Rhino Oberteile und Queues

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

jan2705
Tischputzer
Tischputzer
Beiträge: 4
Registriert: 01.04.24 20:48
Reputation: 1
Name: Jan

Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von jan2705 »

Hallo Leute,
nach langem Überlegen habe ich beschlossen, entweder ein neues Rhino-Queue zu kaufen oder ein neues Rhino-Oberteil mit einem guten gebrauchten Unterteil zu kombinieren. Ich habe mit einem Rhino-Oberteil von einem Vereinskollegen gespielt und bin sehr beeindruckt. Kennt jemand einen Händler in Deutschland, der das vertreibt, oder hat sogar selbst eins zum Verkauf (Oberteil oder Queue)? Das wäre viel einfacher, als aus Vietnam zu importieren.
Schreibt mir gerne was Ihr dazu denkt!
Oleg07
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 127
Registriert: 22.01.24 09:12
Reputation: 30
Name: Oleg Wilzer
Playing cue: GO Customs
Tip: Kamui black medium
Break Cue: Little Monster Break Jump
Jump Cue: Little Monster

Re: Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von Oleg07 »

Inwiefern hat es Dich denn beeindruckt?
Was ist besser oder wie spielt es sich im Vergleich zu anderen Carbon Ot`s ?
Es steht auf der Homepage 21,5 Durchmesser am Joint. Das ist etwas mehr als die meisten Queues mit 21,3 Ist das kein Problem?

Die Preise sind doch sehr günstig. Da sollte doch ein Neukauf drin hängen....
Benutzeravatar
mission-p
Aufbaukünstler
Aufbaukünstler
Beiträge: 34
Registriert: 22.01.06 00:00
Reputation: 4
Playing cue: Mike Becker
Tip: Kamui Athlete
Break Cue: OB break
Jump Cue: Predator Air mk1

Re: Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von mission-p »

Du kannst die über Amazon.de bestellen, da habe ich auch gerade eins bestellt.
Zollabwicklung wird dann von Amazon erledigt.
Lieferzeit ist für vorrätige Oberteile auch relativ schnell.
Sei cool - spiel Pool !
Benutzeravatar
eckeneckepen
Safekiller
Safekiller
Beiträge: 778
Registriert: 25.03.13 11:24
Reputation: 114

Re: Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von eckeneckepen »

Ich habe noch nie von denen gehört, gibt es da noch mehr Meinungen zu? Preislich ist es ja aber ein himmelweiter Unterschied mit gerade einmal 230€. Zumal sie auch direkt 30" als Stamdard haben.
Woher genau kommen die? Ich lese da drei verschiedene Bürostandorte auf deren Seite.
jan2705 hat geschrieben: 24.04.24 18:10 Hallo Leute,
nach langem Überlegen habe ich beschlossen, entweder ein neues Rhino-Queue zu kaufen oder ein neues Rhino-Oberteil mit einem guten gebrauchten Unterteil zu kombinieren. Ich habe mit einem Rhino-Oberteil von einem Vereinskollegen gespielt und bin sehr beeindruckt. Kennt jemand einen Händler in Deutschland, der das vertreibt, oder hat sogar selbst eins zum Verkauf (Oberteil oder Queue)? Das wäre viel einfacher, als aus Vietnam zu importieren.
Schreibt mir gerne was Ihr dazu denkt!
Vielleicht kannst du bei deinem Kollegen mit einer Schiebelehre mal messen, ob es tatsächlich 21,5 mm am Joint sind?
„Solange man lebt, soll man rauchen.“
Oleg07
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 127
Registriert: 22.01.24 09:12
Reputation: 30
Name: Oleg Wilzer
Playing cue: GO Customs
Tip: Kamui black medium
Break Cue: Little Monster Break Jump
Jump Cue: Little Monster

Re: Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von Oleg07 »

Ehrlich gesagt, lässt es sich ja locker für diesen Preis herstellen und verkaufen.
Würde mich auch total interessieren, ob die was sind.
Und bitte bitte einmal am Joint nachmessen. Hoffentlich ein Übersetzung/Umrechnungsfehler weil 21,3 maximal 21,4 müsste es sein für die allermeisten Queues...

Bitte berichten
Oleg07
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 127
Registriert: 22.01.24 09:12
Reputation: 30
Name: Oleg Wilzer
Playing cue: GO Customs
Tip: Kamui black medium
Break Cue: Little Monster Break Jump
Jump Cue: Little Monster

Re: Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von Oleg07 »

Man stelle sich vor, die Oberteile sind von guter Qualität, lassen sich richtig gut spielen und der Joint ist doch 21,3/21,4

Die könnten sich vor Aufträgen kaum noch retten und wir hätten Carbon fast günstiger, als ein gutes Holz OT.

Aber denke auch, die großen Player würden dann alsbald etwas dagegen unternehmen. Zur Not einfach aufkaufen und zu machen.
Benutzeravatar
klikr
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 126
Registriert: 06.03.23 14:46
Reputation: 56
Name: Peter
Playing cue: JOSS 10-07 + Bear hybrid attack
Tip: was softes
Wohnort: süd-südwestlich von Heidelberg

Re: Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von klikr »

Oleg07 hat geschrieben: 30.04.24 09:07 Man stelle sich vor, die Oberteile sind von guter Qualität, lassen sich richtig gut spielen und der Joint ist doch 21,3/21,4

Die könnten sich vor Aufträgen kaum noch retten und wir hätten Carbon fast günstiger, als ein gutes Holz OT.

Aber denke auch, die großen Player würden dann alsbald etwas dagegen unternehmen. Zur Not einfach aufkaufen und zu machen.
....oder mal die Mondpreise senken, angesichts der Konkurrenz.
Benutzeravatar
tintin
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3186
Registriert: 23.04.09 00:00
Reputation: 524

Re: Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von tintin »

Oleg07 hat geschrieben: 30.04.24 09:07 ... und wir hätten Carbon fast günstiger, als ein gutes Holz OT. ...
Das ist doch jetzt schon so. Mein Vereinskollege hat gerade mehrere Carbon Oberteile neu a 88 Euro das Stück gekauft.
Oleg07
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 127
Registriert: 22.01.24 09:12
Reputation: 30
Name: Oleg Wilzer
Playing cue: GO Customs
Tip: Kamui black medium
Break Cue: Little Monster Break Jump
Jump Cue: Little Monster

Re: Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von Oleg07 »

Und die spielen sich so wie ein GO, Ignite, Revo oder Cynergy und haben auch die gleiche Verarbeitungsqualität, Passgenauigkeit und Langzeitqualität?
Benutzeravatar
eckeneckepen
Safekiller
Safekiller
Beiträge: 778
Registriert: 25.03.13 11:24
Reputation: 114

Re: Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von eckeneckepen »

Alles Fachsimpelei, wenn sich niemand findet, der die Dinger kauft und probiert.
„Solange man lebt, soll man rauchen.“
Oleg07
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 127
Registriert: 22.01.24 09:12
Reputation: 30
Name: Oleg Wilzer
Playing cue: GO Customs
Tip: Kamui black medium
Break Cue: Little Monster Break Jump
Jump Cue: Little Monster

Re: Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von Oleg07 »

Einer der ein bisschen Ahnung hat, muss sich opfern und eines bestellen und ausgiebig testen...

Ich habe leider null Erfahrung, bin totaler Anfänger und spiele extrem schlecht.
Benutzeravatar
eckeneckepen
Safekiller
Safekiller
Beiträge: 778
Registriert: 25.03.13 11:24
Reputation: 114

Re: Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von eckeneckepen »

tintin hat geschrieben: 30.04.24 10:05
Oleg07 hat geschrieben: 30.04.24 09:07 ... und wir hätten Carbon fast günstiger, als ein gutes Holz OT. ...
Das ist doch jetzt schon so. Mein Vereinskollege hat gerade mehrere Carbon Oberteile neu a 88 Euro das Stück gekauft.
No name oder wie genau ist das zu verstehen?
„Solange man lebt, soll man rauchen.“
Benutzeravatar
tintin
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3186
Registriert: 23.04.09 00:00
Reputation: 524

Re: Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von tintin »

Irgendein Hersteller steht da sicher namentlich hinter, muss ich ihn mal bei Gelegenheit fragen.
Benutzeravatar
mission-p
Aufbaukünstler
Aufbaukünstler
Beiträge: 34
Registriert: 22.01.06 00:00
Reputation: 4
Playing cue: Mike Becker
Tip: Kamui Athlete
Break Cue: OB break
Jump Cue: Predator Air mk1

Re: Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von mission-p »

Meins kommt zwischen dem 14. und 25. Mai 2024

Ich kann es Vergleichen mit diesen Composite Oberteilen:
Predator Revo, Lucasi LunaNera, GoCustom, Cuetec un Mezz

Ich werde berichten.
Sei cool - spiel Pool !
Benutzeravatar
eckeneckepen
Safekiller
Safekiller
Beiträge: 778
Registriert: 25.03.13 11:24
Reputation: 114

Re: Rhino Oberteile und Queues

Beitrag von eckeneckepen »

mission-p hat geschrieben: 30.04.24 16:43 Meins kommt zwischen dem 14. und 25. Mai 2024

Ich kann es Vergleichen mit diesen Composite Oberteilen:
Predator Revo, Lucasi LunaNera, GoCustom, Cuetec un Mezz

Ich werde berichten.
Bitte Mal messen, das interessiert!
„Solange man lebt, soll man rauchen.“
Antworten

Zurück zu „Poolbillard“