LigabetriebRegionalliga Ost - Gera zu Gast in Berlin

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3482
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 312
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Cuechanger Natural II, Trip-Buddy by Cuechanger
Leder: Kamui black soft
Breaker: Cuechanger Concept Break/Jump
Jumper: Cuechanger Concept Jump, MAX Jump
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Regionalliga Ost - Gera zu Gast in Berlin

Beitragvon TomDamm » 21.11.16 11:20

Dank zweier Auswärtssiege in Berlin, behalten die Eagles die weiße Weste und sind weiter auf Aufstiegskurs...

Im Spiel gegen Viktoria Berlin, mussten die Männer um Tom Damm aber bis zum letzten Spiel zittern. Veronika Ivanovskaia, frisch gebackene Deutsche Meisterin, machte es dem Geraer Spielführer im 8-Ball sehr schwer. Fast fehlerfrei spielend, konnte Sie den ersten Durchgang mit 4:2 gewinnen. Tom legte in Durchgang zwei zu und entschied den Satz mit 4:1 für sich. Allerdings spielte er fast komplett ohne Break, sodass Vero immer wieder ins Spiel kam. So auch im dritten Durchgang, in dem sie immer in Führung liegend, doch noch den 3:3 Ausgleich hinnehmen musste. Im entscheidenden Spiel unterlief ihr aber der Spielentscheidende Fehler auf die 8, die sie nicht versenken konnte. Tom ließ sich diese Chance nicht mehr nehmen und beendete die Partei zum 4:3 Satzgewinn.

In Runde eins konnte Tom sich gegen Steffen Breitkopf mit 125:71 in 10 Aufnahmen durchsetzen, während Björn Hartlage gegen Christian Lindner im 8-Ball voll unter die Räder kam. Beim 4:0 und 4:1 hatte der Berliner alles im Griff.

Christian Fröhlich, der Youngster im Geraer Team, musste sich Veronika Ivanovskaia mit 3:4 und 2:4 im 9-Ball beugen, allerdings setzte sich Alexander Usbeck in zwei Sätzen gegen Kirakos Caramanis im 10-Ball durch. 4:3 und 4:0 aus Sicht von Usser.

Somit stand es 2:2 zur Hinrunde...

Björn Hartlage kam auch im 14/1 nicht so wirklich in Fahrt und so hieß es am Ende 125:80 für den Berliner Caramanis.

Alexander Usbeck spielte ein sehr gutes Match gegen Steffen Breitkopf im 9-Ball und konnte den jungen Berliner mit 4:2 und 4:1 in Schach halten.

3:3

Fast parallel spitzen sich die beiden restlichen Partien zu. Obern beschriebe zwischen Tom Damm und Veronika, sowie das 10-Ball Match zwischen Christian Fröhlich und Christian Lindner.

"Schlumpf" konnte den ersten Satz für die Eagles mit 4:1 gewinnen, Lindner den zweiten Satz mit 4:2... Im dritten und Entscheidungs-Satz behielt der erst 15-jährige Christian Fröhlich die Nerven und mit 4:2 die Oberhand...

Ein echter Krimi, mit dem besseren Ende für die Eagles! Endstand 5:3

Tag zwei des Berlin-Ausfluges, brachte die "Eagles" ins schöner Vereinslokal der "Adler" Berlin... ;-)

Björn startete dieses Mal im 14/1 und erledigte seine Sache, nach erheblichen Anlaufproblemen, letztlich sehr gut. Gegen Sandro Zschunke konnte er sich am Ende mit 125:81 in 15 Aufnahmen durchsetzen.

Alexander Usbeck hatte im 8-Ball gegen Fabian Schepers kaum Chancen. Fabian breakte hervorragend und er spielte über weite Strecken fehlerfrei. 4:1 und 4:1 das verdiente Resultat.

Ebenfalls 4:1 und 4:1 endete das Match zwischen Christian Fröhlich und Pierre Tröschel-Dörfert. Christian spielte sehr souverän und hatte wenig Mühe die Punkte für Gera zu holen.

Tom Damm musste gegen Stefan Sinschek im 10-Ball ran. Es war ein sehr knappes Match, welches der Geraer Kapitän mit jeweils 4:3 und 4:3 in zwei Sätzen für sich entscheiden konnte.

3:1 zur Hinrunde

Im 14/1 hatte Tom gegen Fabian Schepers kaum eine Chance. Fabian spielte schnell und fast fehlerlos und konnte die Partei in der 7.Aufnahme, mit einer 58er Serie beenden. Klasse Spiel! Nun war genügend Zeit um die anderen Partien zu verfolgen, in den grad erst der erste Durchgang beendet war ;-)

Christian Fröhlich war der erste der für Gera in der Rückrunde punkten konnte. Im 10_Ball setzte er sich wiederum gegen Pierre durch, dieses Mal allerdings jeweils mit 4:3 in den Sätzen. Stark gespielt Chris!

Björn Hartlage konnte sich gegen Sandro Zschunke den ersten Satz im 8-Ball sichern. Satz 2 ging an den Berliner und im Entscheidungssatz war es letztlich Björn der jubeln durfte. Mit 4:2 gewann er den Satz und somit auch den 5. Punkt für Gera.

Alexander Usbeck kämpfte derweil noch gegen Stefan Sinschek im 9-Ball. Nach 4:0 für Usser, gewann Stefan Durchgang zwei mit 4:3. Im Entscheidungssatz war Usser dann wieder hellwach und konnte sich mit 4:1 das Match sichern.

Somit ein schöner 6:2 Auswärtserfolg gegen eine gute Mannschaft!


Fazit: "Wir sind weiterhin auf Kurs!" freute sich Trainer und Spielführer Tom Damm nach dem Match. "Unsere Mannschaft ist extrem ausgeglichen und jeder kann jede Disziplin siegfähig spielen, ich denke das ist in diesem Jahr ein großer Vorteil für uns, da wir nicht auszurechnen sind und taktisch einfach mal wechseln können."
"Die Truppe macht riesig Spaß und es ist schön zu sehen, dass Christian Fröhlich sich problemlos in dieses Spielniveau einfügt. Mit ihm werden wir noch viel Spaß haben - die Gegner weniger" (lacht)

Nun kommt es im Dezember zum vermeintlichen Favoriten-Treffen in Leipzig, gegen den PPC-Joker, die momentan mit 3 Punkten Rückstand auf Platz zwei rangieren...

Tabelle Regionalliga Ost


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Benutzeravatar
fozzi
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 78
Registriert: 04.09.14 10:35
Reputation: 36

Re: Regionalliga Ost - Gera zu Gast in Berlin

Beitragvon fozzi » 22.11.16 14:55

Schöner Bericht. Die Berichte von Gera machen den Verein noch sympathischer, als er eh schon ist. Danke Tom!

Wäre toll, wenn sich noch andere Vereine der Top-Ligen anschließen und ähnliche Berichte schreiben. Ich finde: Lesenswert :bin:


Billard? Der Weg ist das Ziel ...


Zurück zu „Ligabetrieb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast