PoolbillardDiamond-Tische in der Münchner Gegend?

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Titleist
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 80
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 24
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Diamond-Tische in der Münchner Gegend?

Beitragvon Titleist » 19.11.17 12:12

Gibt es eigentlich irgendwo öffentlich zugänglich 9ft Diamond-Tische in oder um München herum?



Benutzeravatar
monchychy
Powerbreaker
Powerbreaker
Beiträge: 834
Registriert: 15.11.05 00:00
Reputation: 6
Spielqueue: Cem Custom
Leder: G2 Soft
Breaker: Cem Custom B/J
Jumper: Cem Cusotm B/J
Wohnort: München

Re: Diamond-Tische in der Münchner Gegend?

Beitragvon monchychy » 21.11.17 20:35

Sowei ich weiß nicht.....dürfte auch so bleiben......die Tische sind einfach viel zu teuer.
Es macht einfach keinen Sinn einen 8000€ Tisch zu kaufen, wenn man für weniger als die Hälfte des Preises gleichwertige Tische bekommt.....

Wieso in den USA soviele Diamond Tische stehen, ist mir ein Rätsel.....ich vermute da läuft viel mit Sponsoring......es sei denn Geld spielt überhaupt keine Rolle.

Rein optisch sind es meiner Meinung nach die mit Abstand schönsten Tisch.....und machen auch einen extrem wertigen Eindruck, hab aber live noch keinen gesehen.



Benutzeravatar
willy
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 89
Registriert: 17.12.14 08:27
Reputation: 17
Spielqueue: BeCue 5.1 OT, Mezz Exceed Ebony
Leder: Ultraskin H, Talisman Pro (Extra Hard)
Wohnort: Süddeutschland

Re: Diamond-Tische in der Münchner Gegend?

Beitragvon willy » 22.11.17 07:28

nur ne Frage....woher weißt Du das Du für weniger als die Hälfte gleichwertige Tische bekommst wenn Du noch nie einen live gesehen hast?

Ich kenne leider auch keinen Tisch im Umfeld von München



Benutzeravatar
monchychy
Powerbreaker
Powerbreaker
Beiträge: 834
Registriert: 15.11.05 00:00
Reputation: 6
Spielqueue: Cem Custom
Leder: G2 Soft
Breaker: Cem Custom B/J
Jumper: Cem Cusotm B/J
Wohnort: München

Re: Diamond-Tische in der Münchner Gegend?

Beitragvon monchychy » 22.11.17 19:29

@willy: Weil alle anderen Top-Tisch-Hersteller (Brunswick, Gabriels, Dynamic usw.......) nur die hälfte kosten!
Oder würdest du sagen, dass das keine Top-Tische sind?



Benutzeravatar
willy
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 89
Registriert: 17.12.14 08:27
Reputation: 17
Spielqueue: BeCue 5.1 OT, Mezz Exceed Ebony
Leder: Ultraskin H, Talisman Pro (Extra Hard)
Wohnort: Süddeutschland

Re: Diamond-Tische in der Münchner Gegend?

Beitragvon willy » 23.11.17 07:22

also als Top-Tisch würde ich nur den Gabriels bezeichnen (Sentinel 5300.-), Brunswick hat enorm nachgelassen und ist total überteuert (Brunswick Gold Crown V 7300.-), Dynamic kann ich nicht beurteilen, hat aber keine wirklich guten Kritiken...

Aber egal... einen Diamond-Tisch würde ich auch sehr gerne mal spielen....



fast-eddie
HÄNDLER
Beiträge: 522
Registriert: 24.11.13 19:27
Reputation: 90
Name: eddie
Spielqueue: joss
Leder: moori
Breaker: sledgehammer
Jumper: sledgehammer

Re: Diamond-Tische in der Münchner Gegend?

Beitragvon fast-eddie » 27.11.17 09:53

man redet von qualität von billardtischen ohne sivissidis zu erwähnen???
ich habe eine unmenge von Bildern aus china wo soooo viele Qualitätstische herkommen und wenn man die fertigung sich ansieht und die fertigungs-zustände werden hoffentlich alle etwas umdenken ....aber nur per PN.
das eine ikea-küche aus sperrholz 3000,- kostet und eine massivküche 8000,- ist auch legitim....nach 2 umzüge weiss man wieso das so ist....
Schade das es inzwischen ganz normal ist das ab landesliga schon mit unikate vom quebauer von 1500,-€ und breaker von 400,-€ gespielt wird auf Tischen die weniger Wert als das queue sind....



Benutzeravatar
willy
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 89
Registriert: 17.12.14 08:27
Reputation: 17
Spielqueue: BeCue 5.1 OT, Mezz Exceed Ebony
Leder: Ultraskin H, Talisman Pro (Extra Hard)
Wohnort: Süddeutschland

Re: Diamond-Tische in der Münchner Gegend?

Beitragvon willy » 27.11.17 12:16

ja, Eddie, das mag wohl auch daran liegen das Sivissidis-Tische zumindest in Deutschland halt nicht von jedem zweiten Händler vertrieben werden und deshalb auch relativ unbekannt sind...



Titleist
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 80
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 24
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: Diamond-Tische in der Münchner Gegend?

Beitragvon Titleist » 28.11.17 10:44

Einen Streit wollte ich bei Gott nicht vom Zaun brechen. Gold Crown Tische sind auch nicht gerade billig. Mich würde halt nur mal ein Diamond interessieren - nicht, dass ich jetzt dauernd drauf spielen wollte. Dafür bin ich eh nicht gut genug. Naja, beim nächsten USA-Aufenthalt kann ich das ja nachholen.



Benutzeravatar
jaehndan
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2227
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 504
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, OT mit 314/1-Taper
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Diamond-Tische in der Münchner Gegend?

Beitragvon jaehndan » 28.11.17 12:01

Soweit ich weiß gibt's in Berlin das Batas, welche einen Diamond-Tisch(e) haben. Ist zwar nicht direkt bei München, aber wenn du schon den nächsten USA-Aufenthalt nutzen wolltest, finde ich, dass Berlin näher dran ist ;-)




Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste