PoolbillardEffet-Frage !

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Martin_K
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 323
Registriert: 30.09.04 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Marl

Beitragvon Martin_K » 27.02.06 18:57

Naja, wenn man die Weisse unten rechts anspielt, wird die angespielte Kugel durch die Effetübertragung nach Links "weggeworfen".
Versuch das mal, indem du dir einen geraden Ball hinlegst, Weisse in die Mitte vom Tisch und die farbige ca. 20 cm entfernt von der Weissen gerade zum Loch.



Benutzeravatar
monchychy
Tempovirtuose
Tempovirtuose
Beiträge: 965
Registriert: 15.11.05 00:00
Reputation: 37
Spielqueue: Cem Custom
Leder: G2 Soft
Breaker: Cem Custom B/J
Jumper: Cem Custom B/J
Wohnort: München

Beitragvon monchychy » 27.02.06 23:50

Ich denke, das man egal mit welchem Oberteil gespielt wird, vorhalten muß! Effet ist Effet....Die Weiße überträgt halt nun mal den ihr mitgegebenen Effet auf die zu treffende Kugel, egal ob mit nem 314er, Joss, Schön oder Meucci-Oberteil!

Das ist ganze einfache Physik!!!



Benutzeravatar
kwkonrad
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 201
Registriert: 17.12.05 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon kwkonrad » 27.02.06 23:59

monchychy hat geschrieben:Ich denke, das man egal mit welchem Oberteil gespielt wird, vorhalten muß! Effet ist Effet....Die Weiße überträgt halt nun mal den ihr mitgegebenen Effet auf die zu treffende Kugel, egal ob mit nem 314er, Joss, Schön oder Meucci-Oberteil!

Das ist ganze einfache Physik!!!

Bis hierhin schon, aber - wie Michael bereits geschrieben hat, kommt - je nach Stoßtechnik, Stoßhärte, Weichheit des Oberteils und Distanz zwischen Weißer und Objektball eben **außerdem** noch ein 'Vorhalten' dazu, und da ist die Physik schon nicht mehr so einfach (zu erklären).
Und: Ich weiß, wovon ich spreche; bin vor 2 Monaten von einem Meucci 'Classic'-Oberteil auf ein Black-Dot umgestiegen - ein Unterschied wie Tag und Nacht !!
Bei einem langen Ball mit mittlerem Effet muß ich nun den Treffpunkt (wg. Vorhalteeffekt) ca. 3 mm gegenüber früher verschieben, und das ist eine Menge.

Klaus-Werner Konrad


Ich hasse Aufbauen !!

Benutzeravatar
MarkusBauer
Kombimonster
Kombimonster
Beiträge: 637
Registriert: 12.11.04 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Bakum

Beitragvon MarkusBauer » 28.02.06 09:51

Alles Kopfsache :zuf:

Wem der Gedanke hilft mit dem einen oder anderen OT mehr oder weniger vorhalten zu müssen, bitteschön!

Alles Gewohnheit, oder auch manchmal unsaubere Technik. Wenn man ein neues Queue kauft, konzentriert man sich die erste Zeit wieder mehr auf eine saubere Technik, hat also Veränderungen zu vorher.

Meiner Meinung nach wird oft zuviel über das Material gefachsimpelt!!

Markus



Benutzeravatar
xanadu
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 501
Registriert: 11.02.05 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Baden Württemberg

Beitragvon xanadu » 28.02.06 09:53

MarkusBauer hat geschrieben:Alles Kopfsache :zuf:

Wem der Gedanke hilft mit dem einen oder anderen OT mehr oder weniger vorhalten zu müssen, bitteschön!

Alles Gewohnheit, oder auch manchmal unsaubere Technik. Wenn man ein neues Queue kauft, konzentriert man sich die erste Zeit wieder mehr auf eine saubere Technik, hat also Veränderungen zu vorher.

Meiner Meinung nach wird oft zuviel über das Material gefachsimpelt!!

Markus


:lac: :lac: :lac:

LOL - und das glaubst Du selber ?



Benutzeravatar
xanadu
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 501
Registriert: 11.02.05 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Baden Württemberg

Beitragvon xanadu » 28.02.06 13:54

Bitte keine 314er Grundsatzdiskussion mehr...

.... dass man mit einem 314er weniger Abweichung hat ist physikalisch erwiesen !!!!!!




Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste