PoolbillardLigabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Schmatzinger
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 450
Registriert: 21.03.16 11:50
Reputation: 74
Name: Matthias
Spielqueue: Sven Schmidt Custom Bocote PJ
Leder: Kamui hard
Breaker: Cuechanger Concept Breaker
Jumper: Mezz VJC

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon Schmatzinger » 01.07.20 19:23

LochNess hat geschrieben:die sportlich fairste lösung wäre für mich eine wertung des IST-standes gewesen, wenn man die saison schon aus diversen gründen nicht zu ende spielen kann. bei spieltagsverlegungen hätte man einen quotienten rausrechnen können, so wie man es jetzt in den relegationen macht... wäre auch hier möglich gewesen.
gerade das argument "vereine haben viel geld, zeit, engagement in die saison gesteckt" spricht ja dafür, die saison nicht einfach wegzuwerfen (also zu annullieren). aber kann man jetz eh nicht mehr ändern. bin mal gespannt, wann die einzelenen LVs sich jetzt zu wort melden...

Ich finde, die DBU hat mit dem Entschluß, nur die "Hinrunde" zu werten richtig und fair entschieden.
Denn da hat jeder gegen jeden gespielt - zumindest 1x, wenn auch nicht Hin- UND Rückrunde. Die Saison ist damit gewertet worden und nicht ganz verfallen.

Mit dem IST-Stand gibt es nur Gerede wie z. B. "Die haben ja nur gegen Schwächere gespielt! Deshalb haben die auch mehr Punkte als wir!"



Benutzeravatar
brennpunkt-lupo
Jumpgenie
Jumpgenie
Beiträge: 1429
Registriert: 07.02.08 00:00
Reputation: 800
Name: Lupo
Spielqueue: Huebler mit Lucasi Hybrid slim
Leder: ja so a dings halt. Kamui M ohne Fensterscheibe dazwischen
Breaker: Players HXT P 1
Jumper: s.o. mit ohne hinterstes Trumm. Oder ohne 2 hintere Trümmer
Wohnort: Moosburg
Kontaktdaten:

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon brennpunkt-lupo » 03.07.20 09:06

Da kann man jetzt denken was man will: es ist so entschieden worden, mir gefällt es auch nicht, dass wir die Saison nicht bis Weihnachten fertig gespielt haben, aber so isses jetzt. Wir hätten bei einem Punkt Rückstand auf Platz 1 auch noch die Chance selber in der Hand gehabt, aufzusteigen, aber what shalls. Dann fahren wir halt kommende Saison nicht nach Ingolstadt oder Dingolfing und spielen nicht gegen Leute wie den Maurer Jochen oder den Herrn Yaylakci. Aber mei, dann versuchen wir's halt nochmal... Für mich bleibt's wie es ist: so lange ich am Spiel an sich Spaß hab, mach ich weiter, wenn wir gewinnen freu ich mich und wenn wir verlieren haben wir hoffentlich trotzdem Spaß ghabt. Das ist, glaub ich, der Sinn von am Hobby. Und wie schon öfter gesagt: keiner (oder nur ganz ganz wenige) verdienen Geld mit diesem Sport und wenn, dann wohl eher nicht beim Mannschaft spielen...


Man gebrauche gewöhnliche Worte und sage ungewöhnliche Dinge...(Arthur Schopenhauer)

LochNess
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 695
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 49
Name: Hennes

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon LochNess » 03.07.20 11:38

für 3 unserer mannschaften ändert sich auch nichts dramatisches. 2 bleiben in der liga, 1 steigt so und so auf.
unsere erste hätte noch große chancen auf einen aufstieg gehabt, aber die situation hätte sich auch nicht geändert, wenn man den ist-stand gewertet hätte.

es ist wie es ist. hoffen wir, dass die situation im september besser ist und es weitergehen kann



Benutzeravatar
SINCERITAS
Kombimonster
Kombimonster
Beiträge: 600
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 121
Name: LPP
Spielqueue: Mezz CP13-T / Komarov 6-point fullsplice "Silver Cue" + Ignite + WXalpha + WX900
Leder: Zan Grip Hard, SIB M
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R + Taom
Jumper: Peri (Jayson Shaw model)
Wohnort: Dresden

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon SINCERITAS » 03.07.20 18:53

Dito: bei uns gibt es ebenfalls keinen Unterschied zum Ist-Stand, was Abstieg oder Aufstieg angeht in allen Mannschaften^^ - bin ja mal gespannt auf die Landesmeisterschaften...


kind regards,
SINCERITAS

LochNess
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 695
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 49
Name: Hennes

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon LochNess » 04.07.20 12:25

landesmeisterschaften würde ich schon gerne spielen, auch wenn die deutsche meisterschaft schon abgesagt wurde. in bayern ist noch kein sportlicher wettkampf erlaubt und ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sich der bbv dann die mühe macht, noch landesmeisterschaften stattfinden zu lassen. zeit wäre zwar, weil es keine deutsche gibt, aber ich glaube trotzdem nicht dran.



Benutzeravatar
SINCERITAS
Kombimonster
Kombimonster
Beiträge: 600
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 121
Name: LPP
Spielqueue: Mezz CP13-T / Komarov 6-point fullsplice "Silver Cue" + Ignite + WXalpha + WX900
Leder: Zan Grip Hard, SIB M
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R + Taom
Jumper: Peri (Jayson Shaw model)
Wohnort: Dresden

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon SINCERITAS » 04.07.20 16:24

Ich bin auch gespannt, wie viele zu unseren LMs jetzt kommen, wenn man ja weiß, dass es keine Quali für eine DM dabei gibt, weil DM ausfällt...


kind regards,
SINCERITAS

Benutzeravatar
Läuftnet90
Kreideholer
Kreideholer
Beiträge: 5
Registriert: 04.12.17 16:13
Reputation: 0

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon Läuftnet90 » 08.07.20 17:02

Wie wäre es mit der Lösung.
Die Saison wird wiederholt, Mannschaften bleiben gleich, also für mich persönlich wäre es die beste Lösung es gäbe keine Auf und Absteiger und man kann sein Glück noch mal versuchen . :zwi:



LochNess
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 695
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 49
Name: Hennes

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon LochNess » 09.07.20 10:00

Läuftnet90 hat geschrieben:Wie wäre es mit der Lösung.
Die Saison wird wiederholt, Mannschaften bleiben gleich, also für mich persönlich wäre es die beste Lösung es gäbe keine Auf und Absteiger und man kann sein Glück noch mal versuchen . :zwi:


ist keine Option mehr, da die DBU schon beschlossen hat, die Saison abzubrechen und den Stand der Hinrunde als Endstand zu werten. Auch stelle ich mir das bei der Durchführung schwierig vor, da viele Teams nicht mehr auf die selben Spieler zurückgreifen können. Siehe aktuelles Beispiel: Joshua Filler. Der wechselt zum BC Oberhausen und spielt dort jetzt mit seiner Frau in der Regionalliga in einem Team (war offenbar ein Lebenstraum der beiden)

In Bayern sind übrigens seit gestern sportliche Wettkämpfe in Hallen wieder erlaubt. Kontaktlos versteht sich. Dh. eine neue Saison kann geplant werden.
Was Turniere betrifft stelle ich mir das ganze noch schwieriger vor, da viele Turniere in Gaststätten stattfinden und dort gilt noch die Abstandsregel, heißt die SPiellokale können nicht alle Tische aufmachen und somit auch kein Turnier stattfinden. Hier muss meiner Meinung nach ne Lösung her!



Benutzeravatar
SINCERITAS
Kombimonster
Kombimonster
Beiträge: 600
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 121
Name: LPP
Spielqueue: Mezz CP13-T / Komarov 6-point fullsplice "Silver Cue" + Ignite + WXalpha + WX900
Leder: Zan Grip Hard, SIB M
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R + Taom
Jumper: Peri (Jayson Shaw model)
Wohnort: Dresden

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon SINCERITAS » 09.07.20 10:34

hmm.... dass der Lebenstraum vom Filler war, mit seiner Frau zusammen Regio zu spielen.... bescheiden, bescheiden^^


kind regards,
SINCERITAS

LochNess
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 695
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 49
Name: Hennes

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon LochNess » 09.07.20 11:44

nicht die regionalliga war der lebenstraum. sondern mit seiner frau in ner mannschaft zu spielen. und ich weiß ja nicht, wie gut die ist, aber vermutlich nicht so gut, um bundesliga zu spielen. außerdem hat oberhausen ja ein gutes bundesliga-team^^
und ich könnte mir vorstellen, dass der filler eh hauptsächlich auf turnieren rumtingelt und gar nicht mal so oft liga spielt



Benutzeravatar
SINCERITAS
Kombimonster
Kombimonster
Beiträge: 600
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 121
Name: LPP
Spielqueue: Mezz CP13-T / Komarov 6-point fullsplice "Silver Cue" + Ignite + WXalpha + WX900
Leder: Zan Grip Hard, SIB M
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R + Taom
Jumper: Peri (Jayson Shaw model)
Wohnort: Dresden

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon SINCERITAS » 10.07.20 09:45

joo, für den Filler ist das alles nur beiläufiges Training für die richtigen Turniere - egal welche Liga;)


kind regards,
SINCERITAS

Benutzeravatar
Läuftnet90
Kreideholer
Kreideholer
Beiträge: 5
Registriert: 04.12.17 16:13
Reputation: 0

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon Läuftnet90 » 10.07.20 15:41

LochNess hat geschrieben:
Läuftnet90 hat geschrieben:Wie wäre es mit der Lösung.
Die Saison wird wiederholt, Mannschaften bleiben gleich, also für mich persönlich wäre es die beste Lösung es gäbe keine Auf und Absteiger und man kann sein Glück noch mal versuchen . :zwi:


ist keine Option mehr, da die DBU schon beschlossen hat, die Saison abzubrechen und den Stand der Hinrunde als Endstand zu werten. Auch stelle ich mir das bei der Durchführung schwierig vor, da viele Teams nicht mehr auf die selben Spieler zurückgreifen können. Siehe aktuelles Beispiel: Joshua Filler. Der wechselt zum BC Oberhausen und spielt dort jetzt mit seiner Frau in der Regionalliga in einem Team (war offenbar ein Lebenstraum der beiden)

In Bayern sind übrigens seit gestern sportliche Wettkämpfe in Hallen wieder erlaubt. Kontaktlos versteht sich. Dh. eine neue Saison kann geplant werden.
Was Turniere betrifft stelle ich mir das ganze noch schwieriger vor, da viele Turniere in Gaststätten stattfinden und dort gilt noch die Abstandsregel, heißt die SPiellokale können nicht alle Tische aufmachen und somit auch kein Turnier stattfinden. Hier muss meiner Meinung nach ne Lösung her!
Ok das stimmt allerdings der Gedanke ist mir gar nicht aufgekommen.
Naja freue mich persönlich auf nächste Saison und man wird ja bald erfahren wie es weiter geht :zwi:



Benutzeravatar
Fitchner
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 518
Registriert: 03.08.16 01:33
Reputation: 148
Spielqueue: Exceed 18MK
Leder: Tiger Onyx
Breaker: Mezz Kai
Jumper: Fury

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon Fitchner » 10.07.20 16:07

Im Saarland sind wir der DBU gefolgt.

Die neue Saison beginnt - Stand der jetzigen Planung - regulär im September.

Es ist halt immer noch unklar, inwieweit da coronabedingte Auflagen umgesetzt werden müssen. Aktuell hat unser Vereinsheim noch 50% Kapazität, andere Spielstätten sind keine Vereinsheime sondern eher Kneipen.

Die Mannschaftsplanung läuft ganz normal. Diese Situation ist gerade etwas seltsam, weil wir "normal" für etwas planen, was in der Umsetzung vielleicht ziemlich beschissen wird. Mit mehreren Mannschaften auf nur noch 3 Tischen zu spielen an einem Spieltag ist wirklich rein logistisch schon ein Alptraum. Es bleibt auch abzuwarten, inwiefern die unteren Ligen - also die Hobbyspieler - sich das dann ernsthaft antun wollen.

Ehrlichgesagt kommt bei mir bisher keine Vorfreude auf.


Don't cry in your beer, it will just get diluted.

Benutzeravatar
SINCERITAS
Kombimonster
Kombimonster
Beiträge: 600
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 121
Name: LPP
Spielqueue: Mezz CP13-T / Komarov 6-point fullsplice "Silver Cue" + Ignite + WXalpha + WX900
Leder: Zan Grip Hard, SIB M
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R + Taom
Jumper: Peri (Jayson Shaw model)
Wohnort: Dresden

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon SINCERITAS » 10.07.20 19:03

Hat euer LV euch denn schon Fristen gesetzt, bis wann ihr die Mannschaften zu melden habt?


kind regards,
SINCERITAS

Benutzeravatar
Fitchner
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 518
Registriert: 03.08.16 01:33
Reputation: 148
Spielqueue: Exceed 18MK
Leder: Tiger Onyx
Breaker: Mezz Kai
Jumper: Fury

Re: Ligabetrieb 2019/2020/2021 - Wie ist der aktuelle Stand?

Beitragvon Fitchner » 10.07.20 21:40

SINCERITAS hat geschrieben:Hat euer LV euch denn schon Fristen gesetzt, bis wann ihr die Mannschaften zu melden habt?


Ja, bis zum 03. August...

Eine vorläufige Ligeneinteilung gibt es schon. Auch wenn zumindest wir diese Saison voraussichtlich mit einer Mannschaft weniger als letzte Saison an den Start gehen. Ich weiß nicht wie das bei anderen Vereinen aussieht, aber vermute die werden z. T. noch mehr Probleme haben, weil sie meist weniger Mannschaften haben.


Don't cry in your beer, it will just get diluted.


Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Spöttler und 29 Gäste