MaterialBreak Tip

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

Mascht91
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 25
Registriert: 21.01.17 12:13
Reputation: 1
Name: Martin
Spielqueue: Mezz EC-7,- Hybrid Pro 2
Leder: Kamui
Breaker: Falcon TNT 3
Jumper: Cuetec Bullet

Break Tip

Beitragvon Mascht91 » 20.04.17 15:39

Mal ne Frage an die Runde, ich Break mitn Falcon TNT 3 (Phenolic Tip, reiner Breaker) und bin eigentlich recht zufrieden (zumindest sehr viel zufriedener wie mit dem B/J Powerbreak von davor). Hab mitn Breaker vom Vereinskollegen gebreakt und da kam das Gefühl von "Geil, da geht noch was im Vergleich zu meinen" (auch wenn mans ungern zugibt :lac: )

Meine Frage also (Suchfunktion konnt mir dazu leider nicht helfen). Macht es beim Breaker einen spürbaren Unterschied welchen Tip man hat. Das man je nach Tip die Kontrolle der Weißen steigern kann glaub ich, aber ändert sich auch was am Feeling, Rückmeldung, Kraftübertragung. Und wenn ja, was wären so Empfehlungen die besser als Phenol sind (der Kollege hat z.b. n hartes Leder drauf)

Vielen Dank schonmal



Benutzeravatar
stixx
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 295
Registriert: 29.11.07 00:00
Reputation: 37
Name: Stefan
Spielqueue: Predator BLAK 3-1 + Vantage
Leder: Predator Victory M
Breaker: Cuechanger Concept Breaker
Jumper: Predator Air 2
Wohnort: Feldkirch - AT

Re: Break Tip

Beitragvon stixx » 20.04.17 16:17

Hi Mascht,
Das ist wie bei einem Leder auf dem Spielcue. Die Unterschiede sind enorm. Was jedoch für dich gut ist und was nicht, dass kann dir keiner Abnehmen. In gewisser Weise ist es immer die Kombination aus dir selber (der Hauptfaktor), dem Breaker und zum kleinen Teil (aus meiner Sicht) das Tip. Ein Beispiel aus meinem Erfahrungsschatz. Hab einen BK3 mit Zentoo Tip gekauft. War immer sehr zufrieden damit, hab dann nach einer Weile das billige Phenolic von Predator bei einem Standard BK3 probiert und musste feststellen, dass es tausend mal besser harmoniert für mich. Zum Jumpen war jedoch das Zentoo viel besser als das BK3 Tip.
Aktuell spiele ich auf dem Breaker (Cuechanger) und meinem Jump Cue (Air 2) das Tip von Sure. Ist für mich persönlich in der Kombination weltklasse. Ich glaube aber die Bekannten am Markt (Samsara, Zentoo, Taom, Sure, und wie sie alle heißen) sich alle Qualitativ nicht viel nehmen. Vom Gefühl und Umsetzung musst du selber rausfinden, was dir passt.



Benutzeravatar
Mitec
Kugelschubser
Kugelschubser
Beiträge: 40
Registriert: 24.12.15 11:52
Reputation: 5
Name: Michael

Re: Break Tip

Beitragvon Mitec » 20.04.17 17:49

Welchen Breaker mit welchem Tip hattest Du denn probiert? Ich mag Phenolic z.B. nicht .. Aber das ist wie immer Geschmackssache. H4000, Samsara, etc. es gibt viele Möglichkeiten. Sollte aber möglichst auch zum Rest passen



Mascht91
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 25
Registriert: 21.01.17 12:13
Reputation: 1
Name: Martin
Spielqueue: Mezz EC-7,- Hybrid Pro 2
Leder: Kamui
Breaker: Falcon TNT 3
Jumper: Cuetec Bullet

Re: Break Tip

Beitragvon Mascht91 » 20.04.17 20:12

Vielen Dank für die Antworten und Tipps. Das war ein Fury Breaker. Hatte n rötlich/braunes Leder, welches auf einer schwarzen Ferule (ich denk Phenol) montiert war. Hab jez aufgrund von Stixx bei Dave ein Sure Tip bestellt und schau dann mal wie sich des anfühlt :zuf:



Benutzeravatar
canis majoris
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 330
Registriert: 06.08.12 19:04
Reputation: 91
Spielqueue: Bocklage mit Original Oberteil
Leder: Zan
Breaker: Mezz Powerbreak Kai
Jumper: Falcon TNT

Re: Break Tip

Beitragvon canis majoris » 21.04.17 04:46

Ich kann dir das SPC Tip von Andreas Sure sehr empfehlen. Gibt kein besseres. Mehr Kontrolle, mehr Wumms und es gibt kein Abrutschen mehr.
http://billardproshop.eu/SURE-SPC-Break-Jump-Tip


Eine Vision ohne Umsetzung bleibt eine Halluzination !!!

Benutzeravatar
treffgarnix
Trickstoßkönner
Trickstoßkönner
Beiträge: 1974
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 180
Name: Michael
Spielqueue: Mezz MSP + Ex Pro
Leder: Navigator Alpha medium
Breaker: Dufferin
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Break Tip

Beitragvon treffgarnix » 21.04.17 08:00

Mascht91 hat geschrieben:Vielen Dank für die Antworten und Tipps. Das war ein Fury Breaker. Hatte n rötlich/braunes Leder, welches auf einer schwarzen Ferule (ich denk Phenol) montiert war. Hab jez aufgrund von Stixx bei Dave ein Sure Tip bestellt und schau dann mal wie sich des anfühlt :zuf:


Die Dinger sind nicht gut geeignet zum Montieren ohne Drehmaschine, sie sind sehr hart. Außerdem sind Glasfasern enthalten, das juckt ganz schön wennn Du beim Schleifen Fasern auf die Haut kriegst. Lass es am besten bei einem montieren der ne Drehbank und Erfahrung hat.


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Mascht91
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 25
Registriert: 21.01.17 12:13
Reputation: 1
Name: Martin
Spielqueue: Mezz EC-7,- Hybrid Pro 2
Leder: Kamui
Breaker: Falcon TNT 3
Jumper: Cuetec Bullet

Re: Break Tip

Beitragvon Mascht91 » 21.04.17 13:33

treffgarnix hat geschrieben:
Die Dinger sind nicht gut geeignet zum Montieren ohne Drehmaschine, sie sind sehr hart. Außerdem sind Glasfasern enthalten, das juckt ganz schön wennn Du beim Schleifen Fasern auf die Haut kriegst. Lass es am besten bei einem montieren der ne Drehbank und Erfahrung hat.


Vielen Dank für die Info :bin: :bin: . Die Threads zu dem Leder wurden vor dem Kauf von mir bereits durchgestöbert und da sah ich, das dies nicht ganz einfach wird. Mein Navigator Alpha Soft für mein ExPro wird bei dem Tip auch gleich mitgeliefert :ban:

Beides wird sich also "bei Gelegenheit" mal ergeben müssen, wobei ich zurzeit durchaus Spielfähig bin und da kein großen Stress hab. Da gehts nur um die Neugier und den Gedanken/Vermutung das da noch "mehr" rauszuholen ist :zuf:




Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Titleist und 4 Gäste