Benutzeravatar
Hoddel
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 469
Registriert: 15.05.09 00:00
Reputation: 33
Spielqueue: Jk Queue
Breaker: Euro West
Jumper: Predator Air Jump
Wohnort: Hamburg

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon Hoddel » 27.01.17 04:57

Tinten du hast völlig recht mit deiner Aussage wo ich das hier lese. Bin sehr zügig 2-1 in Führung gegangen und denke noch so wie geil das ich mein Ziel so schnell erreicht habe . Was soll ich sagen habe 2-9 verloren und Chancenl es noch reichlich. Sorry konnte ihm keine Mosconi Cup punkte weg nehmen



eNkel
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 17
Registriert: 04.10.16 02:08
Reputation: 0
Spielqueue: Mezz ACE-R mit Mezz WX900 Spitze
Leder: G2 Soft
Breaker: Mezz Power Break II Deep Impact
Jumper: Mezz Airdrive

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon eNkel » 27.01.17 08:31

Kroetemann hat geschrieben:
kalleleo hat geschrieben:...

Slightly OT: Was mir fehlt, sind Ein-Personen-Spiele, bei denen auch Safes belohnt werden. Vielleicht so in dem Sinne wie: Ein totaler Snooker gibt mir Bal in Hand und ich darf die Aufnahme fortsetzen. Aber dafür ist 14/1 endloss (Straight Pool) und damit auch Equal Offense nicht geeignet.


Vielleicht ist http://www.playing-pool.com/trainingsspiel-patricks-x-ball/ interessant für dich.


Ah solche Trainingsspiele gefallen mir!
Gibt es soetwas für 8-Ball auch?



Benutzeravatar
katzeborg
Powerbreaker
Powerbreaker
Beiträge: 848
Registriert: 26.08.04 00:00
Reputation: 38
Name: Stefan Borg
Spielqueue: Hartmann Custom Cue "Maya"
Leder: On-Tip Hybrid medium
Breaker: Mezz PB DI mit Sniper Tip
Jumper: Hanshew und Hartmann
Wohnort: bei Flensburg

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon katzeborg » 17.04.19 23:39

Na. Ich hole den Thread hier mal wieder hervor :zuf: gestern meine Serie im 14.1 auf 139 hochgeschraubt.



Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3692
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 431
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Peri
Leder: Kamui black medium
Breaker: United Break/Jump
Jumper: MAX Jump / MAX Ultra by Boltentech
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon TomDamm » 18.04.19 10:03

Bravo!

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Benutzeravatar
treffgarnix
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3018
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 333
Name: Michael
Spielqueue: Oberteile Cynergy und IQ, Unterteile IQ und Mezz
Leder: Milkdud (Elkmaster) + z. T. Leder von Kamui und Tom Haye
Breaker: Dufferin
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon treffgarnix » 18.04.19 15:07

Bravo!

Gesendet von meinem internetfähigen Mobiltelefon, ohne tabaktalk

Krieg ich jetzt auch einen Bewertungspunkt, warum auch immer?

Oder krieg ich keinen Bewertungspunkt weil man nach sowas nicht frägt, oder weil ich kein tapatalk nutze oder was weiß ich warum nicht?

:-)) :sha:


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
Fitchner
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 499
Registriert: 03.08.16 01:33
Reputation: 139
Spielqueue: Exceed 18MK
Leder: Tiger Onyx
Breaker: Mezz Kai
Jumper: Fury

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon Fitchner » 18.04.19 16:47

Glückwunsch!

Ich arbeite da an ganz anderen Zahlen. Mehr so zweistellig ;D


Don't cry in your beer, it will just get diluted.

LochNess
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 685
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 38
Name: Hennes

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon LochNess » 18.04.19 19:52

Fitchner hat geschrieben:Glückwunsch!

Ich arbeite da an ganz anderen Zahlen. Mehr so zweistellig ;D


same here :D



Benutzeravatar
DoubleDave
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3624
Registriert: 30.10.05 00:00
Reputation: 253
Name: Dave Heijboer
Spielqueue: Cuechanger Cocobolo
Leder: Ultraskin S
Breaker: Cuechanger
Jumper: Cuechanger
Wohnort: Die Niederlände
Kontaktdaten:

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon DoubleDave » 19.04.19 14:45

Im Einzel steht meine schon ziemlich ewig auf 44.
Im Doppel habe ich vor etwa 2-3 Jahren mit mein Kumpel Theo 61 geschosses, vor eine Woche sind wir auf 60 gekommen :wan:

Beide Male hab ich verschossen nachdem Theo mich sehr schwierig hat liegen lassen.



Benutzeravatar
1291
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 333
Registriert: 04.06.15 16:46
Reputation: 183
Name: Ivo
Spielqueue: Vorwiegend aus Holz
Leder: Aus Leder
Breaker: Holz mit Plastikschnikschnakdingsbums vorne
Jumper: Kurzes Holz mit Plastikschnikschnakdingsbums vorne
Wohnort: Schweiz

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon 1291 » 19.04.19 15:03

DoubleDave hat geschrieben:Beide Male hab ich verschossen nachdem Theo mich sehr schwierig hat liegen lassen.


Böser Theo :lac:


Dive now, work later :-)

Benutzeravatar
Breakfoul
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2407
Registriert: 06.03.10 00:00
Reputation: 597
Wohnort: Hall of Shame

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon Breakfoul » 19.04.19 17:54

Da muss ich dem Ivo recht geben. Hättest Du nämlich mit katzeborg gespielt anstatt mit Theo, würde Deine Doppel-Höchstserie jetzt bei genau 278 stehen. :zun: :lac:



Benutzeravatar
kalleleo
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 362
Registriert: 18.12.15 14:20
Reputation: 95
Name: Thomas
Spielqueue: Fury B/J UT mit 12 mm Vollholz OT (Jim Davis)
Leder: Talisman Pro H 12mm
Breaker: Challenger B/J
Jumper: Challenger B/J
Wohnort: Berlin

Re: 14.1 Höchstserie

Beitragvon kalleleo » 23.04.19 10:05

Interessantes Thema: Wie sieht's aus bei einem Doppel, bei dem die Spieler unterschiedliches Niveau haben? Der stärkere Spieler müsste dann ja öfter mal aus schwerer Position lochen, und der schwächere kriegt eher leichte Bälle. Macht sowas Spaß oder laufen alle Pros weg vor solchen Situationen? :ham:




Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste