PoolbillardBillard Area Statistik

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
miramanee
Tischabräumer
Tischabräumer
Beiträge: 715
Registriert: 23.10.13 20:31
Reputation: 34

Billard Area Statistik

Beitragvon miramanee » 14.04.17 22:31

Hallo zusammen und Frohe Ostern,

wenn ich z.B. unter

http://bvbw.billardarea.de/cms_leagues/playerlist/6349

mir die Liste anschaue werden leider nie die prozentual besten Spieler Tabellarisch aufgelistet, sondern nur diejenigen mit den meisten Siegen.

Kann man das nicht ändern damit die Spieler mit der höchsten Wertung als erstes erscheinen?



Benutzeravatar
Fitchner
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 204
Registriert: 03.08.16 01:33
Reputation: 45
Spielqueue: Fury EV-03 mit Z2 oder WX 700 OT
Leder: Tiger Onyx oder G2 soft
Breaker: Fury B/J
Jumper: Fury B/J

Re: Billard Area Statistik

Beitragvon Fitchner » 14.04.17 22:37

Nein du kannst meines Wissens nur oben nach Disziplinen filtern. Ist bei meinem Verband genauso


Don't cry in your beer, it will just get diluted.

Benutzeravatar
Avathar
Powerbreaker
Powerbreaker
Beiträge: 841
Registriert: 23.07.07 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Herrenberg

Re: Billard Area Statistik

Beitragvon Avathar » 14.04.17 23:22

Du kannst die Rangliste in eine Excel Tabelle kopieren und entsprechend sortieren :)
in der Area geht das leider nicht :(



Benutzeravatar
KeKs
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 457
Registriert: 17.02.06 00:00
Reputation: 2
Spielqueue: Longoni E-1
Leder: UltraSkin Medium
Breaker: Schmelke Bocote Sneaky
Jumper: Powerbreak-Deluxe
Wohnort: Münster

Re: Billard Area Statistik

Beitragvon KeKs » 15.04.17 07:11

Wobei eine Sortierung nach den Prozenten auch nicht wirklich aussagekräftig ist.
Spielt ein spieler nur ein einziges Mal und gewinnt (zufällig), dann steht er den Rest der Saison ganz oben mit 100 %.


format hirn:

Benutzeravatar
Rallepralle
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 171
Registriert: 01.05.11 00:00
Reputation: 18
Wohnort: Braunschweig

Re: Billard Area Statistik

Beitragvon Rallepralle » 15.04.17 08:37

Mein Lieblingsthema.
Viele Aussagen dieser Statistik werden vollkommen überschätzt!!! Mal abgesehen davon dass nicht wenige sich nach Statistik aufstellen oder aufstellen lassen um eventuell an schwächere Gegner zu kommen und mit dieser Taktik oftmals dem Mannschaftsergebnis massiv schaden!!! Ich nenne mal noch ein Beispiel das gar nicht so selten vorkommt. Man möchte als Mannschaft oben mitspielen. Es sind in dieser Liga eventuell noch 2 besonders starke Teams als Mitkonkurennten. Dazu käme dann vielleicht noch dass eine andere schwächere Mannschaft aus dem selben Verein in der Liga mitspielt. So jetzt nehmen wir mal einen Spieler A. Der Spieler A gewinnt natürlich schon mal die 4 Spiele gegen die andere Vereinsmannschaft... ( Hin Rückrunde) Dann gewinnt er noch gegen alle schwächeren Mannschaften die unter einem stehen. Andererseits verliert er aber alle wichtigen Spiele gegen die Mitbewerber um den Aufstieg. Dann wird die Mannschaft am Ende vielleicht nur 3. Aber der Spieler A steht mit sagen wir mal 80% gewonnener Spiele blendend da. Es sieht dann so aus als wenn A ein super Spieler wäre aber eigentlich ist er das nicht und hat immer verloren wenn es wichtig gewesen wäre und darauf ankam... Hört sich konstruiert an aber schon sehr oft so erlebt... Jeder kennt sicher die Leute die ständig mit ihren Prozenten hausieren gehen... Und jeder kennt die Mannschaften die erfolgreich sind und vor allem SPAß haben weil sie zusammen halten und nur das Team sehen.



Benutzeravatar
berater1979
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2609
Registriert: 13.10.09 00:00
Reputation: 31
Facebook Benutzername: berater1979
Spielqueue: "Natürlich".... spielt der... :zwi:
Leder: Hab ich...
Breaker: Hat "Power"... :zwi:
Jumper: s.o.
Wohnort: Meißen

Re: Billard Area Statistik

Beitragvon berater1979 » 15.04.17 09:29

@ RallePralle

Das ist auch mein Thema, aber:

Wir als Mannschaft sind ein klasse Team und sind, wenn ich das mal so überschaue, die lustigste Mannschaft in unserer Liga. Trotzdem schaue ich gern, wo ich in der Einzelspielerwertung stehe, denn: Wenn ich alles gewinne, hab ich automatisch das beste für meine Mannschaft getan. Und ob wir nun lustig sind, hat mit dem Ergebnis der Mannschaft nicht viel zu tun. Auch kann ich nur meine Spiele gewinnen, nicht die meiner Mannschaftskameraden. Und von denen können manche einfach nicht überragend spielen, auch wenn sie klasse Typen sind... Wenn ich in den wichtigen Spielen verliere, steh ich automatisch nicht mehr oben, sondern eher im Mittelfeld...


Wenn Dummheit blaue Flecken machen würde, wäre die Welt voller Schlümpfe. :D

Benutzeravatar
Senkschwein
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 429
Registriert: 05.06.11 00:00
Reputation: 94

Re: Billard Area Statistik

Beitragvon Senkschwein » 15.04.17 10:06

Hallo

Die Spielerstatistik hält lediglich den " Ist-Zustand " fest. und ist eine Momentaufnahme!

Über das " Wie " kann - soll und muss sie auch keine Aussage treffen.

Zu den Erläuterungen von Rallepralle - die durchaus der Realität entsprechen können - möchte ich sagen:

1. " Man kann sich immer nur selbst belügen " und wer das macht kommt ohnehin nicht weit !!!
2. Es gewinnt derjenige der am erfolgreichsten Billard spielt ob dies schönes, gutes oder schlechtes Billard ist.
3. Wenn ich mein bestes gegeben habe kann ich stets erhobenen Hauptes durch die Arena gehen auch wenn ich letzter bin!!!
Einer ist immer der letzte!
4. Ein guter Verlierer wird die Leistung des erfolgreicheren Spielers anerkennen.
5. In der Regel jaulen immer die, die Gründe für ihr Versagen bei Anderen oder Umständen suchen statt bei sich selbst!
5. Es ist souveräner sich durch Charakterstärke zu profilieren , anstatt sich über eine Statistik zu prostituieren.
6. Spaß und Freude am Billardspiel sind positive Voraussetzungen die jahrelanges Training erst ermöglichen und im Besten
Falle dann auch den gewünschten Erfolg erzielen
7. Meine eingesetzte Willensstärke entspricht dem erreichten Ziel!

In diesem Sinne


erst lesen - dann - zumindest versuchen zu verstehen - dann denken - dann antworten - Danke

Benutzeravatar
Rallepralle
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 171
Registriert: 01.05.11 00:00
Reputation: 18
Wohnort: Braunschweig

Re: Billard Area Statistik

Beitragvon Rallepralle » 15.04.17 10:27

Nun es geht doch hier um die Statistik und deren Aussagekraft.
Berater1979 Du hast da leider in vielen Dingen nicht Recht oder es nicht zu Ende gedacht sorry.
Es ist kein Problem wenn Jemand nicht überragend spielen kann!!! Ja der Spaß hat nicht immer etwas mit dem Ergebnis zu tun. Es kommt aber sehr stark auf das gesteckte Ziel der Mannschaft an! Zur Statistik: Ein Spiele kann sehr wohl oben stehen und alle wichtigen Spiele verloren haben. Andersherum kann einer mit 60% alle entscheidenden und Spiele gegen vermeintlich Bessere gewonnen haben und für viele Punkte für das Team gesorgt haben. Das habe ich ja versucht klar zu machen. Es gibt viele die bei 6:1 Führung locker das 7:1 machen. Aber es gibt sehr sehr wenige die bei 3:4 auswärts morgens um halb eins gegen gegen einen guten Gegner das 4:4 bringen... Eine echte aussagekräftige Statistik müsste nach einem Punktesystem zeigen 1. Wieviel % habe ich gewonnen 2. Wo steht der Gegner gegen den ich gewonnen habe 3. Wieviel Punkte hat mein Sieg gebracht und 4. wieviel entscheidene Spiele habe ich gewonnen. Andersherum Abzüge bei unwichtigen und Schönwetter Siegen. Das wäre eine echte Statistik!



Benutzeravatar
Olshi
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 248
Registriert: 22.08.09 00:00
Reputation: 35
Name: Markus
Spielqueue: Holz
Leder: Ja
Breaker: Nein
Jumper: Nein

Re: Billard Area Statistik

Beitragvon Olshi » 15.04.17 10:49

Nach meiner Erfahrung - als einfacher Spieler - dient die Einzelrangliste nur, um sich selber verrückt zu machen. Nach Abschluss einer Saison schaue ich aber gerne mal rein.



Benutzeravatar
Senkschwein
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 429
Registriert: 05.06.11 00:00
Reputation: 94

Re: Billard Area Statistik

Beitragvon Senkschwein » 15.04.17 11:37

Rallepralle hat geschrieben:Nun es geht doch hier um die Statistik und deren Aussagekraft.
..Aber es gibt sehr sehr wenige die bei 3:4 auswärts morgens um halb eins gegen gegen einen guten Gegner das 4:4 bringen... Eine echte aussagekräftige Statistik müsste nach einem Punktesystem zeigen 1. Wieviel % habe ich gewonnen 2. Wo steht der Gegner gegen den ich gewonnen habe 3. Wieviel Punkte hat mein Sieg gebracht und 4. wieviel entscheidene Spiele habe ich gewonnen. Andersherum Abzüge bei unwichtigen und Schönwetter Siegen. Das wäre eine echte Statistik!


Hallo

Wenn ich all deine gewünschten Kriterien zusammenfasse sehe ich das " Schweizer System " (siehe Schach) als die für dich beste Alternative an. Hier spielt im Prinzip jeder gegen jeden wenn möglich noch in allen Disziplinen. Die Saldierung liefert dann doch ein sehr genaues Bild über die " zu diesem Moment vorherrschende Spielstärke aller Teilnehmer zueinander"
Im Ligabetrieb nicht umsetzbar!

Die von dir erwähnte " echte Statistik" (???) spiegelt ebenso wenig Aussagekraft wider. Hier müssen unterschiedliche Evaluationen angewendet werden die nicht miteinander verknüpfbar sind (z.B. aufgrund zeitl. Unterschiede etc.)
und nur in Einzelstatistiken bewertbar sind.

Ich frage Dich: " Warum ist Dir eine derartige Statistik so wichtig und was möchtest Du dadurch bestätigt wissen oder erreichen ?"

Gruß


erst lesen - dann - zumindest versuchen zu verstehen - dann denken - dann antworten - Danke

Benutzeravatar
berater1979
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2609
Registriert: 13.10.09 00:00
Reputation: 31
Facebook Benutzername: berater1979
Spielqueue: "Natürlich".... spielt der... :zwi:
Leder: Hab ich...
Breaker: Hat "Power"... :zwi:
Jumper: s.o.
Wohnort: Meißen

Re: Billard Area Statistik

Beitragvon berater1979 » 15.04.17 12:54

Rallepralle hat geschrieben:Nun es geht doch hier um die Statistik und deren Aussagekraft.
Berater1979 Du hast da leider in vielen Dingen nicht Recht oder es nicht zu Ende gedacht sorry.
Es ist kein Problem wenn Jemand nicht überragend spielen kann!!! Ja der Spaß hat nicht immer etwas mit dem Ergebnis zu tun. Es kommt aber sehr stark auf das gesteckte Ziel der Mannschaft an! Zur Statistik: Ein Spiele kann sehr wohl oben stehen und alle wichtigen Spiele verloren haben. Andersherum kann einer mit 60% alle entscheidenden und Spiele gegen vermeintlich Bessere gewonnen haben und für viele Punkte für das Team gesorgt haben. Das habe ich ja versucht klar zu machen. Es gibt viele die bei 6:1 Führung locker das 7:1 machen. Aber es gibt sehr sehr wenige die bei 3:4 auswärts morgens um halb eins gegen gegen einen guten Gegner das 4:4 bringen... Eine echte aussagekräftige Statistik müsste nach einem Punktesystem zeigen 1. Wieviel % habe ich gewonnen 2. Wo steht der Gegner gegen den ich gewonnen habe 3. Wieviel Punkte hat mein Sieg gebracht und 4. wieviel entscheidene Spiele habe ich gewonnen. Andersherum Abzüge bei unwichtigen und Schönwetter Siegen. Das wäre eine echte Statistik!


Und hier scheiden sich die Geister. Beispiel aus unserer Liga: Wir haben 2 starke und zwei schwächere Spieler in meiner Mannschaft. Es kam bis jetzt ein einziges Mal vor, dass der schwächere Spieler einen wirklich wichtigen Punkt gemacht hat. Mit viel Glück und im 9 Ball. Der Rest der Saison lief, wie die Einzelspielerstatistik das auch aussagt. Und das ist der Punkt: Wenn du nach einem Spieltag oben stehst, kann das Glück gewesen sein. Wenn du am Ende der Saison und 12 spieltagen oben stehst, ist das Glück weitgehend ausgeschlossen, weil Du dann rd. 30 Einzelspiele gemacht hast und man hat keine 30 mal los- oder aufstellungsglück. Das ist dann meist nicht Glück, sondern Können am ende der Saison...


Wenn Dummheit blaue Flecken machen würde, wäre die Welt voller Schlümpfe. :D

Benutzeravatar
Rallepralle
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 171
Registriert: 01.05.11 00:00
Reputation: 18
Wohnort: Braunschweig

Re: Billard Area Statistik

Beitragvon Rallepralle » 16.04.17 09:31

Berater1979:
Na nach deiner Logik und Einlassung müsstet ihr ja dann mit Ausnahme von einmal immer Unentschieden gespielt haben. Ist das so? Sicher nicht... Denke bei der Konstellation in eurer Mannschaft ist es dann doch alles eindeutig. Aber es gibt auch andere Zusammenstellungen. Und ja am Ende der Saison lügt unsere Statistik nicht und hat auch Aussagekraft. Aber eben nur ganz spezifisch oder vielleicht auf Disziplinen bezogen. Vieles gleicht sich dann auch aus da hast Du Recht. Und ein 85% Spieler wird immer ein Spitzenspieler sein keine Frage. Und je höher die Liga desto Aussagekräftiger wird sicher alles auch.


Senkschwein:
Für mich ist weder diese noch eine imaginäre Statistik wichtig. Ich wünsche mir auch keine und möchte für mich auch damit nichts erreichen.
Ich habe nur bei der Bestehenden zu bedenken gegeben, dass sie in der Tiefe wenig Aussagekraft hat und insbesondere im Teamplay oftmals falsch eingesetzt wird und zu fälschlichen Schlüssen führen kann. Des weiteren habe ich versucht zu verdeutlichen, dass ein 60% Spieler gleichsam mehr Punkte für eine Mannschaft bringen kann als ein 80% Spieler. Widersprechen muss ich Dir diesbezüglich, dass es sehr wohl Algorithmen gäbe um meine 4 Punkte nutzenbringend in einer Statistik zu evaluieren.



Benutzeravatar
berater1979
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2609
Registriert: 13.10.09 00:00
Reputation: 31
Facebook Benutzername: berater1979
Spielqueue: "Natürlich".... spielt der... :zwi:
Leder: Hab ich...
Breaker: Hat "Power"... :zwi:
Jumper: s.o.
Wohnort: Meißen

Re: Billard Area Statistik

Beitragvon berater1979 » 16.04.17 10:54

Rallepralle hat geschrieben:Berater1979:
Na nach deiner Logik und Einlassung müsstet ihr ja dann mit Ausnahme von einmal immer Unentschieden gespielt haben. Ist das so? Sicher nicht... Denke bei der Konstellation in eurer Mannschaft ist es dann doch alles eindeutig. Aber es gibt auch andere Zusammenstellungen. Und ja am Ende der Saison lügt unsere Statistik nicht und hat auch Aussagekraft. Aber eben nur ganz spezifisch oder vielleicht auf Disziplinen bezogen. Vieles gleicht sich dann auch aus da hast Du Recht. Und ein 85% Spieler wird immer ein Spitzenspieler sein keine Frage. Und je höher die Liga desto Aussagekräftiger wird sicher alles auch.


Ohne Dir jetzt zu nahe treten zu wollen, hast Du jetzt ein bisschen kurz gedacht:

Die Unentschieden wären rausgekommen, wenn wir a) nur gegen uns selbst in einer festgelegten Aufstellung oder gegen eine genauso aufgestellte andere Mannschaft gespielt hätten. Nur leider (oder zum Glück) sind andere Mannschaften anders aufgestellt (4 x schwach, 3x stark, einmal schwach usw.) und die Aufstellung ist ja nicht vorgegeben bei uns, sondern werden per Zufall ermittelt, sodass auch die starken gegen die schwachen und andersrum spielen...


Wenn Dummheit blaue Flecken machen würde, wäre die Welt voller Schlümpfe. :D

Benutzeravatar
Rallepralle
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 171
Registriert: 01.05.11 00:00
Reputation: 18
Wohnort: Braunschweig

Re: Billard Area Statistik

Beitragvon Rallepralle » 16.04.17 11:17

Berater1979 jetzt muß ich dir einfach bewußt zu nahe treten;

Wenn zwei wirklich stark sind gewinnen Sie meist egal wie der Gegner ist und welche Disziplin. Wenn zwei wirklich schwach sind verlieren sie meist auch gegen andere nicht ganz so Gute. Da das wohl nicht immer so zu sein scheint,hast du Dich quasi selbst entlarvt. Die Starken scheinen dann wohl doch nicht so stark zu sein und die Schwächeren gar nicht so schlecht... Lass es gut sein jetzt.Wir diskutieren da auf unterschiedlichen Ebenen.



Benutzeravatar
berater1979
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2609
Registriert: 13.10.09 00:00
Reputation: 31
Facebook Benutzername: berater1979
Spielqueue: "Natürlich".... spielt der... :zwi:
Leder: Hab ich...
Breaker: Hat "Power"... :zwi:
Jumper: s.o.
Wohnort: Meißen

Re: Billard Area Statistik

Beitragvon berater1979 » 17.04.17 09:23

"Wenn zwei wirklich stark sind gewinnen Sie meist egal wie der Gegner ist und welche Disziplin. Wenn zwei wirklich schwach sind verlieren sie meist auch gegen andere nicht ganz so Gute."

Jetzt setz das mal in Relation zur Einzelspielerstatistik, das ist die ganze Diskussion obsolet, egal auf welcher Ebene. Egal, wer wichtige oder unwichtige Spiele gewinnt. Danke... ;)


Wenn Dummheit blaue Flecken machen würde, wäre die Welt voller Schlümpfe. :D


Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste