PoolbillardEfren Reyes: aktuelle Queues

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
SINCERITAS
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 509
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 87
Name: LPP
Spielqueue: Mezz CP13-Tulipwood / Komarov 6-point fullsplice "Silver Cue" + Ignite + Stamatis + WXalpha + WX900
Leder: Taom Fusion, Zan Premium Line, Tzar, SIB
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R + Taom
Jumper: still: no jumper....^^
Wohnort: Dresden

Efren Reyes: aktuelle Queues

Beitragvon SINCERITAS » 30.01.18 21:04

Ich wollte das hier eigentlich auf AZB posten, weil dort der "Efren Bata Reyes and His Pool Cues" thread immer noch mehr oder weniger aktiv ist, im Gegensatz zu BA - leider kann ich aktuell, aus welchen Gründen auch immer, nach meiner Registrierung weder etwas posten, noch überhaupt mein eigenes Profil einsehen in AZB - immer fehlende-Rechte-Fehlermeldung. Keine Ahnung, was das genau ist.

anyways: während der farewell tour konnte ich einen genaueren Blick auf Efren's beide Queues werfen. Es sind die beiden gemeint, die man bei ihm jetzt die letzten 2 Jahre sehen konnte, seitdem er sein langjähriges EBR-501 von Cosmo/Mezz nicht mehr aktiv nutzt. Ich meine damit also den eher schlichter aussehenden fullsplice sneaky mit den veneers, den er anscheinend als Hauptplayer hat und das anderen Queue, mit den dunklen points und den hellen Ringen an CDE und dem komisch aussehenden butt, welches offenbar sein Ersatzqueue ist.

schlichter fullsplice sneaky: Pat Diveney 2015, Durchmesser Tip kann nicht nicht genau benennen, aber fasste sich wie ziemlich nahe an 12,0 mm an

Ersatzqueue: Efren Reyes Legend ELM-01 by Mezz -> es ist haargenau dasselbe Queue, wie hier im Link (soweit ich es beurteilen kann zumindest, ich hatte es bei der farewell tour nur ein Mal kurz in der Hand, später wurde es irgendwann weggepackt in das Mezz Softcase):
http://seabouzwave.webstoreplace.com/it ... 2248538392
Ich habe bis vor 1 Monat nie vom ELM-01 gehört, aber ich würde einfach mal vermuten, dass es die nächste "Efren Reyes" Serie der Mezz/Miki/Cosmo produzierten signature Queues ist, jetzt unter dem ELM Namen und folglich ein Nachfolger vom EBR-501.

der Breaker sah aus wie standard Mezz Kai wrapless in Orange mit dem DI2 shaft und Sonic Tip - nur zusätzlich noch ein ausgefranster gummisleeve im Griffbereich drauf

und nach den aktuellsten Aussagen, spielt Efren immer noch Elkmaster (genau wie Bustamante und Earl) - "medium soft" wie Efren selber dazu kommentiert hat.


Dieser Post ist nur gemeint als eine Art update für all die Efren Fans, die gerne auf dem neusten Stand über Efrens, über die Jahre sicherlich dynamisch wechselndes, Equipment sein wollen. Zumindest die letzten 2 Jahre waren es die einzigen Queues, die ich ihn habe spielen sehen. Selbstverständlich ist Efrens Können komplett queueunabhängig und dieser Post sollte nicht implizieren, welches Material besser als anderes ist. - (obwohl Mezz und Diveney schon gutes Zeug sind...)
Es ist also nur eine Info am Rande...

Vllt. könnte ja jemand das in diesem einen Efren's Cues thread auf AZB reposten oder mir helfen bei meinem aktuellen Problem mit AZB.

thanks.


kind regards,
SINCERITAS

Benutzeravatar
davozv
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 83
Registriert: 25.07.11 00:00
Reputation: 16

Re: Efren Reyes: aktuelle Queues

Beitragvon davozv » 30.01.18 21:09

Hier ein Bild von seinem Diveney, falls es jemanden interessiert :zwi:
Dateianhänge
Screenshot_2018-01-04-23-33-20.png
Screenshot_2018-01-04-23-33-20.png (1.22 MiB) 1525 mal betrachtet



Benutzeravatar
SINCERITAS
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 509
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 87
Name: LPP
Spielqueue: Mezz CP13-Tulipwood / Komarov 6-point fullsplice "Silver Cue" + Ignite + Stamatis + WXalpha + WX900
Leder: Taom Fusion, Zan Premium Line, Tzar, SIB
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R + Taom
Jumper: still: no jumper....^^
Wohnort: Dresden

Re: Efren Reyes: aktuelle Queues

Beitragvon SINCERITAS » 11.02.20 02:52

ich grab das mal wieder raus: hat einer von euch das Match Efren vs Mika gesehen und die aktuelle Derby City Classics? - Efren startet 2020 anscheinend (wieder mal) mit einem neuen Queue - eine plain jane, wrapless, die er anscheinend parallel zu seinem Diviney spielt. Any news?


kind regards,
SINCERITAS

Benutzeravatar
logitech
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 149
Registriert: 22.04.09 00:00
Reputation: 8
Spielqueue: Wechselt ständig
Leder: Cuetec Explorer
Breaker: Ernst
Jumper: Buffalo

Re: Efren Reyes: aktuelle Queues

Beitragvon logitech » 12.02.20 12:37

Hallo, hat Jemand die Info wie schwer Efrens Queue ist?
Ich meine mal gelesen zu haben das er 18 unzen spielt und dann habe ich auch mal gelesen das er ein 22 unzen Queue spielt.



mimi-gp
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 114
Registriert: 20.03.16 16:13
Reputation: 10
Spielqueue: HOW Cue
Leder: HOW Black
Breaker: HOW Cue
Jumper: braucht man den?
Wohnort: Göppingen

Re: Efren Reyes: aktuelle Queues

Beitragvon mimi-gp » 12.02.20 12:39

Philippinos spielen eher schwerere Queues, der von Efren ist auch sehr schwer, so das die 22 Oz durchaus hinkommen könnten



Benutzeravatar
AndyD
Publikumsliebling
Publikumsliebling
Beiträge: 1609
Registriert: 28.09.04 00:00
Reputation: 53
Spielqueue: Bear DB-8 Spezial, Hybrid Attack
Leder: Kamui braun medium
Breaker: Bear Break D-BK
Jumper: Bear Claw
Wohnort: Landau/Pfalz

Re: Efren Reyes: aktuelle Queues

Beitragvon AndyD » 17.02.20 09:39

meiner Quelle nach spielt er Standard 19 Unzen....zumindest während der Farwell Tour hier in good old germany...


No Spezi, no Fun...
...und immer dran denken...
kee Cola für die Oma...


Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste