PoolbillardWarum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Titleist
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 361
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 87
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon Titleist » 15.01.18 11:39

https://www.youtube.com/watch?v=wgi6w1O ... .be&t=2115

Der letzte Stoß aus seiner Farewell-Tour. Er hat angeblich mehrere Spiele so beendet, deshalb postet gerne noch mehr Links zu seinem Auftritt bei uns hier im Thread.



Benutzeravatar
Sharivari
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 253
Registriert: 07.12.13 02:51
Reputation: 79
Facebook Benutzername: andreschickling
Name: André
Spielqueue: Lucasi Hybrid
Leder: Kamui Black Medium
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon Sharivari » 15.01.18 13:28

Ein unglaublicher Stoß. Er hat einfach so ein immenses Wissen über das Spiel und ist so kreativ. Und bei dem was er alles erreicht hat, noch so auf dem Boden zu bleiben. I truly admire him.

Viele Grüße,
André



Benutzeravatar
Yasin
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4437
Registriert: 01.08.04 00:00
Reputation: 414
Facebook Benutzername: yasinsentuerk
Name: Yasin Sentuerk
Spielqueue: Predator Blak 3-3 mit Pro+ Pro
Leder: Kamui original clear s
Breaker: Universal B/J UNBB-5
Jumper: Siehe Breaker ;-)
Wohnort: Osterode am Harz
Kontaktdaten:

Re: Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon Yasin » 15.01.18 13:46

Und ich war live dabei. Man war das geil. Nachdem die 10 vorher verschossen wurde und es dann vor der Tasche lag zum Matchgewinn, haben wir von Tribüne alle gerufen "make a Trickshot Efren". Dann mit seinem verschmitztem Lächeln "one, two, three and here in the pocket". Alle am lachen. Er drückt ab und dann war die Menge nicht mehr zu halten. Gääääänsehaut pur, hammermäßig.


Gewinner zweifeln nicht, Zweifler gewinnen nicht !

Benutzeravatar
Ice
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 20
Registriert: 06.12.17 15:14
Reputation: 3
Spielqueue: Buffalo Traditional BT-1
Leder: Kamui reg. s

Re: Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon Ice » 15.01.18 13:50

The Magician!
Ich weiß gar nicht wie er das macht - ein wahrer Magier.



Benutzeravatar
willy
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 173
Registriert: 17.12.14 08:27
Reputation: 27
Spielqueue: BeCue 5.1 OT
Leder: Kamui Black S
Wohnort: Süddeutschland

Re: Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon willy » 15.01.18 14:04

wie ist eigentlich der Stand auf der Tour ? auf YouTube ist sie bis 5/8 zu sehen, ist das der aktuelle Stand ?



Benutzeravatar
Morrissey
Trickstoßkönner
Trickstoßkönner
Beiträge: 1977
Registriert: 25.08.04 00:00
Reputation: 61
Name: Jochen Maurer
Spielqueue: Lucasi / Players / Vollmer Custom / Eurowest Custom
Leder: wird überbewertet
Breaker: Lucasi Big Beulah 2 / Eurowest Custom
Jumper: Lucasi Air Hog
Wohnort: Pfaffenhofen
Kontaktdaten:

Re: Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon Morrissey » 15.01.18 15:16

Ja, ist aktuell.
http://www.germantour.net/news.asp?id=69

Sofern der Upload passt, wird auch heute wieder live übertragen.



Benutzeravatar
mikkes
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 495
Registriert: 17.11.06 00:00
Reputation: 81
Name: Michael Mueller
Spielqueue: BCM Black and White Ebony Plaine Jane
Leder: Ultraskin Medium
Breaker: Huebler J/B mit Custom-Breakoberteil von Michael Pauli
Jumper: keinen

Re: Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon mikkes » 15.01.18 16:10

https://www.youtube.com/watch?v=vCQ2nSuisxo

Schaut euch seine finale 10 (1:15:15) beim Stand von 6:6 in Bergisch Gladbach an.
Einfach gigantisch! Den Ball hat er vorher schon in Sindelfingen gebracht.


Great players make great shots and make them look easy.

Benutzeravatar
willy
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 173
Registriert: 17.12.14 08:27
Reputation: 27
Spielqueue: BeCue 5.1 OT
Leder: Kamui Black S
Wohnort: Süddeutschland

Re: Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon willy » 15.01.18 16:19

ja gut, den finde ich jetzt nicht sooo spektakulär... wer sich einmal im Dreiband probiert hat weiß was ich meine...



Benutzeravatar
canis majoris
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 349
Registriert: 06.08.12 19:04
Reputation: 104
Spielqueue: Predator P3 mit 314/3
Leder: Zan
Breaker: Mezz Powerbreak Kai
Jumper: No Name

Re: Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon canis majoris » 15.01.18 17:11

Ich würde sagen, dass er aktuell nicht mehr der Beste ist. Das liegt natürlich daran, dass er bedingt durch sein Alter über seinem Zenit ist. Er kann zweifelsohne immer noch bei jedem Turnier vorne mitmischen.
Aber: Für mich ist er der Beste Spieler aller Zeiten. Zuerst kommt Reyes, dann kommt mal lange nichts und dann der Rest.
Für mich ist er in seiner/unserer Sportart gleichzusetzen mit Mohammed Ali, Pele, Michael Schuhmacher usw.


Eine Vision ohne Umsetzung bleibt eine Halluzination !!!

Benutzeravatar
Fitchner
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 327
Registriert: 03.08.16 01:33
Reputation: 82
Spielqueue: OB-17 EMW mit REVO/WX700/OB Pro+
Leder: Kamui Black Clear SS/G2 Soft/Magister S
Breaker: Fury B/J
Jumper: Fury B/J

Re: Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon Fitchner » 15.01.18 17:40

Jap...es gibt viele Topspieler, aber auch aus diesem elitären Kreis vergangener und moderner Spieler sticht Efren immer noch heraus. Auch nicht zuletzt durch seine Persönlichkeit


Don't cry in your beer, it will just get diluted.

Benutzeravatar
Mitec
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 110
Registriert: 24.12.15 11:52
Reputation: 9
Name: Michael

Re: Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon Mitec » 15.01.18 19:52

Er ist und bleibt für mich auch der beste aller Zeiten. Seine Kreativität, das Wissen und seine Persönlichkeit sind einmalig. Ich war froh ihn noch einmal live gesehen zu haben, auch wenn die Tour für ihn wohl ziemlich stressig gewesen sein muss.



Titleist
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 361
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 87
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon Titleist » 15.01.18 20:45

willy hat geschrieben:ja gut, den finde ich jetzt nicht sooo spektakulär... wer sich einmal im Dreiband probiert hat weiß was ich meine...


Na, dann zeig mir einen besseren Poolspieler über lange Zeit. Das mit Dreiband, Snooker oder Pyramid zu vergleichen geht ja m.E. schlecht. Ist so wie Formel 1 und Rallye zu vergleichen.

Mir fallen zwar ein paar Eintagsfliegen ein wie z.B. Chris Melling mit seinem spektakulären Spiel, aber Efren hat über die Zeit gesehen so viele "Dinger" gespielt, da kommt keiner ran. Das sind ja meist Turniere gewesen und keine Trickshotveranstaltungen mit aufgebauten Bällen. Beim Turnier sieht man selten solche Dinger, weil halt bei sowas immer ein großes Risiko besteht. Im Snooker kann man vielleicht Ronnie noch nennen, im Dreiband kenne ich mich nicht aus. Aber direkt vergleichen würde ich nie.

Efrens Persönlichkeit sticht zusätzlich noch sehr positiv raus - das ist was ganz anderes als Filler, Shaw und Hatch oder auch Earl. Wobei Earl geliebt/gehasst wird, so ganz ernst nimmt er sich ja selber nicht.



Benutzeravatar
Schmatzinger
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 310
Registriert: 21.03.16 11:50
Reputation: 50
Name: Matthias
Spielqueue: Peter Ernst Bocote PJ
Leder: Kamui hard
Breaker: Sven Schmidt
Jumper: Mezz VJC

Re: Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon Schmatzinger » 15.01.18 22:41

willy hat geschrieben:ja gut, den finde ich jetzt nicht sooo spektakulär... wer sich einmal im Dreiband probiert hat weiß was ich meine...


Also ich hab mal 3 Band probiert! Aber soooo einfach, wie Du es Dir vorstellst, ist es auch wieder nicht!

Es war nicht die Weisse, die Efren da über 4 Banden zielsicher ins Loch geschickt hat, sondern eine Objekt-Kugel! Das schmälert den Toleranz-Fatkor um einiges (wobei man hier von "Toleranz" ja kaum mehr sprechen kann!).

Nur mal so ne Frage
: wie oft schaffst Du den Stoß mit einer Weissen und dem Cue direkt an der Kugel auf anhieb? Wenn Du es jedes Mal schaffst, dann probier das Ganze nochmal mit einer Kugel mehr!



Benutzeravatar
lcaa
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 279
Registriert: 15.05.06 00:00
Reputation: 6

Re: Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon lcaa » 15.01.18 23:51

willy hat geschrieben:ja gut, den finde ich jetzt nicht sooo spektakulär... wer sich einmal im Dreiband probiert hat weiß was ich meine...


Ist klar :wan:



Benutzeravatar
Flukinator
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 136
Registriert: 29.12.17 09:14
Reputation: 9
Name: André
Spielqueue: Predator REVO SP2 Grey, Predator Roadline Limited Edition mit Custom Griffband Leder und OT Z3, Cuetec Pyramide mit 360er Oberteil
Leder: Camui Black Clear Super Soft
Breaker: Cuetec Pyramide Black
Jumper: Cuetec Pyramide Black
Wohnort: Bexbach

Re: Warum Efren immer noch der Beste ist (geklaut aus AZB)

Beitragvon Flukinator » 16.01.18 00:43

Also ich hab hinter mir einen Tisch stehen, in meinem Büro... konnte eben gleich den Stoß mal probieren.
Ich habe mir den Ball genau so gelegt wie er auf dem Tisch zu sehen ist.... und hab drei Anläufe gebraucht um ihn überhaupt hin zu bekommen. Dann muss man noch darauf achten dass Weiß nicht mit dem Objektball kolliediert geschweige denn irgendwo mitfällt. Und das bei dem Spielstand zeugt von großem Vertrauen in sein Wissen... und er wußte dass er fällt... sonst hätte er direkt geschossen... und man braucht ein leichtes Gegeneffet sonst kommt er immer zu kurz, zumindest auf meinem Tisch.
Also ich ziehe den Hut vor solchen erfahrenen Spielern und ich hoffe dass er dem Billard nicht gänzlich den Rücken kehrt




Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste