PoolbillardAushilfe in einer höheren Mannschaft (Bayern)

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2367
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 588
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Aushilfe in einer höheren Mannschaft (Bayern)

Beitragvon jaehndan » 16.12.09 09:41

Hallo ich habe mal ne Frage, die eher den LV in Bayern betrifft. Vielleicht gibts ja aber auch in anderen Verbänden ähnliche Fragen.

Also nen Spieler aus ner "unteren" Mannschaft kann ja in Bayern 2x in der "höheren" Mannschaft aushelfen und beim 3. Aushelfen ist er automatisch nimmer für die untere spielberechtigt und somit "aufgestiegen".

Wir haben bei uns allerdings Blockspieltage. Heißt es treffen sich immer 3 Mannschaften an einem Spieltag. Wenn der "Aushelfer" nun in beiden Begegnungen spielt, sind dann seine beiden Einsätze schon verbraucht oder gilt das "lediglich" als ein Einsatz?

Vielleicht hat da ja jemand Erfahrung mit?

Danke Daniel



Benutzeravatar
MAMI
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 18
Registriert: 01.10.04 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Unterschleissheim

Beitragvon MAMI » 16.12.09 09:50

Also "früher" (vor ein paar Jährchen) zählten definitiv nur die Spieltage. Also auch bei Blockspieltagen (3 Mannschaften an einem Samstag jeder gegen jeden) ist nur ein Einsatz angefallen (und nicht zwei).

Aber da sollte eigentlich Dein Kreis- bzw. Bezirksvorsitzender der erste Ansprechpartener sein. Weil im Zweifel sich auf irgendwelche Foren-Einträge zu berufen ist wahrscheinlich nicht sehr zielführend.



Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2367
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 588
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Beitragvon jaehndan » 16.12.09 09:58

Danke erstmal für diese Info.

Ich hatte das eben auch so in Erinnerung.

Um es vorneweg zu nehmen. Diese Frage ist rein informativ. Ich will niemanden ankreiden. NEIN es ist noch nicht zu einem Streit gekommen und ja ich werde meinen Kreisvorsitzenden noch kontaktieren. Aber erst etwas später.

Allerdings denke ich mal, dass diese Regelung LV-weit gilt und nicht im Kreis oder Bezirk individuell geregelt wird oder?

Somit hatte ich eben gehofft, dass alle Leutz, die mit dieser Problematik mal konfrontiert werden könnten hier auch mal wat zum nachlesen haben :lac:

Diese Frage gabs nämlich noch nicht. Ja ich nutze SuFu :zwi:



Benutzeravatar
daRobert
Vielkreider
Vielkreider
Beiträge: 175
Registriert: 02.04.07 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Waging am See

Beitragvon daRobert » 16.12.09 10:23

Sportordnung Pool
Bayer. Billardverband e.V. hat geschrieben:
4.8.5.3 Mannschaftsaufstellungen
(1) Bei allen Mannschafts-Wettbewerben ist die offizielle Vereinsrangliste maßgebend für die
Mannschaftsaufstellung.
Die ersten 4 spielberechtigten Aktiven daraus gelten als Stammspieler der 1. Mannschaft, die
zweiten 4 als Stammspieler der 2. Mannschaft, usw.
Nur in begründeten Ausnahmefällen kann der Verein mit der Abgabe seiner Rangliste zum
30.06. die Veröffentlichung einer gesonderten 8-Ball-Rangliste beim zuständigen Landessportwart
beantragen, die dann für die Mannschaftsaufstellung verbindlich ist.
(2) In allen Mannschafts-Wettbewerben darf jeder Aktive als Ersatzspieler einer Mannschaft eingesetzt
werden, außer
a) er steht in der offiziellen Vereinsrangliste vor den Stammspielern dieser Mannschaft
b) er hat im gleichen Spieljahr in der gleichen Mannschaftsdisziplin in irgendeiner höheren
Mannschaft an mehr als 2 Spieltagen teilgenommen



Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2367
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 588
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Beitragvon jaehndan » 16.12.09 10:31

@darobert

Danke schön für den Auszug. Den hatte ich auch bereits gelesen :zwi: . Wäre halt schön zu wissen, wie man jetzt "Spieltag" definiert?

Diese Frage ergibt sich nämlich aus der Konstellation, dass unsere Mannschaften in der Kreisliga B KEINE Blockspieltage haben. Es begegnen sich dabei jeweils nur 2 Mannschaften und die tragen das Hin- und das Rückspiel an diesem Tag aus. Das heißt die haben an der 1. Begegnung sowohl den 1. Spieltag als auch den 8. Spieltag (1. Spieltag der Rückrunde).

Deswegen halt meine Frage nach der Defintion. Aber trotzdem vielen vielen Dank für die Antworten!



Benutzeravatar
List
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3076
Registriert: 18.07.09 00:00
Reputation: 86
Spielqueue: Klosek - Cocobolo
Breaker: Klosek - Coco-Maple, Merry Widow
Jumper: NoNameChinaDings
Wohnort: Unterschleißheim
Kontaktdaten:

Beitragvon List » 16.12.09 10:38

Und wer soll in der Kreis-B "höher" aushelfen?

Oder seit Ihr eine der 22 Mannschaften aus dem Kreis-C?



Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2367
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 588
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Beitragvon jaehndan » 16.12.09 10:43

Neee....

Wir in der ersten Mannschaft spielen Kreisliga A. So jetzt haben wir kommendes WE Blockspieltag und einer, der schonmal kompletten Blockspieltag ausgeholfen hatte (KreisligaB-Spieler) wollte/könnte wieder aushelfen. Aber wir wollen natürlich NICHT, dass er danach nicht mehr 2. Mannschaft spielen kann :zwi:



Benutzeravatar
daRobert
Vielkreider
Vielkreider
Beiträge: 175
Registriert: 02.04.07 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Waging am See

Beitragvon daRobert » 16.12.09 10:58

Wieviele begegnungen an einem Spieltag gespielt werden tut m.E. nix zur sache, Spieltag ist Spieltag.
Wer den 3. Spieltag in der Kreisliega A aushilft ist in der B gespert. :ung:



Benutzeravatar
anfaenger

Beitragvon anfaenger » 16.12.09 11:00

Hi Daniel,
müsste eigentlich gehen aber frag mal lieber den Kreisvorsitzenden....dann bist auf der sicheren Seite...
der Blockspieltag ist ein Spieltag.
Lg



Benutzeravatar
schmetti
BBV Pressewart
Beiträge: 69
Registriert: 04.10.04 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Oberpfalz
Kontaktdaten:

Beitragvon schmetti » 16.12.09 11:04

Hallo zusammen,

diese Anfrage wird euch gerne der Landessportwart für Poolbillard in Bayern beantworten.


Erreichbar ist Kurt Suchan unter sportwart-p@bayerischer-billardverband.de


Je länger hier geschrieben wird, um so unklarer wird das Ganze. Danke allerseits.


Mit den besten vorweihnachtlichen Grüßen


Markus Frey
BBV - Presse



Benutzeravatar
anfaenger

Beitragvon anfaenger » 16.12.09 11:06

Hallo Markus,
hast du meine PN bezügl. Presse bekommen.
Lg



Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2367
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 588
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Beitragvon jaehndan » 16.12.09 11:20

Hallo Mods.

Ich wurde vollkommen und umfangreich und zufriedenstellend informiert. Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern und freue mich, dass dieser Fred so schön ruhig und sachlich blieb!


Von mir aus kann dieser Thread dann auch geschlossen werden!

P.S.: Für Bayern gilt: Blockspieltag = 1 Spieltag (1 Einsatz)
Hin- und Rückspiel = 1 Spieltag (1 Einsatz)

Gruß und Danke Daniel




Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 56 Gäste