PoolbillardOberarm beim Stoss bewegen oder nicht?

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
KesslerUrs
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 418
Registriert: 07.09.04 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Schweiz

Beitragvon KesslerUrs » 23.05.06 10:29

MFelsen

Der Bustel geht schon auch runter mit dem Arm, nicht ganz extrem wie Andere, aber dennoch.....
Aber, auf jeden Fall bringt das "durchwerfen" eine ganze Menge zusätzlichen Effekt, Rüschdüsch!!!!
Der Besitzer unseres Clubs, seines Zeichens ehemaliger Snookerpro, macht das ebenfalls.
Er lässt das Ding so 10-15 Centimeter durch die Hand gleiten, es sei denn, er muss es zuallerhinterst halten, dann geht er mit dem Handgelenk stark nach.......... Wirkung ohne Ende!!!!!!

Gruss
Urs


- let the children play;-)

Benutzeravatar
MFelsen
Publikumsliebling
Publikumsliebling
Beiträge: 1656
Registriert: 01.09.04 00:00
Reputation: 1
Wohnort: Herne - NRW

Beitragvon MFelsen » 23.05.06 10:34

Es gibt Tage, an denen klappt das "reinwerfen" bei mir auch, aber mein Hauptproblem ist, dass ich mich nicht immer drauf verlassen kann :vew:

Aber ich weiß ja auch, dass das am fehlenden Training liegt, bzw. der Zeit, die ich dafür investieren kann :zwi:



Benutzeravatar
KesslerUrs
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 418
Registriert: 07.09.04 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Schweiz

Beitragvon KesslerUrs » 23.05.06 10:38

Hmmmmmmm

Na ich denke mal, dass das reinwerfen am Einfachsten von klein auf erlernt wird, das ist nämlich nicht wirlklich einfach... :vew:
Ich habs auch mal 'ne Weile probiert, habe mich dann aber für die Handgelenk und Oberarm-Variante entschieden, hat sich für mich ausbezahlt.

Gruss
Urs


- let the children play;-)

Benutzeravatar
Simple
Moderator
Beiträge: 8821
Registriert: 15.03.05 00:00
Reputation: 210
Name: John Doe
Spielqueue: Komarov
Leder: ZAN H
Breaker: Komarov
Jumper: Komarov
Wohnort: Hannover (Anderten)

Beitragvon Simple » 23.05.06 16:17

MFelsen hat geschrieben:Das nachziehen des Oberarms ermöglicht es einem Spieler ja, mehr Wirkung in die Weiße Kugel zu portieren, gell ?!

Markus, du verwechselst Ursachen mit Folgen.

Urs, ich meine, auf jedem Tisch ist genug Platz, um einen langen Zugball ohne Bande zu spielen.


If you wanna shoot the flyer, take 2 scratches first (c)

Benutzeravatar
KesslerUrs
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 418
Registriert: 07.09.04 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Schweiz

Beitragvon KesslerUrs » 23.05.06 16:31

Simple

Natürlich.............Schön, dass wir solange anneinder vorbei geredet haben..... :zwi:
Aber (gibt nicht auf...) : Es zieht sich auch ohne Bande mit den Snookerkugeln wesentlich leichter, vorausgesetzt man versteht es den harten Snookerprügel zu nutzen...

GUK


- let the children play;-)

Benutzeravatar
Simple
Moderator
Beiträge: 8821
Registriert: 15.03.05 00:00
Reputation: 210
Name: John Doe
Spielqueue: Komarov
Leder: ZAN H
Breaker: Komarov
Jumper: Komarov
Wohnort: Hannover (Anderten)

Beitragvon Simple » 23.05.06 16:33

KesslerUrs hat geschrieben:Simple

Natürlich.............Schön, dass wir solange anneinder vorbei geredet haben..... :zwi:
Aber (gibt nicht auf...) : Es zieht sich auch ohne Bande mit den Snookerkugeln wesentlich leichter, vorausgesetzt man versteht es den harten Snookerprügel zu nutzen...

GUK

Das hast du schön gesagt :)


If you wanna shoot the flyer, take 2 scratches first (c)

Benutzeravatar
KesslerUrs
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 418
Registriert: 07.09.04 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Schweiz

Beitragvon KesslerUrs » 23.05.06 16:37

Danke;-)

Ist aber schon so, die Dinger leiden keine unsauberkeiten, sonst : ABRUTSCH

Ansonsten sagt der Vaneh dass, was ich auch vertrete: wir haben so einen Tisch im Club, als der frisch bezogen mit eben jenem Tuch war, ist mir fast das Kotzen vor lauter Tempo -Überschuss bei den ersten 15-20 Bällen gekommen. :sta:
Das lief und lief, es wollte gar nicht mehr aufhören..........

GUK


- let the children play;-)

Benutzeravatar
Simple
Moderator
Beiträge: 8821
Registriert: 15.03.05 00:00
Reputation: 210
Name: John Doe
Spielqueue: Komarov
Leder: ZAN H
Breaker: Komarov
Jumper: Komarov
Wohnort: Hannover (Anderten)

Beitragvon Simple » 23.05.06 16:44

Das kenne ich, allerdings fand ich das sehr angenehm :)


If you wanna shoot the flyer, take 2 scratches first (c)

Benutzeravatar
MFelsen
Publikumsliebling
Publikumsliebling
Beiträge: 1656
Registriert: 01.09.04 00:00
Reputation: 1
Wohnort: Herne - NRW

Beitragvon MFelsen » 23.05.06 16:46

Schnelle Tische sind doch was für Schupser :scw: :zwi:



Benutzeravatar
KesslerUrs
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 418
Registriert: 07.09.04 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Schweiz

Beitragvon KesslerUrs » 23.05.06 16:47

So, jetzt hab ich Dich schon bald in der Ecke!! :lac:

Mir war das dann auch angenehm, sobald ich das Tempo vom Pooltisch her zurückgenommen hatte... :bel:

GUK

PS: Du siehst, wir verstehen uns Bestens.... :zwi:


- let the children play;-)

Benutzeravatar
KesslerUrs
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 418
Registriert: 07.09.04 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Schweiz

Beitragvon KesslerUrs » 23.05.06 16:56

Felsen

Oder für Snookerer................. :scw: :scw: :krl:


- let the children play;-)

Benutzeravatar
Franz
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 430
Registriert: 27.08.04 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Klagenfurt / Kärnten

Beitragvon Franz » 24.05.06 19:05

also Leute,

ich weiß ja nicht ob ihr´s schon wußtet,aber Snookertische haben kein Synthetisches Tuch,sondern eins aus Baumwolle und da muß man sogar manchmal gegen die Noppe spielen,was natürlich kein Vorteil ist Bild </klugscheisermodus>

Auf frisch bezogenen Tischen also,auf dennen die die Snookerpros ja immer spielen läuft die Murmel auch richtig schnell.

Aber wir wollen ja nicht vom Thema abkommen,es geht ja um den Oberarm, (haben wir das den noch nicht geklärt ? , nicht das der FBI jetzt wieder Fragt wieso wir nach 88 Beiträgen das noch nicht auf die Reihe bekommen haben Bild

Ich muß zugeben,ich habe schon gute Spieler gesehen die trotz nicht absenken des Oberarms eine mords Wirkung in die Weiße bringen,gutes Beispiel Albin Ouschan,
hier schön zu sehen,Rückläufer über 1,5 banden
http://rapidshare.de/files/21278406/Albin-Rueckl._Seite.avi.html

erst auf "Free" klicken,20 Sek. warten,dann die drei Buchstaben eingeben und herunterladen (speichern,oder öffnen).

Ob das nun mit der Körpergröße zusammenhängt,wie Simple meint,ich wage es zu bezweifeln,wie spielt den Zobbel so einen Ball,er ist ja auch über 1,90 m.

Ich denke es ist einfach Geschmackssache,wer wie am besten zurecht kommt,es ist nichts dagegen zu sagen wenn einer nur mir seinem Unterarm durchgeht,allerdings meine ich das er nicht die komplette Palette an seinen Können erreichen kann und es somit auch nicht abrufabr ist.
Aber wie gesagt,ich verurteile niemaden,es ist lediglich meine subjektive Meinung.

Gruß

Franz


Die Motivation ist der Spaß am Spiel und das gesteckte Ziel ! !

Benutzeravatar
kingu
High-Speed-Player
High-Speed-Player
Beiträge: 1389
Registriert: 30.08.05 00:00
Reputation: 96

Beitragvon kingu » 24.05.06 20:08

Naja ich sehe da auch den Arm runtergehen.............

es gibt Stöße mit fixiertem Oberarm, aber mit Wirkung und Geschwindigkeit................wohl eher bei sehr wenigen zu sehen.....ich kenne keinen

Gruß
kingu




Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BulleBenson und 22 Gäste