PoolbillardTeam USA - MosconiCup 2017 steht

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
jb
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1567
Registriert: 24.08.04 00:00
Reputation: 76
Facebook Benutzername: 100000053096291
Name: Josef Bendl
Spielqueue: BCM
Leder: keine Ahnung !?
Breaker: Jim Davis
Jumper: Predator Air
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon jb » 13.09.17 23:15

SVB, Bergman, Hatch, Thorpe und Dominguez sind die Auserwählten von Johan Ruijsink...

Mal schaun ob er aus Ihnen ein Team formen kann, das den Europäern Paroli bieten kann - die spielerische Klasse sollte da sein.

Außerdem bin ich gespannt, ob es dieses Jahr mal einen MC ohne britische Beteiligung gibt. Übers Rankung qualifiziert sich wohl keiner und Wildcard wüsste ich keinen der eine verdient hätte dieses Jahr...



Benutzeravatar
dhmagic0
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 530
Registriert: 14.06.09 00:00
Reputation: 42
Spielqueue: BCC
Leder: Kamui Black Soft
Breaker: BK3
Jumper: Hauber
Wohnort: Wolfsburg

Re: Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon dhmagic0 » 14.09.17 07:11

Mal schauen wie die Mannschaft aussehen wird.
Hier nochmal das aktuelle Ranking.

http://www.matchroompool.com/mosconi-cup/#teamEurope



Benutzeravatar
brennpunkt-lupo
Zocker
Zocker
Beiträge: 1187
Registriert: 07.02.08 00:00
Reputation: 500
Spielqueue: Huebler mit Lucasi Hybrid slim
Leder: ja
Breaker: NoName mit Lidl OT und all in One Ferrule vom Gollo
Jumper: s.o. mit ohne hinterstes Trumm
Wohnort: Moosburg
Kontaktdaten:

Re: Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon brennpunkt-lupo » 14.09.17 07:44

Dank der genialen Terminplanung unserer DBU könnte es schon noch ein Brite schaffen....


Passt's auf, seid's vorsichtig und lasst's eich nix gfoin! (Dr. Kurt Ostbahn)

Benutzeravatar
Dreiecksklave
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 663
Registriert: 07.02.09 00:00
Reputation: 74

Re: Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon Dreiecksklave » 14.09.17 08:17

Darren Appleton hat Infos gepostet, dass SvB Hatch Woodward Domingez und Thorpe spielen. Von Bergman keine Spur.... was stimmt denn nun?



Benutzeravatar
jb
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1567
Registriert: 24.08.04 00:00
Reputation: 76
Facebook Benutzername: 100000053096291
Name: Josef Bendl
Spielqueue: BCM
Leder: keine Ahnung !?
Breaker: Jim Davis
Jumper: Predator Air
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Re: Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon jb » 14.09.17 08:51

Dreiecksklave da hast Du natürlich völlig recht!!
Die beiden verwechsel ich immer... sorry



Benutzeravatar
mikkes
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 365
Registriert: 17.11.06 00:00
Reputation: 60
Name: Michael Mueller
Spielqueue: BCM Black and White Ebony Plaine Jane
Leder: Ultraskin Medium
Breaker: Huebler J/B mit Custom-Breakoberteil von Michael Pauli
Jumper: keinen

Re: Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon mikkes » 14.09.17 09:53

Ich finde die Mischung aus jungen Wilden und den Erfahrenen im Team USA doch recht gelungen. Die Fünf haben es sich auch verdient im MC zu spielen. Ob es für die 5 reicht die Europäer zu schlagen, wage ich trotzdem zu bezweifeln. Ich denke es kann vom Ergebnis her wieder knapper werden und dadurch auch endlich wieder spannender, aber der spielerische Vorsprung der Europäer wird trotzdem ausreichen. Ich tippe mal auf ein 11-6 oder 11-7.

Verdient hätte es kein Engländer, aber ich denke das eine Wildcard für die reserviert ist. Dafür wird Matchroom schon sorgen. Sorgen mache ich mir eher darum, dass wohl einer der beiden Deutschen nicht nomiert wird, obwohl sie auf Platz 1 und 2 stehen.


Great players make great shots and make them look easy.

Benutzeravatar
brennpunkt-lupo
Zocker
Zocker
Beiträge: 1187
Registriert: 07.02.08 00:00
Reputation: 500
Spielqueue: Huebler mit Lucasi Hybrid slim
Leder: ja
Breaker: NoName mit Lidl OT und all in One Ferrule vom Gollo
Jumper: s.o. mit ohne hinterstes Trumm
Wohnort: Moosburg
Kontaktdaten:

Re: Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon brennpunkt-lupo » 14.09.17 12:08

Mein Vorschlag für die wildcard wäre eher Niels Feijen. 4 mal Mosconi-Cup MVP in den letzten 6 Jahren und auf Nr. 7 des Rankings. Ja, das wird heuer echt spannend, wer nach Vegas fährt. Gönnen würde ich es sowohl Joshua Filler als auch Ralf, aber beide werdens wohl eher nicht.


Passt's auf, seid's vorsichtig und lasst's eich nix gfoin! (Dr. Kurt Ostbahn)

Benutzeravatar
treffgarnix
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2069
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 185
Name: Michael
Spielqueue: Predator SP4LWR mit 314/3
Leder: Tom Haye Ultraskin Pro
Breaker: Dufferin
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon treffgarnix » 14.09.17 13:51

Ich kenne mich mit den Kriterien zur Auswahl der Spieler nicht so aus, es gibt anscheinend außer der Rangliste, die klar von Filler und Souquet angeführt wird, noch weitere Kriterien.

Kann mir das evtl. jemand erklären warum man davon ausgeht, dass Filler oder Souquet trotz Ihrer Top-Ranglistenplätze evtl. nicht beim Mosconi-Cup teilnehmen werden?


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
mikkes
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 365
Registriert: 17.11.06 00:00
Reputation: 60
Name: Michael Mueller
Spielqueue: BCM Black and White Ebony Plaine Jane
Leder: Ultraskin Medium
Breaker: Huebler J/B mit Custom-Breakoberteil von Michael Pauli
Jumper: keinen

Re: Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon mikkes » 14.09.17 15:29

treffgarnix hat geschrieben:
Kann mir das evtl. jemand erklären warum man davon ausgeht, dass Filler oder Souquet trotz Ihrer Top-Ranglistenplätze evtl. nicht beim Mosconi-Cup teilnehmen werden?



Der MC ist ein Matchroom Event und in englischer Hand. Da derzeit keine englischen Spieler sich direkt über die Punkte qualifiziert haben, wird Matchroom bei Vergabe der Wildcards wohl wie immer ein Wörtchen mitreden. Da es in den letzten Jahren schon häufiger vorgekommen ist, das englische Spieler bevorzugt wurden und z.B. ein damalig amtierender Weltmeister Thorsten Hohmann nicht nominiert wurde, kann es auch dieses Jahr wieder passieren.

Ich würde mir folgende Aufstellung wünschen: Filler, Souquet, Ouschan, Shaw und Fei
jen, wenn der Ellebogen wieder i.O. ist, oder Chinakhov, wenn nicht. Obwohl van den Berg und Sanchez-Ruiz von der Platzierung her direkt qualifiziert sind, sind es für mich persönlich nicht die richtigen Spieler.


Great players make great shots and make them look easy.

Benutzeravatar
jaehndan
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2196
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 477
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, OT mit 314/1-Taper
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon jaehndan » 14.09.17 15:40

Ich denke auch, dass mindestens ein britischer Spieler dabei sein dürfte, weil es eben MATCHROOM ist. Meine persönliche Starting 5 wäre: Filler, Feijen, Ouschan, Appleton und Alcaide. Es wären 5 verschiedene Nationen aus Europa vertreten und es sind Typen mit Emotionen, Charisma und durchaus auch mit "Showtalent". DAS macht für mich neben dem Billard eben auch den Mosconi-Cup aus!
Billard spielen auf höchstem Niveau können all diese Spieler und dazu mit Sicherheit auch weitere 20 Spieler (all die Russen, Polen, weitere Holländer und und und). Auch denen kann man den Gewinn des MC durchaus zutrauen. Aber die spielen dann eben viel Billard für uns "Kenner". Wenn der Ralf 5 Bretter in Folge spielt, sehen WIR, wie geil er das macht... Aber ein "unbedarfter" Zuschauer reißt die Augen weitaus mehr auf, wenn Joshi bei einem Brett 3 Jumps und 2 Banker auspackt und wenn dann noch solche Emotionen wie beim Gewinn der China Open dazu kommen, passt das einfach zum MC.

Übrigens die restlichen 3 Qualiturniere sind Moskau, Eurotour Klagenfurt und die US-Open im 9-Ball (also hier nur das Main-Event!).



Benutzeravatar
treffgarnix
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2069
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 185
Name: Michael
Spielqueue: Predator SP4LWR mit 314/3
Leder: Tom Haye Ultraskin Pro
Breaker: Dufferin
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon treffgarnix » 14.09.17 15:51

Kann Eure Gedanken größtenteils nachvollziehen. Aber dass man einen oder beide Ranglistenführenden nicht aufstellt, was für einen Sinn hat dann noch die Rangliste?


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
jb
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1567
Registriert: 24.08.04 00:00
Reputation: 76
Facebook Benutzername: 100000053096291
Name: Josef Bendl
Spielqueue: BCM
Leder: keine Ahnung !?
Breaker: Jim Davis
Jumper: Predator Air
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Re: Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon jb » 14.09.17 17:47

Der führende der Europa-Rangliste sowie die ersten beiden der Internationalen Rangliste haben ihre Plätze sicher!!
Sollte der führende der Europarangliste auch unter den ersten beiden der internationalen Rangliste, dann rückt der dritte der internationalen Rangliste nach.

Danke nicht, dass Ralf und Joshua sich das noch nehmen lassen...

Die anderen beiden sind Wildcards. Da ist fraglich, ob Chamat da wirklich alleine entscheidet.
Feijen ist für mich die klarste Wildcard aller Zeiten, falls er bis dahin wieder fit ist.
Sollte die zweite Wildcard wirklich an einen Briten fallen, dann wird es wohl Shaw.

MMn sollte die zweite Wildcard aber auch an einen oben platzierten Spieler gehen...
Also (wenn man vom momentanen Stand ausgeht) z.B Chinakhov oder Ruiz



Benutzeravatar
Highlander
Ausschießer
Ausschießer
Beiträge: 1247
Registriert: 27.08.04 00:00
Reputation: 192
Wohnort: Glenfinnan

Re: Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon Highlander » 14.09.17 18:11

Shaw ist derzeit wohl "hottest player on the planet", also deutlich einfachere Wahl für Matchroom als irgendeiner der übrigen Briten. Jayson sollte m.M.n. definitiv dabei sein, schon alleine weil er in den USA in den letzten 18 Monaten die Amis regelmäßig in Streifen schießt. Das halte ich für einen immensen psychologischen Vorteil.

Joschi spielt z.B. (meinen bescheidenen Infos zu Folge) die US-Open nicht mit, insofern kann der Sieger 80 Punkte gutmachen, wenn er denn aus dem Europa-MC-Aspiranten-Kreis käme. Also ist die Messe sicher noch nicht gelesen, da noch insgesamt drei Events gespielt werden.


There can be...only one !

Benutzeravatar
Fitchner
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 214
Registriert: 03.08.16 01:33
Reputation: 48
Spielqueue: Fury EV-03 mit Z2 oder WX 700 OT
Leder: Tiger Onyx oder G2 soft
Breaker: Fury B/J
Jumper: Fury B/J

Re: Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon Fitchner » 15.09.17 12:53

Die Spieler die ich mir für Team Europa wünsche, sind Shaw, Filler und Souquet, ergänzt durch 2 Spieler aus dem Trio Appleton, Alcaide, Ouschan.

Wird in jedem Fall spannend, sowohl was die finale Aufstellung sein wird als auch das Event. Ich denke nicht dass die USA wieder so klar untergehen wie zuvor (das ist ja auch kaum möglich^^).


Don't cry in your beer, it will just get diluted.

Benutzeravatar
Bande-Midde
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 207
Registriert: 06.03.12 00:00
Reputation: 30

Re: Team USA - MosconiCup 2017 steht

Beitragvon Bande-Midde » 16.09.17 10:10

Hi Leute,


Merkwürdig finde ich auch die Auswahl der Events die in das Ranking einfliessen.

USA-Team: nur Events in den USA, von 17 Turnieren
Europa-Team: einmal nach China und einmal in die USA, von 13 Turnieren

Ebenso die unterschiedliche Punktevergabe in beiden Systemen und die unterschiedliche Anzahl der Turniere macht nicht wirklich Sinn. Hier einen Vergleich zwischen Team-Europe und Team-USA im Punkteranking zu ziehen ist nicht möglich.

Größter Joke: Die US-9-Ball Open im Oktober sind nicht in der Wertung des US-Teams, für das Team Europe schon.


Fazit: Wenn Matchroom die Teams sowieso selbst zusammenstellen würde, verliert das Ranking jeglichen Sinn.

Ach Ja, die :vol: Bande-Midde




Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste