PoolbillardGeiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
DianaSch
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 94
Registriert: 30.11.09 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Derby, UK
Kontaktdaten:

Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon DianaSch » 30.06.13 22:44

Mir ist schlecht!
Mehrere Tausend Zuschauer haben den Livestream der Stuttgart Open genutzt und nur ca 80 haben freiwillig dafür bezahlt?!
Wie armselig ist das denn? Diese ungleublich schlimme "Geiz ist geil"-Mentalität!
Durch das Nichtzahlen sagt man den Machern: Eure Arbeit ist mir nichts wert

Was ist denn wenn ihr Nichtzahler euch total engagiert und reinhängt in ein Projekt und am Ende sagen alle, wie toll es ist, aber bezahlen...
Neenee, dann könnten sich die Macher ja eventuell an euch bereichern.
Wie pervers ist das denn, wenn jemand, der einen guten Job macht, damit auch was verdienen will? Neenee, es soll alles bitte immer ehrenamtlich sein. Ist ja Billard. Damit darf man kein Geld verdienen wollen (Kosten decken können).

Ich wünsche allen Nichtzahlern, daß sie auch mal in eine Situation kommen, in der ihre Leistung genutzt, aber nicht finanziell gewürdigt wird.

Danke nach Stuttgart für die nette Unterhaltung - hab zwar selten geschaut, aber intensiv den Moderatoren gelauscht, während ich gearbeitet habe


Und natürlich Glückwunsch an Stäbchen :anf:



Benutzeravatar
magnum2807
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 452
Registriert: 13.06.08 00:00
Reputation: 17
Name: Chris Poeschl
Spielqueue: Arthur
Leder: Kamui Black
Breaker: Predator BK2
Jumper: Custom
Wohnort: Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon magnum2807 » 30.06.13 22:51

Danke für diese Worte!!!!!

Deswegen haben wir in Hangelar nie einen Stream gehabt!



Benutzeravatar
DianaSch
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 94
Registriert: 30.11.09 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Derby, UK
Kontaktdaten:

Re: Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon DianaSch » 30.06.13 23:02

Und weil es gerade zum Thema passt:

Wieviele Spieler haben eigentlich die Touch abonniert?
Bzw wieviele haben sie NICHT abonniert, lesen sie aber trotzdem im Vereinsheim oder bei Bekannten?

Das ist genauso eine Unsitte.
Ich weiß aus meinem direkten Umfeld, daß viele der Meinung sind, daß das Heft richtig super gut ist, es lesen, aber nicht abonniert haben.
Warum? "Ich geb doch keine 5€ aus für sowas. Ich kann sie doch im Vereinsheim lesen, dort liegt sie rum. Und wenn nicht, auch egal."

Leute, es geht dabei einfach auch um das Thema Wertschätzung!
Unterstütz doch die, die unseren geliebten Sport nach vorne bringen wollen!


Aber nein, es findet stellenweise sogar eher ein Boykott statt, da es wohl eine diffuse Angst gibt, daß sich da jemand aus den eigenen (Billard-) Reihen an den eigenen 5€ unrechtmäßig bereichern könnte.

Die Menschheit ist echt kurios....den großen Konzernen schmeißen sie das Geld in den Rachen und den kleinen Idealisten gönnen sie nicht mal nen Hungerlohn....



Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5594
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 296
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon Shotmaker » 30.06.13 23:15

wäre es ein bezahlstream gewesen, dann hätten auch nur 80 zugeschaut und dann hätte es sich noch weniger gelohnt. so haben es wenigsten viele gesehen :zwi:

vielleicht sollte man sich gedanken machen, wie man so einen stream anders finanziert.

trotzdem hat du recht, geiz ist nicht geil, es ist dumm und egoistisch, aber hauptsche ein i-phone und ein i-pad mit einem monstervertrag und einen 5000€ vollmer fürs image. :sta:

achso, ich habe keine sekunde geschaut, weil ich es verpeilt habe, weil ich wirklich wichtige sachen zu tun hatte, aber hätte ich geschaut, hätte ich diese leute unterstützt, wie sich das gehört.


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
aluonkel
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4718
Registriert: 30.12.08 00:00
Reputation: 361
Name: Maik Halmer
Spielqueue: Cem custom
Leder: G2 medium
Breaker: Cem Custom
Jumper: Cem custom
Wohnort: 57648 Unnau

Re: Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon aluonkel » 01.07.13 07:34

So sieht es leider aus... Konnte dieses Jahr nicht hin und auch leider nicht am Screen schauen, weil ich arbeiten musste das ganze WE. Meine Schwiegermutter hat letztes Jahr den Stream verfolgt , um meine Frau mal spielen zu sehen, und hat ein paar Euro überwiesen. Billardspieler können anscheinen nur jammern. Letztens wollte so ein scherzkeks mit vorrechnen ,wieviel ein Kreidehalter kosten darf,lol, unscheinbar anderer fängt an mir bei einem Leder um den Versand zu feilschen:-)
Wie soll man sowas noch ernst nehmen? Wenn die Breite Masse der Spieler so unterwegs ist, wundert mich nicht , das wir da stehen, wo wir sind ...



Benutzeravatar
TomHaas
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 403
Registriert: 25.08.04 00:00
Reputation: 0
Spielqueue: Fury Limited Edition
Leder: Kamui
Wohnort: Edenkoben

Re: Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon TomHaas » 01.07.13 08:17

:bin: Danke Diana für deine klaren Worte :bin:

Live-Stream´s befriedigen die Community, aber leider ist diese nicht bereit die Arbeit zu honorieren :wei:



Benutzeravatar
finsterle2003
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2024
Registriert: 20.03.07 00:00
Reputation: 88
Facebook Benutzername: UcpUsedCueParts
Spielqueue: Southwest
Leder: Kamui hell Hart
Breaker: Predator BK3
Jumper: Was ? Einen Dreck habe ich ...
Wohnort: Joe WHITTEN Case

Re: Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon finsterle2003 » 01.07.13 08:39

@ DianaSch ,

jetzt mach dich erst mal locker, heute ist Montag ....
und sicher noch nicht jede Überweisung eingegangen.

Und ja ich ich habe ein Touch Abo und habe den Stream bezahlt,
aber bitte geb den Leute auch noch ein bischen Zeit .... Ende der
Woche kannst dann ein Résumé ziehen.

Danke


http://www.bhtbrand.com
http://www.pool-position.de/
http://www.whittencases.com/

Benutzeravatar
Fürst der Finsternis
Kombimonster
Kombimonster
Beiträge: 637
Registriert: 21.06.12 15:40
Reputation: 61

Re: Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon Fürst der Finsternis » 01.07.13 09:02

Dieses Rumhacken gegen Billardspieler geht mir auf den Geist.
Das hat mit Billard nichts zu tun, das ist menschlich.
Unser soziales Gewissen ist auf kleine Populationen gedrillt, in großen funktioniert das nicht.
Kein normaler Mensch würde auf die Idee kommen, bei Freunden oder Bekannten den Kühlschrank leerzuräumen und sich dann aus dem Staub zu machen.
Aber lass mal einen Mediamarkt ein Wochenende offen stehen, ohne Überwachung, was danach noch drin ist, darfst du behalten.
Das Appellieren ans soziale Gewissen funktioniert in unseren Massengesellschaften nicht mehr.

Zum Stream kann ich nur sagen: Ich hätte mir gewünscht, dass er kostenpflichtig gewesen wäre. Dann hätte ich nämlich, der bezahlt hat, das Endspiel auch wirklich sehen können.

Die Entscheidung, gar keinen Stream anzubieten, halte ich für genauso falsch. Dann bleibt Billard in seiner kleinen Special-Interest-Ecke, und daran können die Macher großer Events nun wirklich gar kein Interesse haben.

Gruß


Der Buddhist sagt: Wenn du es eilig hast, geh langsamer

Benutzeravatar
joker89
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 222
Registriert: 09.12.09 00:00
Reputation: 11
Spielqueue: Vollmer Custom Cue
Breaker: Mezz Dual Force

Re: Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon joker89 » 01.07.13 09:24

@Diana :bin:



Benutzeravatar
masterofdesaster
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 665
Registriert: 25.01.10 00:00
Reputation: 192

Re: Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon masterofdesaster » 01.07.13 09:57

DianaSch hat geschrieben:Mir ist schlecht!
Mehrere Tausend Zuschauer haben den Livestream der Stuttgart Open genutzt und nur ca 80 haben freiwillig dafür bezahlt?!
Wie armselig ist das denn? Diese ungleublich schlimme "Geiz ist geil"-Mentalität!
Durch das Nichtzahlen sagt man den Machern: Eure Arbeit ist mir nichts wert

Was ist denn wenn ihr Nichtzahler euch total engagiert und reinhängt in ein Projekt und am Ende sagen alle, wie toll es ist, aber bezahlen...
Neenee, dann könnten sich die Macher ja eventuell an euch bereichern.
Wie pervers ist das denn, wenn jemand, der einen guten Job macht, damit auch was verdienen will? Neenee, es soll alles bitte immer ehrenamtlich sein. Ist ja Billard. Damit darf man kein Geld verdienen wollen (Kosten decken können).

Ich wünsche allen Nichtzahlern, daß sie auch mal in eine Situation kommen, in der ihre Leistung genutzt, aber nicht finanziell gewürdigt wird.

Danke nach Stuttgart für die nette Unterhaltung - hab zwar selten geschaut, aber intensiv den Moderatoren gelauscht, während ich gearbeitet habe


Buenas,
ich habe den Stream nicht gesehen.
Kann aber überhaupt nicht verstehen,wie man etwas gratis anbietet und sich
dann beschwert zu wenig eingenommen zu haben :sta:
Einfach einen Bezahlstream machen und gut ist!!



Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5594
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 296
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon Shotmaker » 01.07.13 10:20

so siehts aus, wenn man sagt es ist freiwillig, darf man sich nicht wundern, wenn es nicht jeder freiwillig macht. aber auch wenn es ein bazahlstream gewesen wäre, wäre auch nicht mehr eingegangen und es waren bestimmt auch viele amis dabei, denn dort wurde der link auch gepostet.

aber wie gesagt, geiz ist trotzdem nicht geil, früher war das eine negative eigenschaft und der "geizkragen" ein schimpfwort, aber heute ist das volkssport. :zwi:


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3720
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 434
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Peri
Leder: Kamui black medium
Breaker: United Break/Jump
Jumper: MAX Jump / MAX Ultra by Boltentech
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon TomDamm » 01.07.13 10:23

Ich denke die Verantwortlichen wissen schon genau was Sie tun...

Die kennen Ihren "Zuschauer-Ansturm" mittlerweile recht gut...
Die Überlegung kann ja eigentlich nur folgende sein:

- Bezahl-Stream - erwartete Zuschauer ca. 50-100, die zusammen mit Sponsoren die Kosten decken müssen

- Kostenloser Stream - erwartete Zuschauer ca. 1000-1500 - hoffen, dass die 50-100 trotzdem bezahlen und vielleicht noch ein paar mehr ein paar Euros überweisen. Die Sponsoren werden in keinem Fall glücklich. Weder bei 50-100 zahlenden, noch bei 1-2 tausend Zuschauern. Den Prozentsatz der daraus resultierenden "Geschäfte" für die Sponsoren und die Steigerung des Bekanntheitsgrades, kann man wahrscheinlich überhaupt nicht wahrnehmen...

Durch den kostenlosen Stream bricht außerdem der Server seine Dienste immer mal wieder ab... Da ist dann keiner wirklich zufrieden... Also muss mehr Leistung her, dann wirds aber wieder teurer...

Wenn man das anbietet, muss der Stream auch möglichst immer funktionieren. Ansonsten wird auch niemand freiwillig dafür bezahlen...

Außerdem bringt es uns nicht viel, wenn die jetzt aktiven Billardspieler den Stream gucken... Wir brauchen die Spieler, die in den Billardhallen "unorganisiert" umhertanzen...
In wie vielen Billardcafes wurde der Stream eigentlich übertragen, damit die Hobby-Spieler Blut lecken?

Ich hatte leider keine Zeit um zu schauen und deshalb im Gegensatz zu den letzten Jahren nix bezahlt... :-(


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Benutzeravatar
saschvegas
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 349
Registriert: 19.09.10 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Ravensburg

Re: Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon saschvegas » 01.07.13 12:44

Das nächste mal einfach kostenpflichtig machen!
Hab auch € 10.- gezahlt und das Finale nicht ganz anschauen können.

Gruß Sascha



Benutzeravatar
Thomas Weidmann
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 169
Registriert: 02.02.13 20:31
Reputation: 0
Name: Thomas Weidmann
Spielqueue: Arthur
Leder: ist eines drauf ;-)
Breaker: Einer von der Stange
Jumper: ist im Breaker integriert

Re: Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon Thomas Weidmann » 01.07.13 12:59

Nun ich sehe das so:
Hier im Forum bekommst du immer gesagt "Wenn du was für den Billardsport machst, musst du es Ehrenamtlich machen" somit sind die Anhänger dieser Fraktion doch voll bedient worden!
Wie das kostet alles Geld? mir doch Egal! Ist die absolute Falsche Einstellung aber das wird hier im Forum nicht Akzeptiert!!

Die Arbeit der Jungs ist Absolut Klasse! und soll auch Honoriert werden, ich würde auch sagen das nächste mal Zahlen sonst kein Stream und wenn das dann eben nicht ankommt gibt es eben keinen Stream mehr! Und das Argument die Spieler sollen in die Spielstätten kommen ist auch so eine Sache, denn das ist teilweise auch ein Platzproblem.
Wo ich aber dahinter stehe ist das die Betreiber der Bistros das auf Leinwand übertragen hätten können, und selbst wenn das WE dann 100,-€ kostet die nehmen mind das Dreifache an Getränke ein!

Ich hatte keine Zeit am WE daher bin ich auch nicht mal nach Stuttgart gefahren

Gruß
Thomas



Störfaktor
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 201
Registriert: 04.02.13 11:54
Reputation: 17

Re: Geiz ist UNGEIL! // Stuttgart Open

Beitragvon Störfaktor » 01.07.13 13:10

Absolut unnötige Diskussion:
Würden den Stream 500k Leute oder mehr schauen und sich der Stream 4-fach über die Werbeleistung rechnen, würden die Zuschauer nicht einen Cent sehen, oder?

Wir reden - sowohl beim Stream wie auch bei der Touch - nicht über karikative Einrichtungen, sondern über Wirtschaftsunternehmen. Sollten deren Geschäftsmodelle nicht oder nur bedingt aufgehen, so what?

Daher, für mich ist die Aufregung der Enthusiasten zwar nachvollziehbar, aber 100% nicht haltbar. Im Gegenteil, als freier Stream ging mir dieses ewige Zahl-doch-was auf den Keks, darum schau ich einfach nicht mehr.

Sollten vermeintlich gemeinnützige Projekte wie ein Stream jedoch über eingetragene Vereine angeboten werden, bin ich der letzte, der nicht auch einen Obolus geben würde, wenn ich ihn denn nutzen möchte.

Aber so .... nope.
Viel Spass




Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eckeneckepen, Niko und 54 Gäste