PoolbillardAlternative zu Leder für Veganer?

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
xabbu76
Tischputzer
Tischputzer
Beiträge: 3
Registriert: 29.08.07 00:00
Reputation: 0

Alternative zu Leder für Veganer?

Beitragvon xabbu76 » 29.08.07 15:52

Hallo zusammen,

ich lebe nun schon seit einigen Jahren vegetarisch und möchte jetzt den Schritt zu einem veganen Lebensstil machen.
Mein Problem in Sachen Billiard ist nun, dass man als Veganer nun mal keinerlei Tierprodukte verwendet und ich deshalb eine synthetische Alternative für das Leder auf meinem Spiel-Queue brauche.
Gibt es vollsynthetische Queue-Leder, bzw. Leder die nicht aus Tierprodukten hergestellt werden?

Gruß
Xabbu



Benutzeravatar
pool89
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 104
Registriert: 08.03.06 00:00
Reputation: 0

Beitragvon pool89 » 29.08.07 15:56

ich glaube die stops pommeranzen oder pheenolic ferrulen



Benutzeravatar
DoubleDave
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3631
Registriert: 30.10.05 00:00
Reputation: 254
Name: Dave Heijboer
Spielqueue: Cuechanger Cocobolo
Leder: Ultraskin S
Breaker: Cuechanger
Jumper: Cuechanger
Wohnort: Die Niederlände
Kontaktdaten:

Beitragvon DoubleDave » 29.08.07 15:58

Hallo xabbu76,

Das wird schwierig, die meisten (alle?) Alternativen fur Leder sind entwickelt fur Jump/Break Queues und sind somit knallhart. Es gibt schon bestimmte Hersteller die
Produkte mit Gummi (Rubber) anbieten, aber diese soll mann eher als "Schertz" sehen, denn anstandig spielen geht damit nicht.

gr. Dave



Benutzeravatar
fruehlein
HÄNDLER
Beiträge: 1970
Registriert: 26.01.05 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Wien-Niederösterrech
Kontaktdaten:

Beitragvon fruehlein » 29.08.07 16:04

Kann mich Dave nur anschließen, aber ich habe auch schon mal eine Partie mit meinen BK2 ausgeschossen (Breakqueue mit Linen Phenolic Tip (Hartgewebe))

Aber einen Ball vernünftig damit Stechen (sowie einige andere Stösse) wird wahrscheinlich nicht gehen.



Kay_K
Powerbreaker
Powerbreaker
Beiträge: 843
Registriert: 05.09.04 00:00
Reputation: 40

Beitragvon Kay_K » 29.08.07 16:07

Es gab mal Leder Namens X32 das war ein Schichtleder wo die einzelnen Schichten aus Kunststoff waren. Vielleicht ist dasja was für dich!


Ein Mensch kann alles, was er will – aber meistens will er nur, was er kann

Benutzeravatar
AndyBrater
Vielkreider
Vielkreider
Beiträge: 177
Registriert: 20.07.06 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Goslar

Beitragvon AndyBrater » 29.08.07 16:12

Ich sage mal ganz vorsichtig nein. Irgendein "Schraubleder"oder Gummileder vielleicht. Aber als Veganer wirst Du dann trotzdem ein schlechtes Gewissen haben, das Tischtuch besteht ca. aus 70 Prozent Wolle und 30 Prozent Polyamid. Und Wolle soll ja wohl auch nicht sein.Das wäre ja dann das nutzen eines Gegenstandes aus dem Material und das geht ja wohl auch nicht.
Fazit
Bleib Vegetarier
oder such Dir ein anderes Hobby

Das Fazit ist nicht so böse gemeint wie es klingt.

Gruß
Andy



Benutzeravatar
Yasin
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4437
Registriert: 01.08.04 00:00
Reputation: 415
Facebook Benutzername: yasinsentuerk
Name: Yasin Sentuerk
Spielqueue: Predator Blak 3-3 mit Pro+ Pro
Leder: Kamui original clear s
Breaker: Universal B/J UNBB-5
Jumper: Siehe Breaker ;-)
Wohnort: Osterode am Harz
Kontaktdaten:

Beitragvon Yasin » 29.08.07 16:16

Kay_K hat geschrieben:Es gab mal Leder Namens X32 das war ein Schichtleder wo die einzelnen Schichten aus Kunststoff waren. Vielleicht ist dasja was für dich!


Ja, ich glaube davon habe ich sogar noch ein paar. War nicht so mein Fall damals, die müssten noch irgendwo schlummern.


Gewinner zweifeln nicht, Zweifler gewinnen nicht !

Benutzeravatar
DoubleDave
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3631
Registriert: 30.10.05 00:00
Reputation: 254
Name: Dave Heijboer
Spielqueue: Cuechanger Cocobolo
Leder: Ultraskin S
Breaker: Cuechanger
Jumper: Cuechanger
Wohnort: Die Niederlände
Kontaktdaten:

Beitragvon DoubleDave » 29.08.07 16:30

Yasin hat geschrieben:
Kay_K hat geschrieben:Es gab mal Leder Namens X32 das war ein Schichtleder wo die einzelnen Schichten aus Kunststoff waren. Vielleicht ist dasja was für dich!


Ja, ich glaube davon habe ich sogar noch ein paar. War nicht so mein Fall damals, die müssten noch irgendwo schlummern.


Und wieder was dazu gelernt. Auf AZ ist vor ne weile noch jemand "gegrillt" worden weil
er nach Queues ohne "ermordete" Tiere gefragt hat, hat sich jeder daruber bescheuert das er kein Elfenbein mochte, dafur aber mit ein Leder spielt.

Eine Schnelle Google suche weisst aus das TomDamm sie auch mal hatte, bin ich aber nicht sicher.



Benutzeravatar
Jens
Redakteur
Beiträge: 2153
Registriert: 25.08.04 00:00
Reputation: 42
Wohnort: Monheim am Rhein (NRW)

Beitragvon Jens » 29.08.07 17:02

AndyBrater hat geschrieben:Aber als Veganer wirst Du dann trotzdem ein schlechtes Gewissen haben, das Tischtuch besteht ca. aus 70 Prozent Wolle und 30 Prozent Polyamid. Und Wolle soll ja wohl auch nicht sein.Das wäre ja dann das nutzen eines Gegenstandes aus dem Material und das geht ja wohl auch nicht.


Warum? :sha:
Bei dieser Wolle handelt es sich doch um Baumwolle und nicht um Wolle von Schaafen. Und da pflanzliche Produkte erlaubt sind sollte das kein Thema sein. :bel:

Gruß,
Jens



Benutzeravatar
Alfred
Posthum Ehrenmitglied
Posthum Ehrenmitglied
Beiträge: 2808
Registriert: 25.12.04 00:00
Reputation: 7
Spielqueue: Schön
Leder: Moori Medium
Breaker: Eurowest
Wohnort: Kirchlinteln

Beitragvon Alfred » 29.08.07 17:45

Jens hat geschrieben:Bei dieser Wolle handelt es sich doch um Baumwolle und nicht um Wolle von Schaafen.

Jipp.
Selbst wenn es vom Schaaf wäre, wäre es, glaub ich vertretbar.
Dürfte ziemlich selten passieren, dass ein Schaaf bei der Schur stirbt. oder? :zwi:

Gruß
Alfred



Benutzeravatar
zenker_bln
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 344
Registriert: 24.01.05 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Berlin

Re: Alternative zu Leder für Veganer?

Beitragvon zenker_bln » 29.08.07 19:53

xabbu76 hat geschrieben:...
Mein Problem in Sachen Billiard ist nun, dass man als Veganer nun mal keinerlei Tierprodukte verwendet und ich deshalb eine synthetische Alternative für das Leder auf meinem Spiel-Queue brauche.
Gibt es vollsynthetische Queue-Leder, bzw. Leder die nicht aus Tierprodukten hergestellt werden?


Ja, es gibt synthetische Leder.
Aber ehrlich gesagt kann man es auch übertreiben!

(Vielleicht täusche ich mich aber der Beitrag scheint mir eher ein Trollversuch zu sein!)



Benutzeravatar
ded
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 162
Registriert: 21.12.05 00:00
Reputation: 0
Kontaktdaten:

Beitragvon ded » 29.08.07 20:27

die gefällten bäume fürs cue nehmen den tieren platz zum leben...geschweige denn wieviele dadurch sterben.....

ich find auch jeder wie er will aber irgendwo ist auch mal gut


...nicht böse gemeint



Benutzeravatar
AndyBrater
Vielkreider
Vielkreider
Beiträge: 177
Registriert: 20.07.06 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Goslar

Beitragvon AndyBrater » 30.08.07 14:19

@alfred

Jipp.
Selbst wenn es vom Schaaf wäre, wäre es, glaub ich vertretbar.
Dürfte ziemlich selten passieren, dass ein Schaaf bei der Schur stirbt. oder?


Aber es wäre ein tierisches Produkt wie Ei oder Milch und das geht doch nicht, oder habe ich da bei der Philosophie der Veganer was verpasst.
Auch kein Qeue Koffer aus tierischem Leder.

Ich würde ja fast behaupten das Tuch früher in Clausthal war aus Schafwolle. Das war so schön kuschlig. Aber egal. :lac: :lac: :lac: :lac:



Benutzeravatar
Schoofi
Bogenkünstler
Bogenkünstler
Beiträge: 1050
Registriert: 02.09.04 00:00
Reputation: 3
Spielqueue: BCM Bryan Mordt Fullspice Sneaky Pete
Leder: Kamui Black S
Breaker:
Jumper: Jumpshots gehören verboten!
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Schoofi » 30.08.07 14:37

Gibt´s kein Tofu-Leder ?? :krl:


Das Ziel ist im Weg!

Benutzeravatar
Jule
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2558
Registriert: 30.04.06 00:00
Reputation: 1

Beitragvon Jule » 30.08.07 14:46

also am ehesten denke ich das blaue von stops (wurde ja schon genannt)...
das soll ja sehr hart sein und wird anscheinend auch von manchem (sogar nicht-veganer) gespielt...




Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste