PoolbillardMosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
AsT
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 294
Registriert: 06.01.16 10:45
Reputation: 34
Name: Ahno
Spielqueue: Tim Scruggs
Leder: G2 Medium
Breaker: Mythus

Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon AsT » 26.10.21 23:47

Hallo Billardwelt,

was für eine Nachricht, Earl "The Pearl" Strickland ist zurück im Team USA, da bleibt einem doch glatt die Spucke weg!

:abo:

Added in 1 hour 10 minutes 32 seconds:
Und so sehen die bisherigen Mannschaftsaufstellungen aus:

Team Europe:
Captain: Alex Lely, Vice Captain: Karl Boyes
1) Albin Ouschan
2) David Alcaide
3) Jayson Shaw
4) Joshua Filler
5) Eklent Kaçi


Team USA:
Captain: Jeremy Jones, Vice Captain: Shane van Boening
1) Shane van Boening
2) Skyler Woodward
3) Earl Strickland
4) TBD
5) TBD

Mit der ersten Wildcard hat Jeremy Jones schonmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Mal sehen, was dieser Schlingel mit den beiden verbliebenen Wildcards noch so für Tricks auf Lager hat, vielleicht Johnny Archer, Nick Varner, Mike Sigel…



Benutzeravatar
Billard-Praxis
Trickstoßkönner
Trickstoßkönner
Beiträge: 1941
Registriert: 06.05.10 00:00
Reputation: 553
Name: Alter Hase
Wohnort: Genau zwischen Dortmund und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon Billard-Praxis » 27.10.21 03:56

Riesig!

Möge es bestens für Earl laufen!

Best of Rolls for him!

Thx Matchroom sport!

Bringt Michaela Tabb back to the Action. :meg:

Thank you Mr. Barry Hearn. :bin: :ban: :tan:


STATIONTOSTATION _____________________________Play Like Never Before

Benutzeravatar
SINCERITAS
Safekiller
Safekiller
Beiträge: 762
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 211
Name: LPP
Spielqueue: Komarov 6-point fullsplice "Silver Cue" + Ignite + WX900
Leder: Zan Grip Hard, SIB M, SIB Pro
Breaker: Komarov 4-point fullsplice + Cuechanger Break OT
Jumper: IQ jumper purpleheart+ebony 3-piece
Wohnort: Dresden

Re: Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon SINCERITAS » 27.10.21 05:22

yeeeeees, the peaaaaaaarl!!!

ich dachte, dieser Moment würde nie kommen, dass Earl wieder bei Mosconi dabei ist - - aber unsere Wünsche wurden erfüllt. Jetzt freue ich mich so richtig auf das Event. Das wird Hammer


kind regards,
SINCERITAS

Benutzeravatar
1984
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 376
Registriert: 06.07.11 00:00
Reputation: 88
Spielqueue: Vollmer 4 Point
Leder: Leder
Breaker: Mezz Power Break Kay
Jumper: Mezz Air Drive
Wohnort: Nordbaden

Re: Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon 1984 » 27.10.21 08:31

Naja,
ich sehe keine sportlichen Gründe dafür Earl in das Team zurück zu holen. Hier kann es nur darum gehen Schlagzeilen zu generieren. Vielleicht ist es sogar das Ziel von matchroom diese Person als Provokation in den Ring zu werfen.

Wir wissen alle was passieren wird.

Für mich verliert dieser Wettbewerb immer mehr an sportlichem Wert. Das hat schon damit angefangen als man vor dem MC den einzelnen Spielern „Trashtalk“ in den Mund gelegt hat.

Aber was soll’s, warten wir die Show ab.

1984



tintin
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3019
Registriert: 23.04.09 00:00
Reputation: 448

Re: Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon tintin » 27.10.21 09:38

Was soll der arme JJ denn auch machen. Schaut man mal wen die Europäer schon gar nicht mit aufbieten kann man Angst bekommen. Gorst als aktuell einer der Besten der Welt, He mit z.Zt. super Ergebnissen, Kazakis ist überall im letzten Teil der Turniere...
Wenn die USA jetzt wieder (bloß) ganz gute Spieler aufstellt wird es ziemlich deutlich gegen sie werden. SvB, Woodward und Strickland können definitiv mental gegen diese Übermacht antreten. Schwierig wird es eher noch zwei weitere zu finden die da auch die mentale Kraft haben. Thorpe wird wohl noch kommen, aber für Nr. 5 habe ich auch keine Idee, vermutlich eine weitere unerwartete Entscheidung von Jones.



PoolSister_089
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 63
Registriert: 17.09.19 11:58
Reputation: 8
Name: Carolin
Spielqueue: OB Custom Queue + Pechauer Rogue 12.8
Leder: Kamui Black Medium
Breaker: Poison BRK VX5
Jumper: Predator Air 2
Wohnort: München

Re: Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon PoolSister_089 » 27.10.21 09:48

ich vermisse niels feijen im line up. kaci und alcaide haben ne mega saison gespielt, aber kann mit beiden nicht so viel anfangen. strickland dagegen ist mega, freue mich auf ein match gegen shaw :D

da war doch mal was....
https://www.youtube.com/watch?v=iDcA4D9LDQY



Benutzeravatar
1984
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 376
Registriert: 06.07.11 00:00
Reputation: 88
Spielqueue: Vollmer 4 Point
Leder: Leder
Breaker: Mezz Power Break Kay
Jumper: Mezz Air Drive
Wohnort: Nordbaden

Re: Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon 1984 » 27.10.21 09:58

tintin hat geschrieben:Was soll der arme JJ denn auch machen. Schaut man mal wen die Europäer schon gar nicht mit aufbieten kann man Angst bekommen. Gorst als aktuell einer der Besten der Welt, He mit z.Zt. super Ergebnissen, Kazakis ist überall im letzten Teil der Turniere...
Wenn die USA jetzt wieder (bloß) ganz gute Spieler aufstellt wird es ziemlich deutlich gegen sie werden. SvB, Woodward und Strickland können definitiv mental gegen diese Übermacht antreten. Schwierig wird es eher noch zwei weitere zu finden die da auch die mentale Kraft haben. Thorpe wird wohl noch kommen, aber für Nr. 5 habe ich auch keine Idee, vermutlich eine weitere unerwartete Entscheidung von Jones.

...
Auch wenn Earl ofiziell JJs "Pick" ist, weiß doch jeder, dass er NIEMALS Earl mitnehmen würde. Diese Entscheidung hat matchroom getroffen, und auch nicht aus sportlichen Gründen.

Wenn die USA ein gutes Team aufbauen wollten, gäbe es genug junge talentierte Spieler um für die Zukunft was aufzubauen. Darum gehtes aber nicht. Es geht nur um die "Show". Leider.

Pool wird immer mehr zu Wrestling!

Die Geister die ich rief....

1984



tintin
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3019
Registriert: 23.04.09 00:00
Reputation: 448

Re: Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon tintin » 27.10.21 10:11

Auch möglich, siehe Judd Trump bei den US Open.



Benutzeravatar
1984
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 376
Registriert: 06.07.11 00:00
Reputation: 88
Spielqueue: Vollmer 4 Point
Leder: Leder
Breaker: Mezz Power Break Kay
Jumper: Mezz Air Drive
Wohnort: Nordbaden

Re: Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon 1984 » 27.10.21 10:11

https://forums.azbilliards.com/threads/ ... st-7088544

Google Übersetzung aus dem AZ Forum:
Es ist nicht so schockierend, dass Earl ausgewählt wurde, und es wird sicherlich Bewertungen für Matchroom generieren. Wenn es die Chancen des Team USA in diesem Jahr gefährdete, ist es das nicht viel, da jedes Team, das die USA zusammengestellt haben, ein schwerer Außenseiter wäre.

Alles in allem ist diese Auswahl ein Witz. Die Teilnahme an Veranstaltungen im US-Pool-Kalender sollte eine Voraussetzung für die Auswahl sein, und Earl nimmt kaum an US-basierten Veranstaltungen teil. Der Mosconi-Platz war schon immer ein großer Anreiz für amerikanische Hoffnungsträger, so oft wie möglich anzutreten, aber jetzt wurde ein Präzedenzfall geschaffen, dass ein Mosconi-Cup-Platz sowohl für diejenigen, die antreten, als auch für diejenigen, die nicht teilnehmen, zur Verfügung steht. Es sendet die falsche Botschaft an diejenigen, die einen Platz im Team verdienen möchten, und man muss sich fragen, was die Kriterien für die Aufnahme in das Team wirklich sind. Dies macht natürlich die jüngste Ankündigung von Matchroom lächerlich, dass Justin Bergman nicht für einen Platz im Team USA in Betracht gezogen würde, weil er nicht darauf bedacht war, ein Vollzeit-Profi-Poolspieler zu sein.

Diese Auswahl entwertet die Pool-Events mit Sitz in den USA, die anscheinend nicht mehr das Sprungbrett für die Mosconi-Auswahl sind, und das sind keine guten Nachrichten für die Profi-Pools in Amerika und können die Beteiligungszahlen in Zukunft beeinträchtigen.

Mal sehen, ob der Erfolg bei Matchroom-Events letztendlich im Auswahlprozess eine Rolle spielt. Bei den Pool-Weltmeisterschaften waren Shane, Skyler und Jeremy Sossei die einzigen drei Amerikaner, die Stufe 2 erreichten. Eine Sossei-Auswahl für Team USA könnte den Schlag für mich mildern. Andererseits wird die Leistung von Amerikanern bei in Europa ansässigen Veranstaltungen möglicherweise auch nicht als Beweis gewichtet, wenn die Auswahl getroffen wird.

Die einzige mögliche Begründung für diese Auswahl ist, dass ein weiteres Massaker, wie wir es im Jahr 2020 im Mosconi erlebt haben, die Fortführung des Mosconi Cups selbst durch schlechte Zuschauerquoten gefährden würde. Vielleicht ist das der Grund dafür, und wenn ja, hat sich Amerika selbst in den Fuß geschossen, indem es es versäumt hat, neue Talente im professionellen Pool zu fördern und zu entwickeln.



tintin
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3019
Registriert: 23.04.09 00:00
Reputation: 448

Re: Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon tintin » 27.10.21 11:17

Es ist mit vielen Dingen in der Welt so, dass es erstmal ganz weit zu Boden gehen muss bevor es umgestaltet wird. Da ist wohl Pool USA zur Zeit.
Leider sind da zu wenig Talente die sich aufdrängen. Die benannten Turnier in den Staaten sind vermutlich zu wenig vernetzt, ganz anders als die Eurotour, bei der sich so viele europäische Spieler hocharbeiten können und von denen man bestimmt zwei bis drei Dutzend zum MC einladen könnte und sie würden eine sehr gute Leistung abliefern. Auch die europäischen Meisterschaften von Jugend bis Erwachsen lassen die Spieler häufig Matches bestreiten, sodass ihre Leistung stabilisiert wird, ganz anders als die US Bar Table Szene, die kein Vorteil für den internationalen Vergleich ist.

Matchroom will wohl tatsächlich mehr Einschaltquote was ich gut verstehen kann. Gute und erfolgreiche Strukturen ist ja auch nicht die Aufgabe von Hearn und Co.



Benutzeravatar
logitech
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 171
Registriert: 22.04.09 00:00
Reputation: 8
Spielqueue: Orchid
Leder: Cuetec Explorer
Breaker: Bixur
Jumper: Buffalo

Re: Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon logitech » 27.10.21 11:47

Tyler Styer wird wohl noch auf jeden Fall nominiert werden. So oder so, die USA sind krasser Außenseiter.



tintin
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3019
Registriert: 23.04.09 00:00
Reputation: 448

Re: Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon tintin » 27.10.21 12:36

Leistungsdichte schafft aber eben auch Erfolg. Kann man immer wieder sehen.
Wir müssen hier schon sehr lange überlegen ob die USA einen fünften Mann findet und bei Team Europa könnten wir auch Appleton, Bijsterbosch, Szielinsky, Fortunski, Sanchez-Ruiz, Szolnoky, Lechner, Hohmann, ........................................................................................................................................................., Grabe,Juszczyszyn und Kaplan berufen.



Benutzeravatar
Billard-Praxis
Trickstoßkönner
Trickstoßkönner
Beiträge: 1941
Registriert: 06.05.10 00:00
Reputation: 553
Name: Alter Hase
Wohnort: Genau zwischen Dortmund und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon Billard-Praxis » 27.10.21 13:31

Dear Pool Billiard Santa Claus,

please bring also Michaela Tabb back to the Mosconi Cup Show.

:bin:

Added in 2 minutes 23 seconds:
1984 hat geschrieben:Naja,ich sehe keine sportlichen Gründe dafür Earl in das Team zurück zu holen. 1984


Das macht nix. :zwi: :lac:


STATIONTOSTATION _____________________________Play Like Never Before

Benutzeravatar
1984
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 376
Registriert: 06.07.11 00:00
Reputation: 88
Spielqueue: Vollmer 4 Point
Leder: Leder
Breaker: Mezz Power Break Kay
Jumper: Mezz Air Drive
Wohnort: Nordbaden

Re: Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon 1984 » 27.10.21 15:30

Billard-Praxis hat geschrieben:
1984 hat geschrieben:Naja,ich sehe keine sportlichen Gründe dafür Earl in das Team zurück zu holen. 1984

Das macht nix. :zwi: :lac:

:lac:

Aber jetzt mal aus Sicht des Earl Fans.
Ist das gut für ihn? Wird das nicht seinen Highflyer, seine Manie noch weiter antreiben? Bei dem 14/1 Turnier hat er nach seiner Niederlage (und obwohl er schon für die Endrunde qualifiziert war) Hunter Lombardo, der sich am Nachbartische einspielte, verbal und körperlich angegriffen und wurde daraufhin disqualifiziert. Klar er bekommt auf jeden Fall ein paar Bucks und den Flug nach London. Aber wird er das was passieren wird, wir wissen was das ist, verkraften?



Benutzeravatar
miramanee
Winkelgenie
Winkelgenie
Beiträge: 927
Registriert: 23.10.13 20:31
Reputation: 52

Re: Mosconi Cup 2021 - 07.-10. Dezember

Beitragvon miramanee » 27.10.21 16:02

1984 hat geschrieben:Naja,
ich sehe keine sportlichen Gründe dafür Earl in das Team zurück zu holen. Hier kann es nur darum gehen Schlagzeilen zu generieren. Vielleicht ist es sogar das Ziel von matchroom diese Person als Provokation in den Ring zu werfen.

Wir wissen alle was passieren wird.

Für mich verliert dieser Wettbewerb immer mehr an sportlichem Wert. Das hat schon damit angefangen als man vor dem MC den einzelnen Spielern „Trashtalk“ in den Mund gelegt hat.

Aber was soll’s, warten wir die Show ab.

1984



die wissen schon was die da gemacht haben.

Earl ist vom können her immer noch top aber vor allem ein Publikumsmagnet wie ein Ronaldo wenn der kommt dann wird das Stadion voll.

Ich freue mich sehr viel mehr als die letzten 5 Jahre

Ich will keine Roboter die immer das gleiche Schema spielen.

Added in 7 minutes 40 seconds:
ich hoffe nur das SVB Earl ein bisschen zeigt wie er breaken soll

da ist Earl schwach

Added in 1 minute 51 seconds:
außerdem bin ich sicher wird es bald Europe gegen ASIEN geben




Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BulleBenson, sneaky_peter und 32 Gäste