Off TopicSachen die in der Welt falsch laufen

Alles was nicht unbedingt mit Billard zu tun hat

Moderator: Moderatoren

M.Galabant
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 152
Registriert: 26.11.15 11:31
Reputation: -19
Spielqueue: Cuetec + Fusion Snookeroberteil
Leder: Talisman, Ultraskins, Sniper

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon M.Galabant » 01.12.16 11:06

Auch eine schöne Idee, mal wieder aus den Norden. In DE fördern wir leider nur die Wegwerfmentalität:
http://www.geo.de/natur/nachhaltigkeit/ ... et-stoppen



Benutzeravatar
brennpunkt-lupo
Zocker
Zocker
Beiträge: 1142
Registriert: 07.02.08 00:00
Reputation: 449
Spielqueue: Huebler mit Lucasi Hybrid slim
Leder: ja
Breaker: NoName mit Lidl OT und all in One Ferrule vom Gollo
Jumper: s.o. mit ohne hinterstes Trumm
Wohnort: Moosburg
Kontaktdaten:

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon brennpunkt-lupo » 01.12.16 12:08

Lieber Master, jetzt bin ich schon ein bißchen enttäuscht. Du zerpflückst meine posts in schön kleine Häppchen und kritisierst die einzelnen Sätze ohne den Kontext zu beachten. Wenn die Menschen in unserem Land von der Kirche beschissen werden wollen, warum lässt du sie nicht? Wenn sich die Leute seit mittlerweile ungefähr 70 Jahren diese unfassbare Praxis des Zwangsablasses Kirchensteuer gefallen lassen, who cares? Da muss man nicht mitmachen. Wenn ich aus der Kirche austrete, was machen dann die evangelische und katholische Kirche? Dann müssen sie echt wieder mal was machen. Für die Menschen, die im Jahr 2016 leben. Wir haben im Gegensatz zu vielen anderen Menschen die Wahl.

Die Zahlen von dieser Stop-Kirchensubventionen kann ich nicht so recht glauben. 200 Mio. € jedes Jahr für Rundfunk-Sendungen der Kirchen?

Das mit den Kreuzen in Klassenzimmern und so weiter gehört zu den wenigen Dingen, zu den ich sage: is halt so. Wir leben im Einzugsbereich des Christentums, also mittendrin quasi, und da muss ich mit dieser Symbolik leben. Was stört dich dran? Niemand zwingt dich, vor dem Kreuz niederzuknien und 3 Vaterunser zu beten. Das ist beispielsweise im Iran oder so a bissl anders. Und in Sachen Religionsunterricht in der Schule: sogar bei uns in Bayern wirst du bei der Einschulung gefragt, welchen Religionsunterricht dein Kind besuchen soll. Katholisch? Evangelisch? Oder gar keinen konfessionsgebunden Religionsunterricht, sprich Ethik? Meine Kinder sind katholisch getauft worden, als sie selbst entscheiden konnten, ob sie das wollen. Sie sind beide in einen evangelischen Kindergarten gegangen, der Große geht jetzt in eine Schule (Montessori) in der es ein Fach gibt, in dem sie alle Weltreligionen kennenlernen, ich bin schon lange nicht mehr in der Kirche aber manchmal sowohl für die katholische Gemeinde als auch für die Evangelische ehrenamtlich tätig und bis auf einen einzigen Kirchenmenschen hat sich noch niemand daran gestört, dass ich keine Kirchensteuer zahle bzw. ausgetreten bin.

Malt mal alle miteinander hier nicht so ein rabenschwarzes Bild von der Kirche, da gibt es wie im echten Leben auch solche und solche. Meiner Erfahrung nach viel mehr solche wie unseren Pastoralreferenten, der zu mir gesagt hat: ich weiss wie du tickst, also ist das überhaupt kein Problem, dass du als Ausgetretener trotzdem eine Kommunionsgruppe unterrichtest.

Wenn ich mich nicht über bestimmte Sachen aufregen möchte, tu ich es auch nicht. Es gibt genug Sachen, die eine Änderung in meinen Augen sehr viel nötiger hätten als Kreuze an einer Wand.


Passt's auf, seid's vorsichtig und lasst's eich nix gfoin! (Dr. Kurt Ostbahn)

Benutzeravatar
masterofdesaster
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 662
Registriert: 25.01.10 00:00
Reputation: 168

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon masterofdesaster » 01.12.16 13:15

Hola Lupo,
mir geht es nicht um Menschen die Kirchensteuer bezahlen - mir geht es darum:
warum treibt der Staat Mitgliedsbeiträge ein ?

Warum werden Bischöfe und andere Kirchenmitglieder von Steuergeldern
alimentiert ?

Warum sitzen Kirchenvertreter in Ehtik/Medienräten ?
Warum,warum,warum?
Und wenn Du nur die Subventionen für Runfunksendungen nicht glaubst,bleibt ja noch ne Menge übrig...

Und hast Du die erste Seite auch gelesen ?
http://www.wiwo.de/politik/deutschland/ ... &p=617600#

Und zu den Kreuzen - "is halt so geht bei mir gar nicht" ! Religion und Staat gehören getrennt.
Mir geht es auch überhaupt nich um Religion,das soll jeder halten wie er will !
Mir geht es um Macht und Einfluss eines Wirtschaftsunternehmens - Namens Kirche.
Und das ist auch noch ein Verein,der Wasser Predigt und im Wein ersäuft..

Added in 48 minutes 9 seconds:
brennpunkt-lupo hat geschrieben:Die Zahlen von dieser Stop-Kirchensubventionen kann ich nicht so recht glauben. 200 Mio. € jedes Jahr für Rundfunk-Sendungen der Kirchen?


Vielleicht sind die dann für dich besser:
http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/a-727637.html

Und zum Religionsunterricht,der schliesst sich bei einer Trennung von Staat und Kirche aus -
egal welcher Konfession.(wenn eltern religonsunterricht für ihre kinder wollen
dann sollen sie sie doch in die kirche schicken)
Zuletzt geändert von masterofdesaster am 01.12.16 13:17, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
brennpunkt-lupo
Zocker
Zocker
Beiträge: 1142
Registriert: 07.02.08 00:00
Reputation: 449
Spielqueue: Huebler mit Lucasi Hybrid slim
Leder: ja
Breaker: NoName mit Lidl OT und all in One Ferrule vom Gollo
Jumper: s.o. mit ohne hinterstes Trumm
Wohnort: Moosburg
Kontaktdaten:

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon brennpunkt-lupo » 01.12.16 13:16

Mit "is so" hab ich grundsätzlich auch ein großes Problem, nur: das ist eine Geschichte, die seit 2000 Jahren gewachsen ist. Ich hab mit viel Glück jetzt noch 40 oder 50 Jahre, in denen ich mich drüber aufregen kann, ich für mich persönlich hab dieses Thema abgehakt. Ich bin in allen Punkten voll und ganz bei dir: Firma Kirche usw. Genau das war ja einer von zwei Gründen, warum ich diesen Verein nicht mehr monetär unterstütze. Was ich noch mache, ist die Leute zu unterstützen, die echt noch an ihren Gott glauben und nicht in Saus und Braus davon leben. Aber nochmal: solange noch so viele Leute das Konstrukt Kirche in Verbindung mit dem Staat so akzeptieren und brav weiterbezahlen wird es sich nicht ändern. Warum auch? Für den Staat und die Kirche win-win. Warum was ändern? Solange die Leute noch zum McDonalds in dieser Menge rennen, werden sie halt fett und krank. Wie willst du es ändern? Warum sollen diese Firma was ändern?
Es fängt wie eigentlich immer bei einem selber an. Wenn mir was nicht gefällt, kauf ich es nicht. Wenn es nach mir ginge, gäbe es weder Bose, noch Apple noch McDonalds. Aber ich bin einer von ein paar Milliarden.

Wenn du deine Kinder in die Kirche schickst lernen sie aber nur die Sicht der Katholischen (oder welcher auch immer) Kirche und nicht, was in den anderen Büchern drin steht und was sie daraus lernen können. Du lernst nur, dein Hirn auszuschalten und zwar bei praktisch allen größeren Religionen.

Bei den Zahlen zum Kontostand der Kirchen geht es mir genauso wie wenn ich mir die Entfernungen im Weltall anschau: das ist zuviel für mein kleines Hirn. Im Ernst: das ist ein solcher Sumpf, dass einem schlecht werden könnte und ich würde mich ehrlich freuen, wenn der irgendwann mal trockengelegt würde. Aber "Ich höre die Botschaft, allein mir fehlt der Glaube...."


Passt's auf, seid's vorsichtig und lasst's eich nix gfoin! (Dr. Kurt Ostbahn)

Benutzeravatar
masterofdesaster
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 662
Registriert: 25.01.10 00:00
Reputation: 168

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon masterofdesaster » 01.12.16 13:39

Hola Lupo,
Du hast doch die Lösung selbst beschrieben.

brennpunkt-lupo hat geschrieben:der Große geht jetzt in eine Schule (Montessori) in der es ein Fach gibt, in dem sie alle Weltreligionen kennenlernen


Kennenlernern heisst allerdings nich indoktrinieren..(für mich gehören natürlich auch noch andere religionen dazu und auch der atheismus)
Sodele bin erstmal raus - schönen Tag noch..



Benutzeravatar
brennpunkt-lupo
Zocker
Zocker
Beiträge: 1142
Registriert: 07.02.08 00:00
Reputation: 449
Spielqueue: Huebler mit Lucasi Hybrid slim
Leder: ja
Breaker: NoName mit Lidl OT und all in One Ferrule vom Gollo
Jumper: s.o. mit ohne hinterstes Trumm
Wohnort: Moosburg
Kontaktdaten:

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon brennpunkt-lupo » 01.12.16 13:47

Indoktriniert wird in der Schule nur der, dessen Eltern das unterschrieben haben.... Und der zu Hause nicht was anderes vorlebt bekommt...


Passt's auf, seid's vorsichtig und lasst's eich nix gfoin! (Dr. Kurt Ostbahn)

M.Galabant
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 152
Registriert: 26.11.15 11:31
Reputation: -19
Spielqueue: Cuetec + Fusion Snookeroberteil
Leder: Talisman, Ultraskins, Sniper

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon M.Galabant » 10.12.16 10:14

Mal wieder was aus der "rechten Ecke" :wan: :zwi: :lac: :anf:
https://www.youtube.com/watch?v=RgizGDYgKfw



Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7375
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 847
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon cuechanger » 10.12.16 13:05

Naja, HH 18 oder in Köln beliebt K-KK versteh ich ansatzweise, aber das is schon ein wenig arg weit hergeholt... :lac:



M.Galabant
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 152
Registriert: 26.11.15 11:31
Reputation: -19
Spielqueue: Cuetec + Fusion Snookeroberteil
Leder: Talisman, Ultraskins, Sniper

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon M.Galabant » 10.12.16 13:25

Ernsthaft HH18? KZ, SS verstehe ich vielleicht gerade noch... für alles andere (selbst KKK) fehlt mir das Verständnis.
Es sind bloss irgendwelche Buchstaben.

Das war mir ja ganz neu:
https://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsext ... .BCrzungen

Aber wie immer, indem man etwas stigmatisiert und nicht normal benutzt, gibt man dem Problem mehr Kraft.
Schulterzuck.



Benutzeravatar
Breakfoul
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2262
Registriert: 06.03.10 00:00
Reputation: 161
Wohnort: Hall of Shame

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon Breakfoul » 10.12.16 13:43

cuechanger hat geschrieben:Naja, HH 18 oder in Köln beliebt K-KK versteh ich ansatzweise, aber das is schon ein wenig arg weit hergeholt... :lac:

CCDD... :lac: :lac:



Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7375
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 847
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon cuechanger » 10.12.16 14:06

Breakfoul hat geschrieben:
cuechanger hat geschrieben:Naja, HH 18 oder in Köln beliebt K-KK versteh ich ansatzweise, aber das is schon ein wenig arg weit hergeholt... :lac:

CCDD... :lac: :lac:

DAS geht natürlich GAR nicht! :lac:

Added in 4 minutes 50 seconds:
M.Galabant hat geschrieben:Ernsthaft HH18? KZ, SS verstehe ich vielleicht gerade noch... für alles andere (selbst KKK) fehlt mir das Verständnis.
Es sind bloss irgendwelche Buchstaben.

Das war mir ja ganz neu:
https://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsext ... .BCrzungen

Aber wie immer, indem man etwas stigmatisiert und nicht normal benutzt, gibt man dem Problem mehr Kraft.
Schulterzuck.


Naja, es gibt einschlägige "Rechtstext"-Beisspiele, die sind so bekannt, das deren Verwendung zweifelsfrei eine politische Gesinnung ausdrückt. Es gibt in den entsprechenden Shops Shirts und caps o.ä. zu kaufen mit "18", "88" usw... Wenn ich jemand begene mit sowas, weiß ich bescheid, mit wem ich es zu tun habe. natürlich kann man zahllose Buchstabenkombinationen verwenden für immer neuen Unfug. Aber die sehr bekannten sind es, die eben zweifelsfrei kein Zufall sind und da finde ich, sollte man schon den selben Maßstab anlegen, wie er auch sonst bei der Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole gilt. Das ist müßig, aber es zu tolerieren finde ich auch keine Lösung.



Benutzeravatar
Cubis
Kneipenspieler
Kneipenspieler
Beiträge: 59
Registriert: 07.12.16 00:54
Reputation: 7

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon Cubis » 10.12.16 15:15

Achtest du echt bewusst darauf wenn du Klamotten einkaufen gehst?
Hatte mal ein T-Shirt wo 81 drauf war. Jemanden hat mich angesprochen darüber, war mir aber voll nicht bewusst. Hab's trotzdem weiterhin getragen. :coo:



M.Galabant
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 152
Registriert: 26.11.15 11:31
Reputation: -19
Spielqueue: Cuetec + Fusion Snookeroberteil
Leder: Talisman, Ultraskins, Sniper

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon M.Galabant » 10.12.16 15:22

Ach Du guter Gott, cubis. Ich hab mir n Sweatshirt vom Aldi mit 18 81 drauf gekauft. Das ist ja doppelt böse!



Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7375
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 847
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon cuechanger » 10.12.16 15:26

81 ist nicht problematisch. Die 18 allerdings schon. 1881 ist einfach ne Jahreszahl, ohne verklausulierte Bedeutung. Jeder der auch nur ein klein wenig oberflächliche Infos aus dieser Szene hat, kennt die Zahlen 18 und 88, wenn sie groß und plakativ für sich allein stehen, dafür muss man kein Insider sein.



Benutzeravatar
Cubis
Kneipenspieler
Kneipenspieler
Beiträge: 59
Registriert: 07.12.16 00:54
Reputation: 7

Re: Sachen die in der Welt falsch laufen

Beitragvon Cubis » 10.12.16 15:27

Aber sowas passiert nun mal, aber dann bei jemanden bedenken zu haben so wie Cuechanger, weiß nicht.
Klar, wenn das Gesamtbild einer Person übereinstimmt mit ein 18, klar, aber sonst?

So, nun aber FC luuure, wird schwer :wei:




Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste