PoolbillardLigabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
MAC
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 233
Registriert: 01.09.04 00:00
Reputation: 0
Spielqueue: Arthur Custom
Leder: vorne drauf
Breaker: PC
Jumper: ca.60% vom Breaker
Wohnort: TV Borghorst / Münsterland
Kontaktdaten:

Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon MAC » 17.05.20 16:21

Hallo zusammen,
unterschiedliche Infos und Statements hört man dazu derzeit.
Wie ist eigentlich so der aktuelle Stand in Bezug auf Fortführung & Beendigung & Neugestaltung der Ligen in D?
Wann fallen die Entscheidungen?
Bei anderen Sportarten werden die Ligen für diese Saison oftmals abgebrochen.
Vielleicht an dieser (geordneten Stelle) ein paar Feedbacks und Meinungen von Euch dazu? Wie kann man es gerecht händeln?

VG vom MAC



chrizz123
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 22
Registriert: 22.03.18 10:22
Reputation: 0
Name: C

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon chrizz123 » 18.05.20 11:49

Hallo,

Abstimmung der Landesverbände läuft wohl gerade, hierbei geht es um die Umstellung der Saison auf das ganze Jahr.
z.B. Saison Jahr 2020 (fängt dann im Januar an und hört im Dezember auf).. dann wohl mit einer Sommerpause die in jedem Bundesland wohl anders ausfallen dürfte). Für mich eine sinnige Idee.. Billard ist ein Indoorsport und kann im Grunde ja das ganze Jahr gespielt werden.. beim Fußball und manch anderen Sportarten ist es eher schwierig.

Dies würde dann beinhalten das die Saison 2019/2020 dann bis Ende des Jahres fertiggespielt werden könnte. (denke ich ist realistisch.. wenn die Dynamik des Virus sich durch die Lockerungen nicht massiv verändert..)
Die Saison 2021 würde dann im Januar starten.


Ob das so kommt und wie es dann genau umgesetzt wird ist wohl auch noch abhängig wann denn die Lokale/Vereinsheime wieder starten dürfen. (und unter welchen Auflagen natürlich).


Während in NRW wohl recht viel schon wieder auf ist, hinkt z.B. Bayern noch hinterher.


Ich denke bis Anfang Juni wird es aber eine Entscheidung geben.


Der Entscheid ob fortgeführt oder abgebrochen wird muss wohl gesamtheitlich von der DBU entschlossen werden. Macht ja sonst keinen sinn das z.B. NRW die Saison weiterführt und Bayern abbricht.


Kommt Zeit, kommt Rat :)



Benutzeravatar
miramanee
Jump-Shooter
Jump-Shooter
Beiträge: 885
Registriert: 23.10.13 20:31
Reputation: 46

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon miramanee » 18.05.20 15:55

ich sag dazu nur rettet die Wale :-)



Benutzeravatar
holli
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1585
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 148
Name: Holger Eilers
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon holli » 19.05.20 08:32

Das wird doch alles —> hier schon diskutiert. Warum noch ein Thread?


Holli

Benutzeravatar
MAC
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 233
Registriert: 01.09.04 00:00
Reputation: 0
Spielqueue: Arthur Custom
Leder: vorne drauf
Breaker: PC
Jumper: ca.60% vom Breaker
Wohnort: TV Borghorst / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon MAC » 20.05.20 08:15

Moinsen...

Nö - Dies ist eigentlich ein anderer, hygienefreier Thread.

Eigentlich sollten sich hier ein paar aktuelle Meinungen sammeln zum

- Saisonabbruch / Saisonannulierung 2019/2020
> was ist davon fair für die Mannschaften/Vereine, mehr als die Hälfte ist bereits gespielt

- Planungen die neuen Saisonzyklen jeweils auf ein Kalenderjahr 1.1. - 31.12. festzulegen
statt von September - Juni

Irgendwo anders wird im allgemeinen über dies nicht diskutiert, hab nix
gefunden....

VG vom MAC



LochNess
Tischabräumer
Tischabräumer
Beiträge: 718
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 49
Name: Hennes

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon LochNess » 20.05.20 09:15

da so langsam überall alle billardlokale wieder aufmachen (in bayern am montag), sehe ich keinen grund die saison abzubrechen. es ist genug zeit, die saison zu ende zu spielen und gerne darf man dann auch die neue saison an den jahreskalender anpassen.

fair ist bei einem saisonabbruch gar nichts. wird die saison komplett annulliert haben einige teams zwar glück bezüglich nicht-abstieg, andere werden um den aufstieg gebracht. bricht man ab und wertet den aktuellen stand, dann ähnliches spiel: die team, die absteigen müssen, haben keine sportliches chance mehr dies noch zu verhindern, andere teams, die noch chancen auf den aufstieg hatten, fühlen sich auch betrogen. wäre totales chaos und auch nicht fair.
fair wäre es, die saison sportlich zu ende zu bringen, was in meinen augen beim billard spielen überhaupt kein problem darstellt.



Benutzeravatar
fozzi
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 151
Registriert: 04.09.14 10:35
Reputation: 71

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon fozzi » 20.05.20 13:42

LochNess hat geschrieben:...
fair ist bei einem saisonabbruch gar nichts. wird die saison komplett annulliert haben einige teams zwar glück bezüglich nicht-abstieg, andere werden um den aufstieg gebracht. bricht man ab und wertet den aktuellen stand, dann ähnliches spiel: die team, die absteigen müssen, haben keine sportliches chance mehr dies noch zu verhindern, andere teams, die noch chancen auf den aufstieg hatten, fühlen sich auch betrogen. wäre totales chaos und auch nicht fair.
fair wäre es, die saison sportlich zu ende zu bringen, was in meinen augen beim billard spielen überhaupt kein problem darstellt.


So ist es. Haben wir beim Tischtennis gerade hinter uns. Zum Teil sehr ungerecht!


Billard? Der Weg ist das Ziel ...

Benutzeravatar
Fitchner
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 540
Registriert: 03.08.16 01:33
Reputation: 155
Spielqueue: Exceed 18MK oder Mezz ACE 187 mit ExPro oder Cynergy
Leder: Tiger Onyx oder Sniper
Breaker: Mezz Kai
Jumper: Fury

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon Fitchner » 21.05.20 13:51

Anscheinend gibt es schon zum Begriff "fair" unterschiedliche Meinungen

Eine Saison ist ein Prozess, der bis zum letzten Spieltag geht. Wird der Prozess annulliert, ist es, als sei nichts passiert. Es ist fair, weil es alle gleichermaßen betrifft.

"Mehr als die Hälfte ist bereits gespielt" - was ist denn das für ein Argument?? Klar, man kann die Saison auch fertig spielen, aber für Fairness ist das völlig egal.

Einige sagen immer, dass manche Mannschaften dadurch Pech hätten und andere Glück. Halte ich für eine falsche Sicht auf die Dinge, für mich stellt sich diese Frage nicht und ich sie ist etwas oft auch egoistisch motiviert.
Meint ihr dann laufen Leute rum mit "Corona hat mir Glück gebracht"-T-Shirts? Das ist nämlich der Rahmen in dem wir uns bewegen, und dann zu sagen "Ahhhh wir waren fast Meister!" ist einfach billig, sorry.

Sicher ist das schade, wie auch in England in der Premier League (die aber wohl den Spielbetrieb wieder aufnehmen). Aber entweder man kann die Saison in einem Rahmen weiterspielen, der zeitlich und regulatorisch passt, oder eben nicht. Und fair ist beides.

Was ich persönlich nicht will, ist dass jetzt aus dem Gefühl "ooooh so lange schon kein Billard mehr, kommt wir spielen die Saison noch schnell fertig dieses Jahr und auf die Regeln scheißt der...äääh das wird schon klappen, wir passen ja alle auf!" jetzt eine Entscheidung zu fällen. Wenn ich das Gefühl habe, dass das der Fall ist, spiele ich nicht mit.


Don't cry in your beer, it will just get diluted.

Benutzeravatar
Bande-Midde
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 295
Registriert: 06.03.12 00:00
Reputation: 52

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon Bande-Midde » 21.05.20 14:51

LochNess hat geschrieben:da so langsam überall alle billardlokale wieder aufmachen (in bayern am montag), sehe ich keinen grund die saison abzubrechen.


Hi LochNess,

Woher hast du die Info, das Billardlokale in Bayern am Montag (25.5.) öffnen dürfen und man dort Billard spielen kann? Das betrifft meines Wissens nach die Gaststätten / Restaurants.

Ach Ja, die :vol: Bande-Midde!



LochNess
Tischabräumer
Tischabräumer
Beiträge: 718
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 49
Name: Hennes

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon LochNess » 21.05.20 16:49

Bande-Midde hat geschrieben:
LochNess hat geschrieben:da so langsam überall alle billardlokale wieder aufmachen (in bayern am montag), sehe ich keinen grund die saison abzubrechen.


Hi LochNess,

Woher hast du die Info, das Billardlokale in Bayern am Montag (25.5.) öffnen dürfen und man dort Billard spielen kann? Das betrifft meines Wissens nach die Gaststätten / Restaurants.

Ach Ja, die :vol: Bande-Midde!


martinsried, bzw das happy billard hat ein paar sehr offensive posts rausgehauen was das betrifft.

siehe hier: https://www.instagram.com/p/CAXmF5PJ8C2 ... _copy_link
oder auch hier: https://www.facebook.com/happybillardmuenchen/

vielleicht interpretiere ich da auch zuviel, aber aufgrund des texts im post ist das für mich eindeutig, und für mich macht es auch keinen sinn, dass die aufmachen ohne billard (hauptgeschäft) oder andere attraktionen im laden zu öffnen... :fra:



Benutzeravatar
SINCERITAS
Kombimonster
Kombimonster
Beiträge: 626
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 133
Name: LPP
Spielqueue: Mezz CP13-T / Komarov 6-point fullsplice "Silver Cue" + Ignite + WXalpha + WX900
Leder: Zan Grip Hard, SIB M
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R + Taom
Jumper: Peri (Jayson Shaw model)
Wohnort: Dresden

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon SINCERITAS » 22.05.20 01:17

Angleichung der Saisons ans Kalenderjahr/Geschäftsjahr fände ich auch die beste Lösung. Wir interessant sein, wenn mitten in der Saison mal eine Pause eingelegt wird, in der man weiter trainieren kann und sich besser auf die Rückrunde vorbereiten.


kind regards,
SINCERITAS

chrizz123
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 22
Registriert: 22.03.18 10:22
Reputation: 0
Name: C

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon chrizz123 » 22.05.20 10:44

LochNess hat geschrieben:
Bande-Midde hat geschrieben:
LochNess hat geschrieben:da so langsam überall alle billardlokale wieder aufmachen (in bayern am montag), sehe ich keinen grund die saison abzubrechen.


Hi LochNess,

Woher hast du die Info, das Billardlokale in Bayern am Montag (25.5.) öffnen dürfen und man dort Billard spielen kann? Das betrifft meines Wissens nach die Gaststätten / Restaurants.

Ach Ja, die :vol: Bande-Midde!


martinsried, bzw das happy billard hat ein paar sehr offensive posts rausgehauen was das betrifft.

siehe hier: https://www.instagram.com/p/CAXmF5PJ8C2 ... _copy_link
oder auch hier: https://www.facebook.com/happybillardmuenchen/

vielleicht interpretiere ich da auch zuviel, aber aufgrund des texts im post ist das für mich eindeutig, und für mich macht es auch keinen sinn, dass die aufmachen ohne billard (hauptgeschäft) oder andere attraktionen im laden zu öffnen... :fra:



Das ist tatsächlich sehr interessant - sind wohl Vorreiter - eventuell gehen Sie einfach das Risiko ein, aber auch das würde ich verstehen. Das schlimmste was passieren kann ist das jemand mit dem Finger drauf zeigt und die den Betrieb nach ein paar Stunden/Tagen wieder einstellen müssen. Das hoffe ich jedoch nicht.. und wünsche mir das es viele nachmachen.. auf das wir unsere Vereinsheime hoffentlich auch baldigst wieder aufsperren dürfen.


Mal sehen, ich denke und hoffe das nächste Woche ein paar weitere Entscheidungen getroffen werden.



LochNess
Tischabräumer
Tischabräumer
Beiträge: 718
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 49
Name: Hennes

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon LochNess » 22.05.20 11:43

naja, risiko schön und gut, aber das könnte ganz schön teuer werden.



Dio2001
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 169
Registriert: 20.03.13 14:26
Reputation: 20
Name: Thomas Brodda
Spielqueue: Martin Welk Custom Cue
Leder: Kamui M
Breaker: Martin Welk Custom Break
Jumper: Martin Welk Custom Jumper

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon Dio2001 » 22.05.20 14:09

So viel wie ich weiß sind doch alle Sportarten INDOOR also auch Billard weiterhin verboten? Oder hab ich da was verpasst?



Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3710
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 434
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Peri
Leder: Kamui black medium
Breaker: United Break/Jump
Jumper: MAX Jump / MAX Ultra by Boltentech
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon TomDamm » 22.05.20 16:15

Wir haben in Gera einen Antrag gestellt, an den Stadtsportbund und die Stadt (Sportrefferent) und dürfen seit 3 Tagen das Vereinsheim (eingeschränkt) nutzen.
Max 8 Personen, namentliche Liste mit Uhrzeiten/Telefonnummer)
Kein Essen. Wer nicht spielt muss einen Mund/Nase Schutz tragen.
*Grobe Fassung

Das gilt auch für Trainings-Lehrgänge.

LG Tom

Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop


Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste