PoolbillardMosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
eckeneckepen
Kombimonster
Kombimonster
Beiträge: 603
Registriert: 25.03.13 11:24
Reputation: 47

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon eckeneckepen » 28.11.19 23:46

Aber dieser Master of Ceremonies war schrecklich...


Gruß


"I got lucky! But the more I practice, the luckier I get."

Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2173
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 343
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon sneaky_peter » 28.11.19 23:48

Drauf gesch...
Der macht das nicht wieder glaube ich :zwi:



Benutzeravatar
BulleBenson
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3931
Registriert: 25.08.04 00:00
Reputation: 33
Wohnort: overall
Kontaktdaten:

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon BulleBenson » 28.11.19 23:48

Klare Trainerfrage.....

;-)



Benutzeravatar
SINCERITAS
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 512
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 87
Name: LPP
Spielqueue: Mezz CP13-Tulipwood / Komarov 6-point fullsplice "Silver Cue" + Ignite + Stamatis + WXalpha + WX900
Leder: Taom Fusion, Zan Premium Line, Tzar, SIB
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R + Taom
Jumper: still: no jumper....^^
Wohnort: Dresden

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon SINCERITAS » 28.11.19 23:48

eckeneckepen hat geschrieben:Und doch werde ich das Gefühl nicht los, Europa hat sich unter seinen Möglichkeiten verkauft. Man stelle sich vor, anstelle eines Kazakis wäre Albin dabei gewesen.


Feijen war objektiv gesehen sogar noch schwächer als Kazakis dieses Jahr - komplett unerwartet - Albin statt Feijen wäre auch ein guter Pick gewesen, so im Nachhinein. Aber was Europa wirklich braucht, ist mehr team building events oder so - sie haben die Doubles echt verkackt, dort hat USA wirklich die Nase vorn im Moment. In Europa qualifiziert man sich halt nur über Singles Turniere. Die Einzel haben sie eigentlich recht solide gespielt, bis auf die 2 Pleiten von Kazakis gegen SVB, aber es ist halt auch gegen SVB...


kind regards,
SINCERITAS

Benutzeravatar
treffgarnix
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2963
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 311
Name: Michael
Spielqueue: Mezz Axi 152 + Oberteil Cuetec 15K / Mezz Ignite
Leder: Milkdud / Zan Plus medium
Breaker: Cuetec Breach
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon treffgarnix » 28.11.19 23:52

treffgarnix hat geschrieben:nach den ersten 5 matches tippe ich auf 10-10



Ja da hab ich mich sauber verschätzt :lac:


Team USA hat verdient gewonnen, klasse Leistung!


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
eckeneckepen
Kombimonster
Kombimonster
Beiträge: 603
Registriert: 25.03.13 11:24
Reputation: 47

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon eckeneckepen » 28.11.19 23:56

SINCERITAS hat geschrieben:Feijen war objektiv gesehen sogar noch schwächer als Kazakis dieses Jahr - komplett unerwartet - Albin statt Feijen wäre auch ein guter Pick gewesen, so im Nachhinein.


Statistisch gesehen vielleicht dieses Jahr. Man kann wohl nicht immer performen. Und dennoch würde ich immer einen Niels bevorzugen. Offensichtliche Gründe...


Gruß


"I got lucky! But the more I practice, the luckier I get."

Allgäu1987
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 133
Registriert: 05.02.16 13:31
Reputation: 2
Spielqueue: Mezz ACE 185 mit WX700
Leder: Kamui Braun M
Breaker: Mezz Kai mit Carbonoberteil
Jumper: Becue Carbonjumper

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon Allgäu1987 » 28.11.19 23:58

Ich hatte ja zum Endergebnis bereits um 19:15 alles gesagt :zuf:



Benutzeravatar
eckeneckepen
Kombimonster
Kombimonster
Beiträge: 603
Registriert: 25.03.13 11:24
Reputation: 47

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon eckeneckepen » 28.11.19 23:59

Allgäu1987 hat geschrieben:Am meisten freut mich, was und wie viel diese Woche alles hier geschrieben wird. Ach ***Träum*** so sollte es immer sein.

Tipp: 11:8 USA :-)


Edit: 30 Sekunden zu spät


Gruß


"I got lucky! But the more I practice, the luckier I get."

Benutzeravatar
SINCERITAS
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 512
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 87
Name: LPP
Spielqueue: Mezz CP13-Tulipwood / Komarov 6-point fullsplice "Silver Cue" + Ignite + Stamatis + WXalpha + WX900
Leder: Taom Fusion, Zan Premium Line, Tzar, SIB
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R + Taom
Jumper: still: no jumper....^^
Wohnort: Dresden

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon SINCERITAS » 29.11.19 00:00

oder man schmuggelt einfach einen Wu Jiaqing rein^^


kind regards,
SINCERITAS

LochNess
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 659
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 35
Name: Hennes

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon LochNess » 29.11.19 00:35

ist halt das problem, dass sich die europäer nur über die euro tour qualifizieren. vielleicht sollte man das einfach mal überdenken. nur einer über die euro tour, der rest wird gepicked.

wenn dann ein kazakis und kaci dabei sind, schön und gut. aber dann darf halt keiner der erfahrenen ausfallen. das hat dieses jahr niels noch getroffen und man konnte das nicht kompensieren. wobei kaci eigentlich recht gut gespielt hat.

und ich frage mich echt, ob die doubles trainiert haben? sah nicht so aus.



Benutzeravatar
Chrillinger
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 147
Registriert: 02.11.13 12:00
Reputation: 18
Spielqueue: BeCue
Wohnort: Berlin

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon Chrillinger » 29.11.19 00:59

Filler, ein geiler Spieler. Menschlich ein .... sorry.



Benutzeravatar
nussbaumer1990
Zocker
Zocker
Beiträge: 1172
Registriert: 09.04.11 00:00
Reputation: 133
Name: Daniel Nussbaumer
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Bocote
Leder: G2 M
Breaker: Cuechanger Concept Breaker Wenge
Jumper: Cuechanger Concept Jumper Granadillo & Burmese Blackwood
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon nussbaumer1990 » 29.11.19 06:45

Das, was Johan vor ca. 10 Jahren mit Team Europa gemacht hat, hat er, begonnen im letztem Jahr, mit Team USA gemacht. Er hat ein spielerisch und vor allem psychisch starkes Team geformt. Jeremy hingegen hat sich jedem Spieler einzeln zugewandt und individuell an den letzten kleinen Unstimmigkeiten im Spiel gearbeitet. Dazu kommt noch die lange Vorbereitungsphase mit zwei Events im MC-Format. Wenn man das alles bedenkt, ist der Sieg von Team USA eigentlich gar nicht mehr so überraschend.


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
1984
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 314
Registriert: 06.07.11 00:00
Reputation: 64
Wohnort: Nordbaden

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon 1984 » 29.11.19 08:56

Die Tränen sind getrocknet.... weiter gehts... MC 2020 steht vor der Tür...

Ich denke auch, dass EUR mehr in Vorbereitung machen müsste. Ich habe es schon mal geschrieben die USA haben zwei MC ähnliche Turniere als Vorbereitung gespielt. Da kann ein Johan viel ausprobieren und bei den Spielern einschleifen. Ich denke das war auch der ausschlaggebende Punkt. Johan hat die Affen immer wieder runter geholt um es mal mit einem Bild zu beschreiben......

PS ich hätte trotzdem Filler zum MVP gemacht. Seine Statistik in dem Event ist überragend. TPA über .900

1984



Benutzeravatar
mikkes
Kombimonster
Kombimonster
Beiträge: 625
Registriert: 17.11.06 00:00
Reputation: 109
Name: Michael Mueller
Spielqueue: BCM Black and White Ebony Plaine Jane
Leder: Ultraskin Medium
Breaker: Huebler J/B mit Custom-Breakoberteil von Michael Pauli
Jumper: keinen

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon mikkes » 29.11.19 09:06

Absolut verdient gewonnener MC für die Amerikaner.
Ruisink hat es wirklich geschafft, aus den amerikanischen Einzelspielern eine Mannschaft zu formen. Und ich habe das Gefühl, dass das gerade den Europäern abgeht und was Ihnen in diesem und auch streckenweise im letzten Jahr gefehlt hat -> Das Mannschaftsgefüge, Teamspirit, etc. Dort haben die Amis sich deutlch gesteigert und die Europäer überholt.


Great players make great shots and make them look easy.

Benutzeravatar
treffgarnix
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2963
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 311
Name: Michael
Spielqueue: Mezz Axi 152 + Oberteil Cuetec 15K / Mezz Ignite
Leder: Milkdud / Zan Plus medium
Breaker: Cuetec Breach
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Mosconi Cup 2019 – 25.–28.11.2019

Beitragvon treffgarnix » 29.11.19 09:43

Chrillinger hat geschrieben:Filler, ein geiler Spieler. Menschlich ein .... sorry.


Lass das menschlich einfach weg.


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."


Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste