TrainingRuecklaeufer

Alles zum Thema Billardtraining.
Dieser Teil des Forums wird durch Lizenzierte Billardtrainer betreut.
MicStr
Kreideholer
Kreideholer
Beiträge: 5
Registriert: 27.10.13 21:29
Reputation: 1
Name: Michael Strenski
Spielqueue: Richard Black Helmet
Breaker: Zeus Jump/Break
Jumper: Zeus Jump/Break

Re: Ruecklaeufer

Beitragvon MicStr » 07.02.17 10:34

Ahoi,

https://www.youtube.com/watch?v=ZqqakiKbhHI

ist zwar englisch, aber jetzt nicht sehr schwer zu verstehen und das beste und logischste das ich kenne.

Kurze Zusammenfasung für maximum Rückläufer:
* Cue flach
* So tief wie es geht
* So "schnell/hart" wie es geht
* Nicht abrutschen

Am besten erreicht man das in dem man folgendes tut:
- anständig kreiden
- übt wo man die Weiße wirklich trifft
- lernt die Weiße dort zu treffen wo man will
- lernt mit viel Geschwindigkeit die Weiße immernoch dort zu treffen, wo man will

Für letzteres hift es enorm, nicht vor der Weißen zu bremsen. Das wird hier immer beschrieben als "durch die Weiße beschleunigen".

LG

Michael


"Gut Stoß, viel Spaß!"

Benutzeravatar
Schopi68
Powerbreaker
Powerbreaker
Beiträge: 810
Registriert: 23.08.05 00:00
Reputation: 57
Name: FBI
Spielqueue: Arthur Afri Beech
Leder: Kamui black S
Breaker: Oliver Stops Breakhammer
Jumper: Oliver Stops Breakhammer zerlegt

Re: Ruecklaeufer

Beitragvon Schopi68 » 09.02.17 15:21

Eigentlich sieht so ein Rückläufer doch ganz einfach aus?
https://www.youtube.com/watch?v=dbnZw43AiP8 :zuf:

https://www.youtube.com/watch?v=Hfn8fleuo-U



Benutzeravatar
treffgarnix
Tablerunner
Tablerunner
Beiträge: 1896
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 168
Name: Michael
Spielqueue: Mezz MSP + WX700 oder Ex Pro
Leder: Navigator Alpha medium oder Milkdud
Breaker: Dufferin
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Ruecklaeufer

Beitragvon treffgarnix » 09.02.17 16:54

MicStr hat geschrieben:Ahoi,

https://www.youtube.com/watch?v=ZqqakiKbhHI

ist zwar englisch, aber jetzt nicht sehr schwer zu verstehen und das beste und logischste das ich kenne.

Kurze Zusammenfasung für maximum Rückläufer:
* Cue flach
* So tief wie es geht
* So "schnell/hart" wie es geht
* Nicht abrutschen

Am besten erreicht man das in dem man folgendes tut:
- anständig kreiden
- übt wo man die Weiße wirklich trifft
- lernt die Weiße dort zu treffen wo man will
- lernt mit viel Geschwindigkeit die Weiße immernoch dort zu treffen, wo man will

Für letzteres hift es enorm, nicht vor der Weißen zu bremsen. Das wird hier immer beschrieben als "durch die Weiße beschleunigen".

LG

Michael


Wenn man hier eine Bewertung abgeben dürfte, würde ich volle 5 Punkte vergeben! Top!


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."


Zurück zu „Training“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast